StarBridge Racer II

Hier kommen die Beiträge zu umgebauten Triumph Twins rein.
Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 29. Sep 2017, 07:21

und weiter gings mit dem Tank und seiner Aufnahme...

Hülsen kürzen
Bild

Blech zum Einschweißen zuschneiden..
Bild
Bild

die Öffnung von der alten Benzinpumpe muss dicht...
Bild
Bild

alles Arbeiten die später kein Mensch sieht ...
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/

Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 29. Sep 2017, 07:34

Ach und Andi (Nutman),
Du wirst sehsüchtig erwartet ... :wink:

Bild
Bild

einmal Wellness-Behandlung und baden, bitte... :mrgreen:
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2826
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 2. Okt 2017, 20:43

...Der Tank ist echt eine Herausforderung!

Erst mal muss der "Eingang" für den Benzinstandssensor dicht gemacht werden (Nicht Benzinpumpe.):

Genau auf der Ecke landen später die neuen Aufnahmen, auf denen der Tank auf dem Rahmen gelagert wird.

Die Drehteile sind auch die Verlängerung Rahmenseitig: Dort werden die Gummilager für den Tank aufgesteckt.
...Der "Haken" an der Nummer: Wir können nirgends ein Bezugsmaß legen: Von wegen "hier" oder "da" Summe "X" kürzen oder verlängern... - Rantasten ist angesagt!
Insgesammt gehen noch eine Menge "Mittwoche" in den Tank rein, wo optisch nichts passiert. - Das Ding ist echt eine Bank!!!! :o :mrgreen:
Bis dort jedenfalls Trichter durch eben diesen Tank ragen ist noch eine Menge an Metall zu verformen.

Zwischendurch können wir aber die neue Gabel anpassen. - Brücken sind jetzt da! :wink: - Sowohl Achse (Gabel!) als auch Rohre für den Tank-Durchbruch sind zeitgleich geordert. - Mal sehen, was zuerst da ist... :oops:

Edit:

@Nussi: "Der Eimer" ist jetzt die rote Bütt: Gefüllt mit einer gesättigten NaOH-Lösung! :o :o :o - Da muß die Felge durch!!! :lol+: - Und dann frisch poliert eingespeicht werden. :+x+:
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 17. Okt 2017, 19:36

Moin!

Der Blog ist wieder aktiv.

Ab sofort wird über das StarBridgeRacer Projekt auch wieder im
http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/
berichtet.


Gruß,

sinner
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/

Benutzeravatar
MBHH
Beiträge: 1822
Registriert: 18. Sep 2011, 15:19
Motorrad: 12er Thruxton
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon MBHH » 17. Okt 2017, 20:25

Moin!

Der Blog ist wieder aktiv.

Ab sofort wird über das StarBridgeRacer Projekt auch wieder im
http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/
berichtet.


Gruß,

sinner


:top: :top: :top: :top: :top:

Vielen Dank das Du den Blog weiterführst :+++:

Micha
Bild
....RIDE WITH THE ROCKERS

Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 27. Okt 2017, 15:45

Moin zusammen!

Auch wenn hier in letzter Zeit nicht viel gepostet wurde, wurde aber doch weiter fleißig am StarBridge Racer 2 gebastelt.
Hier also ein kleines update:
Der Tank steht weiterhin im Zentrum der Aufmerksamkeit: es sollen ja drei Schnorchel durch, damit unser 3-Zylinder auf der Sprintstrecke ordentlich atmen kann:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das ganze ist ebern auch sehr zeitaufwendig, da alles in ersterlinie Augenpeilung ist und vorsichtiges rantasten an den richtigen Winkel und Größe ... halt Customizing pur

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Arbeitsteilung :mrgreen:

Bild
Bild

Mehr Bilder gibts im blog http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/

Nobby
Beiträge: 2046
Registriert: 24. Feb 2010, 08:24
Motorrad: SR 500 EZ86
T 100 EZ07
Wohnort: Hannover

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Nobby » 29. Okt 2017, 08:58

...aber ihr wisst schon, dass ihr nicht alle Tassen im Schrank habt?! ...wenn ich mir diese Aktion mit dem Tank ansehe...

Also ääährlich: Ich find´s geil! :-)

Nobby
Better Motörhead than dead!

Benutzeravatar
Wulf
Beiträge: 2035
Registriert: 4. Mär 2014, 16:48
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Wulf » 29. Okt 2017, 09:06

Respekt vor der Arbeit.
ICH finde die Tankform- und Breite, der TB, aber sehr häßlich und unpassend....Seitenansicht ok aber Draufsicht... :?
...british Bavaria

Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 29. Okt 2017, 16:58

Tach!

Für alle Interessierten und dort angemeldeten:

Starbridge Racer ist jetzt auch bei Instagram:

https://www.instagram.com/starbridge_racer/?hl=de

Dort wird dann jetzt auch immer eine Auswahl an Bildern zu dem Starbridge Racer Aufbau zu sehen sein.

Denkt dran, fleißig das "Herz" zu klicken und zu abonnieren :wink+:

Gruß,

sinner :teufel:
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2826
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 30. Okt 2017, 22:30

Respekt vor der Arbeit.
ICH finde die Tankform- und Breite, der TB, aber sehr häßlich und unpassend....Seitenansicht ok aber Draufsicht... :?
Hadduwahr!!! - Das Ding ist echt breit!!!!!!! :o

...In wirklichkeit ist der Tank momentan noch so monströs, weil er nach vorne hin so aufsteigt. - Choppermäßig halt!!! :ko:
Mit der eigentlichen Gabel kommt die Oberkante des Tanks aber fast waagerecht. (Das Ding kommt vorne ca. 10cm tiefer.)
Von oben gesehen fehlt auch noch die Tachoaufnahme auf dem Tank. (So´n Ding suchen wir händeringend!!! - Also, wer irgendwo so´n Ding passend für "Tunderbird 1600/1700 in gebraucht sieht!... "Bescheid" sagen per PN oder sonstwie! "Bescheeeiiid!!!" :wink: Farbe und Zustand sind eigentlich egal: Das wird eh umgearbeitet... :wink: - Gebrauchtteilehöker, in der Bucht... - "PN"! )
Mit dieser Tachoaufnahme wird der Tank dann optisch auch wieder deutlich schmaler.
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 1504
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon thomaswagner-hh » 1. Nov 2017, 10:04

Einen Vorteil hat der breite Tank (zumindest hinten) auch noch: dadurch gehen alle 3 Einlaßlöcher durch den Tank und nicht rechts und links vorbei oder nur halb durch oder wie auch immer das gejommen wäre mit z.B. nem Bonnie - Tank

Benutzeravatar
Sinner
Beiträge: 138
Registriert: 4. Nov 2016, 20:58
Motorrad: Thruxton 900
Wohnort: Elbmarsch
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Sinner » 4. Nov 2017, 11:54

Und weiter ging es am breiten Tank:

Bohren, fräsen, schleifen, flexen, schweißen...
Es ging um Schnorchelloch Nr. 3:


Bild
Bild
Bild

mühsam stück für stück vergrößern und anpassen

Bild

und immer wieder Größe und Führung kontrollieren

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mehr und auch ein wenig zu einem kleinen Rückschlag könnt ihr im blog sehen und lesen http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/
"Please allow me to adjust my pants, so that I may dance the goodtime dance..."

http://thruxtonforumsbike.blogspot.de/


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste