British Bobby

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Benutzeravatar
EintrachtLöwe
Beiträge: 273
Registriert: 1. Mär 2015, 19:35
Motorrad: Thruxton R 2016 + Bobber 2017
Wohnort: Stuttgart

British Bobby

Beitragvon EintrachtLöwe » 7. Mai 2017, 19:44

Nun endlich ist meine Bobber angekommen und ich habe direkt ein paar Dinge geändert:
(Bonneville T100 Kennzeichenhalter, Rizoma Club Blinker, Highsider Blinkerhalter vorne, Standrohre oben foliert + kleine kosmetische Arbeiten)

Bild

Bild

Bild

Bonneville Kennzeichenhalter:
Bild

Bild

Rizoma Club Blinker + Highsider Halter:
Bild

Drosselklappengehäusedeckel (diesmal das Gegenteil von meiner Thruxton R, schwarz mit polierter Schrift):
Bild

Bild

willi
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2012, 10:00
Motorrad: Triumph Street Twin 2016
Wohnort: Niederkassel - Mondorf

Re: British Bobby

Beitragvon willi » 7. Mai 2017, 20:26

Schönes Teil. Besonders der Rücklichtumbau. :+top:

Johnboy
Beiträge: 3
Registriert: 26. Jan 2017, 22:38
Motorrad: Cranberry Red / Silver
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: British Bobby

Beitragvon Johnboy » 7. Mai 2017, 20:48

Mmm Lecker bissen .
Hast du auch andere reifen aufgesogen ?::

Benutzeravatar
EintrachtLöwe
Beiträge: 273
Registriert: 1. Mär 2015, 19:35
Motorrad: Thruxton R 2016 + Bobber 2017
Wohnort: Stuttgart

Re: British Bobby

Beitragvon EintrachtLöwe » 7. Mai 2017, 20:49

Nein die Reifen sind die serienmäßigen Cobra Reifen.

Benutzeravatar
pitmac
Beiträge: 703
Registriert: 8. Sep 2012, 13:12
Motorrad: Thruxton R, Tiger 800 XCA, Thruxton EFI R.I.P,
Wohnort: Alfdorf
Kontaktdaten:

Re: British Bobby

Beitragvon pitmac » 7. Mai 2017, 21:07

Glückwunsch :+top:
Kannst ja am kommenden Freitag bei hoffentlich
schönem Wetter im Original vorführen :-)
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller! :mrgreen:

Benutzeravatar
Wulf
Beiträge: 2035
Registriert: 4. Mär 2014, 16:48
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: British Bobby

Beitragvon Wulf » 7. Mai 2017, 21:10

:+++: Spiegel nach unten würde MIR besser gefallen.
...british Bavaria

Benutzeravatar
Chris_HH
Beiträge: 121
Registriert: 4. Aug 2015, 12:29
Motorrad: Triumph Thruxton
Wohnort: Berlin

Re: British Bobby

Beitragvon Chris_HH » 8. Mai 2017, 07:06

Glückwunsch und sehr schick. Gute Fahrt :wink+:

Shuffle
Beiträge: 466
Registriert: 11. Jul 2011, 00:18
Motorrad: Thruxton 1200 (ohne R) 2016 Competition Green, Street Scrambler 2017 Jet Black
Wohnort: Eppingen im schönen Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: British Bobby

Beitragvon Shuffle » 8. Mai 2017, 07:28

Gratulation, sieht super aus und passt gut zu Deiner "R"... :+top:

Allzeit gute Fahrt,
Roland :+drummer:
Wer sündigt, schläft nicht...

Jürgen61
Beiträge: 43
Registriert: 7. Aug 2016, 08:00
Motorrad: Triumph Bobber

Re: British Bobby

Beitragvon Jürgen61 » 8. Mai 2017, 08:12

Glückwunsch und Viel Spaß!!!

Dani
Beiträge: 144
Registriert: 6. Okt 2012, 11:38
Motorrad: Bonneville 790, Jg.02
Bonneville Bobber, Jg.17

Re: British Bobby

Beitragvon Dani » 8. Mai 2017, 09:41

Wenige aber feine Änderungen. Ich werde auch in den kommenden Wochen mit ein paar Anpassungen starten. Wer hat diese Heckleuchte im Angebot?
Gibt es mittlerweile einen geprüften Kennzeichen-Kit für die seitliche Verlegung? Das von T angebotene Zubehörteil für die Bobber ist ja nach wie vor nur für den US Markt bestimmt,
dies gilt leider auch für den verkürzten Heckfender (...)

Dani
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul

Daniel12
Beiträge: 912
Registriert: 2. Dez 2011, 17:02
Wohnort: Dortmund

Re: British Bobby

Beitragvon Daniel12 » 8. Mai 2017, 10:26

ja gibt es, von Wunderkind. ist allerdings sehr lang damit er halt zugelassen ist bzw. die Winkel bei der Ansicht stimmen.


@bobberlöwe: sag mal, welchen KZ-Halten hast du genommen, von der Bonnie? welcher?

auch die Blinker mit den Haltern gefallen mir sehr gut.

und am besten die schwarze Gabel! :+++: einfach schwarze Folie genommen?

Benutzeravatar
Stinki2605
Beiträge: 8
Registriert: 28. Jul 2016, 19:35
Motorrad: Triumph Bonneville Bobber
Wohnort: 71397 Leutenbach
Kontaktdaten:

Re: British Bobby

Beitragvon Stinki2605 » 8. Mai 2017, 11:53

Hallo hier ist der Sören,

fahre meine, gekauft bei MOTO CORNÉR seit dem 23.03.17.
Meine ist aber matt schwarz. Bin vorher eine Street Twin gefahren.
Mega geil zum fahren das Teil.
Wünsche allen ein Gute Fahrt.
Komme aus dem Rems Murr Kreis genauer gesagt aus Leutenbach


Grüße Sören
Hallo hier ist der Sören. Fahre seit März 2017 eine Bobber und bin voll zufrieden mit diesem Motorrad. Komme aus der Gegend von Stuttgart. Bin fünf Jahre Quad gefahren und wollte mal was neues ausprobieren und bin bei der Bobber gelandet.

Benutzeravatar
Stinki2605
Beiträge: 8
Registriert: 28. Jul 2016, 19:35
Motorrad: Triumph Bonneville Bobber
Wohnort: 71397 Leutenbach
Kontaktdaten:

Re: British Bobby

Beitragvon Stinki2605 » 8. Mai 2017, 11:56

Sorry meinte glänzend Schwarz :wink+:
Hallo hier ist der Sören. Fahre seit März 2017 eine Bobber und bin voll zufrieden mit diesem Motorrad. Komme aus der Gegend von Stuttgart. Bin fünf Jahre Quad gefahren und wollte mal was neues ausprobieren und bin bei der Bobber gelandet.

Benutzeravatar
EintrachtLöwe
Beiträge: 273
Registriert: 1. Mär 2015, 19:35
Motorrad: Thruxton R 2016 + Bobber 2017
Wohnort: Stuttgart

Re: British Bobby

Beitragvon EintrachtLöwe » 8. Mai 2017, 17:26

ja gibt es, von Wunderkind. ist allerdings sehr lang damit er halt zugelassen ist bzw. die Winkel bei der Ansicht stimmen.


@bobberlöwe: sag mal, welchen KZ-Halten hast du genommen, von der Bonnie? welcher?

auch die Blinker mit den Haltern gefallen mir sehr gut.

und am besten die schwarze Gabel! :+++: einfach schwarze Folie genommen?
Der Kennzeichenhalter ist von Ebay von Chop It und kommt aus England http://www.squaredeals-ltd.co.uk/triump ... 3427-p.asp

Ich muss aber dazu sagen, dass der Halter in erster Linie für die Aufnahme an der T100 und für englische Kennzeichen gemacht ist. Ich habe daher die Blinkerhalter abgetrennt und mit neuen Aufnahmelöchern versehen, darüber hinaus habe ich an den unteren zwei Schraubaufnahmen je einen flachen Steg verschraubt um auf die passende Weite der original Löcher zu kommen. Alternativ könnte man hier ebenfalls die fest verschraubten Aufnahmen (aus einem Alublech gebogen) auftrennen und entsprechend eindrehen.
Heißt also der Halter ist nicht ohne Weiteres Plug & Play sondern er muss modifiziert werden. Ich wollte es erst nicht montieren, aber nachdem ich ihn nochmals angehalten habe fand ich die Position passend und die Änderungen nicht unmöglich.

Bezüglich der Standrohre habe ich zum Folieren die Oracal 970RA in schwarz matt als DIN A4 Muster (für wenige Euro) bei Ebay gekauft. Ein DIN A4 Bogen reicht locker für beide Standrohre und lässt sich sehr gut aufkleben.

Benutzeravatar
EintrachtLöwe
Beiträge: 273
Registriert: 1. Mär 2015, 19:35
Motorrad: Thruxton R 2016 + Bobber 2017
Wohnort: Stuttgart

Re: British Bobby

Beitragvon EintrachtLöwe » 8. Mai 2017, 17:27

Hey Sören,

vielleicht sieht man sich mal beim Stuttgarter Stammtisch?

LG
Jens


Zurück zu „Unsere Bikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste