Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Fragen, Anregungen, Tipps - was einem so zur Bonnie, Thrux und Scrambler einfällt.
Benutzeravatar
Krabat
Beiträge: 98
Registriert: 20. Aug 2016, 22:51
Motorrad: Bonneville T120 Jet Black
Vespa LX 125
Wohnort: Pfalz

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Krabat » 21. Jul 2017, 22:15

Ich würde mir auch gerne eine andere Sitzbank bestellen. Optisch gefällt mir die in Karos gesteppte besser als die Komfortsitzbank mit der Quersteppung. Hat jemand Erfahrung mit der Karogesteppten?
Rainer: in Deinem Shop steht, das mit der Karogesteppten der hintere Haltebügel abmontiert werden muss. Auf der Triumph Homepage habe ich dazu nichts gefunden.
Gruß
Krabat
Drosseln sind Singvögel, die die Freiheit lieben. Sie in Motorräder einzubauen ist Tierquälerei.

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 295
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon spi » 22. Jul 2017, 09:17

Hi,

die mit dem Rautenmuster ist aber deutlich flacher/dünner als die originale Sitzbank.
Schau mal hier beim Zonko:

https://youtu.be/DzobYUiAQag

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Benutzeravatar
Krabat
Beiträge: 98
Registriert: 20. Aug 2016, 22:51
Motorrad: Bonneville T120 Jet Black
Vespa LX 125
Wohnort: Pfalz

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Krabat » 22. Jul 2017, 09:35

Danke für den Tipp. Zonko sagt, dass die rautenförmig abgesteppte etwas unbequemer als die Standardsitzbank wäre. Das ist natürlich kontraproduktiv. Aber die Optik ist schon geil. Leider hat kein Händler in der Nähe die Komfortsitzbank oder die Rautengesteppte.
Drosseln sind Singvögel, die die Freiheit lieben. Sie in Motorräder einzubauen ist Tierquälerei.

booster
Beiträge: 141
Registriert: 19. Mär 2016, 18:46
Motorrad: T120 Jet Black / Chrom
Wohnort: Berlin & Hamburg

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon booster » 22. Jul 2017, 09:42

... Natürlich ist die viel unbequemer, leider gibt es die Rautensitzbank nicht in etwas höher, das wäre super.

Benutzeravatar
Raginhart
Beiträge: 243
Registriert: 6. Jun 2012, 19:15
Motorrad: Monkey R 175 ccm
Bullet 500 Fragment
R75/6
Bonni T120 JetBlack
Wohnort: Am NO-Kanal

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Raginhart » 22. Jul 2017, 15:39

... wollte mir eigentlich auch die T120 Komfortsitzbank kaufen, warte aber erst mal die Classic Seat Variante ab, könnte ne Alternative sein! Die ist schon seit längerem von Raisch angekündigt, lässt aber irgendwie doch ganz schön auf sich warten.....


@ Rainer: Kommt eine Classic Seat Variante, obwohl T. ja jetzt bei den Wässrigen eine Comfort-Sitzbank direkt anbietet?
Dann würden wir auch noch mit dem Kauf der Comfort-Sitzbank warten; ' haben bei der Luftigen mit dem Classic Seat sehr gute
Erfahrungen gemacht.

Grüße
raginhart
It's T-time!

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6042
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Rainer » 22. Jul 2017, 15:45

Ja ich denke da kommt was. Die neuen Cool Seats sind vom Unterbau aber auch deutlich bequemer als die Serienbak
Gruß aus Spanien
Rainer

Benutzeravatar
Harzcore
Beiträge: 27
Registriert: 21. Jun 2017, 13:15
Motorrad: T120BLACK
Wohnort: Zwischen HH & HL

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Harzcore » 8. Aug 2017, 05:12

Hab mir nun auch mal für das letzte Wochenende die Komfortsitzbank beim Händler geliehen und muss sagen, das diese auf Langstrecken wesentlich bequemer ist.

Von meiner Sozia (300km mit dabei) gingen beide Daumen hoch. An der Originalsitzbank ist nämlich durch den "billigen" Schaumstoff im hinteren Bereich eine Kante der Schale zu spüren, die nicht wirklich dem Komfort zuträglich ist.

Habe mich dann gestern in HH vom Sattler beraten lassen, da ich es gerne etwas individueller hätte. Liegt in Echtleder bei ca. Bei 400-450€, mit der Option neben dem festeren Schaumstoff auch noch ein Gelkissen unterzubringen. Hat das schon mal jemand dauerhaft genutzt?
Finger weg von Bieren aus Massenbierhaltung!
Support your local Craftbeerbrewery :88:

Bild

Stone
Beiträge: 9
Registriert: 15. Mai 2017, 18:41
Motorrad: Bonneville T120, Yamaha SR500
Wohnort: Pfalz

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon Stone » 9. Aug 2017, 19:43

Ich hatte Glück dass beim Neukauf meiner T120 die Komfortsitzbank schon montiert war (ohne Aufpreis). Bin 1,86 m groß und hab absolut keine Sitzprobleme also gute Bank
LG Uwe

gvbuenau
Beiträge: 13
Registriert: 20. Okt 2016, 21:05
Motorrad: T120 Bj.2016 und für 500.000 km xs650. und mehr.
Wohnort: 48231 Warendorf Am Brüggenbach11

Re: Erfahrungen gesucht: T120 Komfortsitzbank

Beitragvon gvbuenau » 14. Nov 2017, 19:09

Habe die Komfort Sitzbank sofort drauf gemacht und den Sozia Riemen Quatsch entfernt. Bei meinen 13000 seit März 2017 ist das Fazit,: kaufen und die Originalbank macht meinvSchwager komplett in Leder neu. Und ehe ich s vergesse, weicher geworden, oder ne ungeplante Sitzmulde bei meinen 105 kg hat sie bis jetzt auch nicht bekommen.
Hauptsache ... immer genug Luft im Reifen!


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste