Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Fragen, Anregungen, Tipps - was einem so zur Bonnie, Thrux und Scrambler einfällt.
ToniMang
Beiträge: 9
Registriert: 16. Mai 2017, 17:33
Motorrad: Bonneville T120

Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon ToniMang » 13. Nov 2017, 19:05

Hallo Forums Kolleginnen / Kollegen
Ich überlege meine Bonni T120 mit dem Tempomaten auszustatten.
Hat jemand Erfahrung mit dem Tempomaten ?
Mich interessiert ab welcher Geschwindigkeit der Tempomat regelt.
Denn ab 30km/h wäre mir schon wichtig.
Da in meinem Umkreis immer mehr Radarkontrollen stattfinden.
Ansonsten finde ich es einfach schön, mit Tempomaten zu fahren.
Vielen Dank im voraus MfG der Toni !

Backtobike
Beiträge: 592
Registriert: 19. Aug 2015, 13:09
Motorrad: T 120
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon Backtobike » 13. Nov 2017, 20:32

Ich hatte auch schon mal an eine Nachrüstung bei der 2016er T 120 gedacht, weil ich gerne am Fahrzeug alle Optionen habe, die so gehen.
Ob man den Tempomat aber wirklich gebrauchen kann, weiß ich allerdings nicht. Ich kann mir das beim Motorrad kaum vorstellen, es sei denn auf der Autobahn aber da fahre ich eigentlich sowieso nicht. Bis zur Grenze des erlaubten und vielleicht auch ein klein wenig drüber fahre ich mit dem Motorrad eigentlich selten konstante Geschwindigkeit, Weil es in der Stadt nicht geht, auf der Landstraße keinen Spaß macht und ich auf der Autobahn nicht unterwegs bin. Sinnvoller wäre wahrscheinlich ein Speedlimiter aber den gibt’s ja nicht.

Gruß, Heinz

BlueQ
Beiträge: 116
Registriert: 3. Nov 2016, 18:23
Motorrad: Thruxton R
Wohnort: Südbaden

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon BlueQ » 14. Nov 2017, 09:45

Wer mal einen hatte, wird ihn nicht mehr hergeben wollen. Leider an der Thrux R nicht möglich. Und macht auf Landstrasse durchaus Spass!

lstrike
Beiträge: 6
Registriert: 15. Aug 2017, 18:34
Motorrad: Street Scrambler, DC01, Matt Khaki Green
Tiger 800 XRT, C201, Intense Orange

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon lstrike » 14. Nov 2017, 10:01

Ich habe einen Tempomaten an meiner Tiger 800 XRT. Ist ganz nett auf längeren Autobahnetappen, um mal die verkrampfte rechte Hand zu entlasten. Für den Landstraßenbetrieb halte ich den Tempomaten eher ungeiegnet, weil man dort doch wieder häufiger vom Gas muss (Ortdurchfahrten z.B.). Er funktioniert natürlich, aber:

Beim Auto z.B. fällt der Tempomat raus, sobald man die Bremse antippt (bei manchen Modellen auch bei der Kupplung). Der Tempomat geht dann sofort auf Leerlaufgas. Das fällt beim Auto aufgrund der hohen Masse nicht sehr auf, die Karre rollt einfach weiter als ob man den Fuß vom Gas genommen hat.

Beim Motorrad funktioniert das genauso (Bremse, Kupplung). Allerdings ist die Bremswirkung des pötzlich auf Leerlauf-Diät gesetzten Motors so stark, dass das bei höherem Tempo schon etwas unangenehm sein kann. Ich mag´s jedenfalls nicht.

Gruß,
Michael

DKW Dieter
Beiträge: 10
Registriert: 5. Nov 2017, 23:48
Motorrad: Triumph Bonneville T 120
BMW R1200R
DKW RT 350 S
DKW RT 200/2
DKW RT 175
Wohnort: Kassel

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon DKW Dieter » 14. Nov 2017, 10:24

Hallo Toni,

an meiner T 120 ist der Tempomat dran.
Betonen möchte ich, daß er erst ab dem 3. Gang funktioniert. Ansonsten alles ähnlich wie beim PKW. Ich benutze ihn vor allem bei Tempolimits auf Bundesstraßen oder Autobahnen. Angenehm auch bei langen Autobahnetappen, um die rechte Hand mal zu entlasten.

Gruß Dieter

hellacooper
Beiträge: 45
Registriert: 30. Jun 2016, 13:31
Motorrad: Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2016
Moto Guzzi Café Racer Bj. 1979
Honda VT 600 Shadow, gechoppt Bj. 1989
Wohnort: Münster

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon hellacooper » 14. Nov 2017, 10:34

Leider an der Thrux R nicht möglich.
Hallo BlueQ,

ist das so? Hat sich schon mal jemand damit beschäftigt? Warum geht das nicht? Mir ist klar, daß es von Triumph nicht angeboten wird, aber steht etwas Technisches dem entgegen? Vielleicht wissen die Profis da etwas mehr?

Ich habe ja die Thrux R und hätte schon Interesse daran.

Grüße

André

ToniMang
Beiträge: 9
Registriert: 16. Mai 2017, 17:33
Motorrad: Bonneville T120

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon ToniMang » 14. Nov 2017, 17:29

Ein Dankeschön an euch alle !
Ich finde mich in euren Antworten wieder !

Eine zusätzliche Frage an Dieter,
er schreibt der Tempomat regelt erst im 3 Gang !
Das heißt für mich bei ca. 50km/h . Wichtig wäre mir der 30km/h Bereich !
Sind 30km/h mit Tempomat fahrbar ?
Es grüßt euch der Toni :+top:

Backtobike
Beiträge: 592
Registriert: 19. Aug 2015, 13:09
Motorrad: T 120
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon Backtobike » 14. Nov 2017, 17:51

Im 3. Gang 30km/h wird aber eine arg untertourige Angelegenheit.

Gruß, Heinz

gvbuenau
Beiträge: 13
Registriert: 20. Okt 2016, 21:05
Motorrad: T120 Bj.2016 und für 500.000 km xs650. und mehr.
Wohnort: 48231 Warendorf Am Brüggenbach11

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon gvbuenau » 14. Nov 2017, 18:56

Ich habe mir gleich die T120 mit Tempomat gekauft und möchte ihn nicht mehr missen. Die immer weiter überhand nehmenden 70 Zonen bleiben so stressfrei und auch Baustellen auf Autobahnen ebenso konzentrierter zu durchfahren. Tempo 30 im Standgas geht auch. Das ständige auf den Tacho schauen und nach regeln ruhig vergessen. Lass alle blitzen und flitzen. Und dein Handgelenk fällt nach 500 Tageskilometern nicht mehr schmerzhaft ab. Easy zu bedienen und neun Speedlimiter brauche ich an der T120 genauso wenig wie neun Schaltblitz. Tipp: MACHEN!!!
Hauptsache ... immer genug Luft im Reifen!

Benutzeravatar
Mechi
Beiträge: 105
Registriert: 23. Apr 2017, 17:18
Motorrad: Bonnville T100 black LC (2017)
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon Mechi » 14. Nov 2017, 19:24

30 im 3. Gang? geht das mit der T120? meine T100 bockt schon bei 40.

überlegt hatte ich auch schon mal aber über 300€ plus der Einbau in der Werkstatt, ist ganz schön heftig. und ohne Werkstatt geht es nicht, da was an der Softwar gemacht werden muss.
Gruß Markus :555:

alibaba
Beiträge: 427
Registriert: 20. Apr 2012, 22:10
Motorrad: Scrambler
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon alibaba » 15. Nov 2017, 00:22

Wo lebst du denn dass du nur 30er Zonen hast?
Meistens bist du doch schon da durch gefahren bevor du am tempomat was eingestellt hast. :oops:

In den letzt 5 Jahren wurde ich einmal geblitzt mit 7kmh zu viel (50er Zone ) = 15€ . Was kostet der Tempomat?

DKW Dieter
Beiträge: 10
Registriert: 5. Nov 2017, 23:48
Motorrad: Triumph Bonneville T 120
BMW R1200R
DKW RT 350 S
DKW RT 200/2
DKW RT 175
Wohnort: Kassel

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon DKW Dieter » 15. Nov 2017, 18:10

Toni,
das kann ich Dir leider nicht beantworten, ausprobieren kann ich es nicht, da ich Saisonkennzeichen habe.
Habe die Maschine noch nicht so lang, die Gangabstufungen / Tempi habe ich noch nicht so "intus".
Ich denke aber Heinz hat Recht, der 3.Gang bei 30 Km/h ist arg untertourig.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6043
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon Rainer » 15. Nov 2017, 18:33

Mit der Originalen Übersetzung ist Tempo 30 aber eine qualvolle, untertourige und ungesunde Angelegenheit für den Motor.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
MBHH
Beiträge: 1822
Registriert: 18. Sep 2011, 15:19
Motorrad: 12er Thruxton
Wohnort: Hamburg

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon MBHH » 15. Nov 2017, 23:47

Moin,

für die Kohle würd ich mir lieber ein Mofa kaufen. Da kannste auch in der Tempo 30 Zone immer Vollgas geben :lol+: :lol+: :lol+:
Bild
....RIDE WITH THE ROCKERS

Benutzeravatar
Mopedstar
Beiträge: 286
Registriert: 18. Nov 2014, 13:38
Motorrad: Bonneville u. andere ...
Wohnort: Garage

Re: Wer hat mit dem Tempomat an der T120 (2016) Erfahrung ?

Beitragvon Mopedstar » 15. Nov 2017, 23:54

Ich habe an einigen meiner Mopeds Serienmäßig einen Tempomaten dran, hab den aber noch nie verwendet, weil ich es absolut für entbehrlich halte. Für mich genauso unwichtig wie eine Griffheizung. (Bin übrigens bis zu -5 Grad im Winter unterwegs)
Aber jeder wie er will --


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste