Badische Thruxton 900 EFI

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Enzo
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2017, 09:09
Motorrad: Thriumph Thruxton 900, HD Road Glide 103. BMW R1200RS

Badische Thruxton 900 EFI

Beitragvon Enzo » 9. Okt 2017, 12:11

Hallo in die Runde,
jetzt ist meine Thruxton da und ich bin schon am Samstag und heute ein paar KM gefahren. Macht schon Spaß damit zu fahren. Die Thruxton ist aus 2013 und hat aktuell 4.800km. Noch sind die ersten Reifen drauf. Das werde ich diese Woche gleich mal ändern. Der Erstbesitzer (ist aus erster Hand) hat schon mal etwas Investiert.
LSL Roadster Lenker (verkehrt herum montiert)
LSL Brems.-Kupplungshebel schwarz, verstellbar
LSL Fußrasten schwarz
LSL Heckumbau
Rizoma Spiegel
Raisch Tacho down Kit
Kellermann Micro Halogen Blinker vorne und hinten, schwarz
Monza Gas Cap
KN - Dauerfilter
REMUS - Auspuff

Als erstes bekommt Sie jetzt neue Reifen. Dann werde ich den Lenker, das Fahrwerk vorne und hinten und ein paar andere Goodies ändern. So das im Frühjahr 2018 ein leckerer Cafe Racer bereit steht. Sobald es was neues gibt, erfahrt ihr davon.

Bild
Bild
Bild
Bild
Gruss aus Baden
Enzo
------------------------------------------------------
Gott bewahre mich vor Sturm und Wind und vor Motorräder die aus England sind.

Walter73
Beiträge: 591
Registriert: 20. Sep 2015, 17:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Badische Thruxton 900 EFI

Beitragvon Walter73 » 9. Okt 2017, 15:58

Hi Enzo

Sieht doch schon sehr gut aus. Viel Spass mit dem Teil

Gruß Jens

Enzo
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2017, 09:09
Motorrad: Thriumph Thruxton 900, HD Road Glide 103. BMW R1200RS

Re: Badische Thruxton 900 EFI

Beitragvon Enzo » 9. Okt 2017, 20:00

Hallo Jens,
danke für die Blumen, aber da geht noch a bisserl was.

Deine ist ja so etwas mein Maßstab wo ich hin will. :+top:
Gruss aus Baden
Enzo
------------------------------------------------------
Gott bewahre mich vor Sturm und Wind und vor Motorräder die aus England sind.

Enzo
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2017, 09:09
Motorrad: Thriumph Thruxton 900, HD Road Glide 103. BMW R1200RS

Re: Badische Thruxton 900 EFI

Beitragvon Enzo » 16. Okt 2017, 08:36

Hallo Gemeinde,
klar bin ich ein Freund von viel Blink-Blink, aber gscheidt fahren muss ein CR auch.
Deshalb werde ich vor allem Blink-Blink das Fahrwerk und die Technik der Thruxton soweit es geht anpassen. Als erste Maßnahme habe ich dem Bike ein paar neue Reifen verpasst. Die Mezeler Lasertech/Z2 Erstausrüstung hätte zwar noch für viele KM gereicht, aber zu wenig Haftung schon bei trockner Straße und zu viel Shimmy. Deshalb habe ich mich mit dem TÜV Ingenieur abgestimmt wund habe Michelin Pilot Aktiv in 110/80-18 und 140/80-17 montiert. Die Reifen werden in Einzelabnahme eingetragen und das Fahrverhalten hat einen Sprung ins 21 Jahrhundert gemacht.
Ich weiß, der Reifen ist hier im Forum nicht sehr beliebt, aber eine erste Runde durch den Schwarzwald hat mir gezeigt, es war eine gute Wahl.

Bild

Bild

Bild
Gruss aus Baden
Enzo
------------------------------------------------------
Gott bewahre mich vor Sturm und Wind und vor Motorräder die aus England sind.


Zurück zu „Unsere Bikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste