Bandagen um die Krümmer

Fragen, Anregungen, Tipps - was einem so zur Bonnie, Thrux und Scrambler einfällt.
Benutzeravatar
Mechi
Beiträge: 86
Registriert: 23. Apr 2017, 17:18
Motorrad: Bonnville T100 black LC (2017)
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Mechi » 9. Jul 2017, 18:38

Hab mal ne Frage zu den Bandagen die manche um die Krümmer haben.
Welchen Sinn haben die und was sind die Vor- und Nachteile der Bänder?
Gruß Markus :555:

chinaski.90
Beiträge: 19
Registriert: 24. Okt 2015, 22:55
Motorrad: Triumph Bonneville
Wohnort: Straubing

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon chinaski.90 » 9. Jul 2017, 19:22

Sollen denk ich primär das Blau-Anlaufen der Krümmer verdecken & sekundär fürn Look. Solln aber für Einspritzer zwecks Hitze unvorteilhaft sein.
Hab selber welche oben, ausgebleicht, sieht scheiße aus.
& vorallem schlecht gewickelt.
Bin daher auf der Suche nach nem Doppelwandkrümmer.

Grüße :wink+:

TwinJim
Beiträge: 466
Registriert: 3. Mai 2007, 21:58
Wohnort: Bern

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon TwinJim » 9. Jul 2017, 19:27

Habe gerade am Samstag eine Street Twin damit gesehen. Die Dinger sind für mich ein "no go".

Sehen einfach fürchterlich aus..... :D :+flop+: :D
Twin Jim (Früher mal auf einer T100 und vielleicht bald wieder auf einer Bonnie T120 unterwegs)

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 5957
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Rainer » 9. Jul 2017, 19:40

Ist nur deine Meinung. Ob die scheisse aussehen betrachten andere offenbar nicht so wie du.
Gruß
Rainet

TwinJim
Beiträge: 466
Registriert: 3. Mai 2007, 21:58
Wohnort: Bern

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon TwinJim » 9. Jul 2017, 19:43

Nö, ist zwar meine Meinung, wie ich ja auch geschrieben habe. Aber diese Meinung haben durchaus noch viele andere Leute.... :wink+:
Ist nur deine Meinung. Ob die scheisse aussehen betrachten andere offenbar nicht so wie du.
Gruß
Rainet
Twin Jim (Früher mal auf einer T100 und vielleicht bald wieder auf einer Bonnie T120 unterwegs)

Hannington
Beiträge: 30
Registriert: 27. Jun 2017, 21:14
Motorrad: Moto Guzzi Griso
Triumph Thruxton 1200

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Hannington » 9. Jul 2017, 20:24

Gegen das blau anlaufen gibts ein gutes Mittel namens "Anti-Blau". Gibts zB auch bei Louis.
Ein Leben ohne Motorrad?
Möglich, aber sinnlos !

Benutzeravatar
Peashooter
Beiträge: 781
Registriert: 30. Nov 2009, 10:59
Motorrad: Bonneville 2003, und ich hab nix mit Evi
Wohnort: Viersen, NRW

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Peashooter » 9. Jul 2017, 20:39

Meiner Bonneville habe ich vor ein paar Jahren einen zweiten Satz gebrauchter Krümmer mit hell umwickelten Rohren spendiert.
Zweiter Satz, weil die Rohre darunter mit Sicherheit irgendwann darunter unbemerkt durchgammeln und reißen. Dann sind sie hin und ich habe noch den originalen Krümmersatz.
Der ist so blau, dass es eine Freude ist, ihn anzugucken. Zumindest für mich. Weil ich es schön finde. Beides, Band und blau.

Ob andere das schön finden, ist mir Hupe. Ich finde meine schwarze Bagster-Pelle ja auch 1a passend zum Gesamtbild, andere Leute finden das hässlich, dürfen sie ja auch gerne. ICH weiß um die Konsequenzen der Wicklungen und ICH finde, dass blaue Krümmer von einem Mopped zeugen, das seit zigtausend Kilometern nicht nur zum Posen bis zur Eisdiele gefahren ist.

Zu Deiner Ausgangsfrage:
Nachteile habe ich genannt, die Krümmer werden heißer. Es dampft, wenn die Kiste nass ist, wie 'ne Dampflok, Du stehst auch mal kurz in einer Wolke, kann schon vorkommen. Du merkst nicht, wenn die Krümmer rosten und defekt sind, bis sie auf der Straße liegen.
Vorteile sind eher optischer Natur, wenn man's mag. Es gibt auch technisch umstrittene Meinungen, dass durch die heißeren Krümmer die Abgase flotter hinten rausströmen und so was weiß ich bewirken. Mag sein. Oder auch nicht. Mehr zum Band findest Du auch hier im Forum.

Just my two cent, Der Peashooter :mrgreen:
Zuletzt geändert von Peashooter am 9. Jul 2017, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 5957
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Rainer » 9. Jul 2017, 20:51

Das Anti Blau wirkt nur bei nicht verchromten Edelstahlkrümmern. Ist bei unseren Bikes daher nutzlos
Gruß
Rainer

mahrfreund
Beiträge: 641
Registriert: 4. Jul 2012, 13:15
Motorrad: T-100 Sixty
SR 500 Cafemoto
R100

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon mahrfreund » 9. Jul 2017, 21:29

.. lieber eine Weltkriegsbandage am Krümmer als am Belli.

Beschixxen schaut beides aus. Vor allem an einem Retromotorrad.
Out Laws brauchen das. Macht was her.
in seinem Sessel dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum (K.M)

Benutzeravatar
Mechi
Beiträge: 86
Registriert: 23. Apr 2017, 17:18
Motorrad: Bonnville T100 black LC (2017)
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Mechi » 9. Jul 2017, 21:34

Danke Peashooter.

na dann werde ich mir das noch mal überlegen.
im Moment sind meine Krümmer noch ok, wäre aber ne Option wenn die schwarze Beschichtung mal beschädigt sein sollte.
Gruß Markus :555:

WolKa
Beiträge: 53
Registriert: 16. Apr 2017, 17:29
Motorrad: Triumph Bonneville Custom Bj 2003
Suzuki Bandit 1200 Streetfighter
Wohnort: Edermünde

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon WolKa » 9. Jul 2017, 22:38

Hi
Ich hab meine Krümmer umwickelt weil sie nicht mehr schön aussahen und ich den Look cool finde.
Außerdem kann ich Chrom absolut nicht leiden auch wenn meine Endpödde schön poliert sind.
Ob das jemand anders gefällt ist mir echt Wurscht. Wäre ja fürchterlich wenn alle den gleichen Geschmack hätten.
Gruß
Wolfgang

Bild

chinaski.90
Beiträge: 19
Registriert: 24. Okt 2015, 22:55
Motorrad: Triumph Bonneville
Wohnort: Straubing

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon chinaski.90 » 9. Jul 2017, 22:41

Weiß rein zufällig jemand (Raischs) ob & wo man nen Doppelwandkrümmer bekommt? Hab mal was von Raask(krümmer) gelesen, find aber im world wide web nix passendes.

@ woika: schön gewickelt! Schaut ned schlecht aus :wink:

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 275
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon spi » 10. Jul 2017, 05:27

Moin,

hat jemand mit schwarzen Krümmern (z.b. T120) schon Erfahrungen mit solchen Hitzebändern gemacht? Ich finde das eigentlich ganz schick, hab aber Sorge, dass das nach einiger Zeit irreparabele Schäden hinterlässt.
Ich hatte sowas mal für gut 6 Monate auf einem verchromten Krümmer. War eine scheiss Arbeit, das Ding hinterher wieder halbwegs ansehnlich zu bekommen.

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Benutzeravatar
Harzcore
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2017, 13:15
Motorrad: T120BLACK
Wohnort: Zwischen HH & HL

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon Harzcore » 10. Jul 2017, 07:05

Hab sie zwar von Anfang an an der T120black, aber außer das ich es schön finde gibt es keine nennenswerte Erfahrungen dazu, sind aber auch erst 1100km.

Bild
Bild
Finger weg von Bieren aus Massenbierhaltung!
Support your local Craftbeerbrewery :88:

Bild

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 275
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Bandagen um die Krümmer

Beitragvon spi » 10. Jul 2017, 07:54

Mach mal ab und schau für mich nach :wink+:
"pure Vernuft darf niemals siegen..."


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste