StarBridge Racer II

Hier kommen die Beiträge zu umgebauten Triumph Twins rein.
Benutzeravatar
Äst
Beiträge: 59
Registriert: 8. Dez 2015, 12:28
Motorrad: ;o)
-Shady Sam
Wohnort: Wetteraukreis

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Äst » 28. Jul 2017, 11:39

Starbridgeracer Triple

oder

Triple Starbridgeracer.....
:wink+: Äst

Benutzeravatar
Jörn
Moderator
Beiträge: 6121
Registriert: 3. Aug 2008, 09:10
Motorrad: Schwarze Bonnie (EFI);
BMW R 100 Custom
Wohnort: Wolfsburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Jörn » 28. Jul 2017, 12:37

@SilverGreen

Hallo!

Im marketing wird ja gern mit der verknüpfung von dachmarke, hier ("starbridgeracer") und submarke, hier mal als beispiel/dummy ("three star", weil drei zyl.) gearbeitet.
Also "starbridgeracer-threestar".

Ist die marke starbridgeracer bekannt, also eingeführt lassen sich in zukunft immer wieder neue "produkte" unter dieser dachmarke präsentieren.
Das hat den effekt, die dachmarke erstarkt unter der menge der (hoffentlich!) gelungenen kreationen aus der "schmiede" starbridgeracer.

Ein variieren der wortmarke starbridgeracer, wie zuvor angedacht: SBR2, etc. senkt eher die fokussierung und prägnanz der marke!

Falls interesse besteht, kann ich gern per pn weiterhelfen.

Gruß SG
Das Einizge, was mich stören würde, wäre 2x Star (am Anfang und am Ende)

Es wäre sicherlich auch gut, die Zahl "3" dazwischen zu fügen, wie z. Bs. Starbridge3racer

Peter Koch
Beiträge: 5382
Registriert: 6. Jun 2008, 13:57

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Peter Koch » 28. Jul 2017, 16:47

Es wäre sicherlich auch gut, die Zahl "3" dazwischen zu fügen, wie z. Bs. Starbridge3racer
Anstelle der 3 drei Sterne übereinander angeordnet?

Gruss, Peter
Fremd ist der Fremde nur in der Fremde ( Karl Valentin, ein Philosoph)

Benutzeravatar
Jörn
Moderator
Beiträge: 6121
Registriert: 3. Aug 2008, 09:10
Motorrad: Schwarze Bonnie (EFI);
BMW R 100 Custom
Wohnort: Wolfsburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Jörn » 28. Jul 2017, 16:57

Es wäre sicherlich auch gut, die Zahl "3" dazwischen zu fügen, wie z. Bs. Starbridge3racer
Anstelle der 3 drei Sterne übereinander angeordnet?

Gruss, Peter
Die Idee ist gut.

Vielleicht statt 3 Sternen, drei Zylinder :wink:

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2789
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 28. Jul 2017, 22:36

falls ihr einen Fotografen braucht, ich unterstütze gerne.

Besser wäre natürlich ein Fotograf einer Zeitschrift, wie MO oder Fuel.
Einspruch,

welcher Fotograf einer kommerziellen Gesellschaft (MO oder FUEL) geht derart enthusiastisch
und mit derartigem Wissen bezüglich der beteiligten Schrauber ans Werk :mrgreen:
Wenn nicht du wer dann...... schließt natürlich nicht aus, das anschließend Presse und Film
sich am Werk interessiert zeigen und kommerziell dann, im Sinn der guten Sache,
eben auch Werbung für starbridgeracer-two machen :+x+:


Aber einer von uns muß vorlegen, die Beteiligten kennen und schätzen dich :+top:

Gruß Gustavson
Persönlich wäre Jörn mein absoluter Lieblingsfotograf!!!!!! :+top: :+++: :+top: :+++: :+top: :+++:
@Jörn: Jeden Mittwoch bist Du herzlich eingeladen!!!! :+x+: :+x+: :+x+:
Von Sympatien mal abgesehen... Du hast Plan vom Fotoklicken und! von Möpis!!! - Eine seltene Kombi! :+++:
Die Realität sagt aber, das Du nicht regelmäßig dabei sein kannst. :( (Von wegen die Entfernung!)
Trotzdem! - Wenn Du ab und zu unangemeldet vorbei schaust... (Dann wenn es gerade passt...) - Jedes Deiner Bilder ist Gold wert!!!! :+++: (Jaa, ich bin ein Fan von Dir! :oops: )

Senn macht auch unregelmäßig Profibilder... (Wenn er halt da ist!...)

Zusätzlich brauchen wir aber jemanden aus dem Hobbybereich! - Von wegen die "Fleißarbeit"!
...Es ist wirklich jeder angesprochen, der eben nicht "technisch" an dem Projekt mit werkeln will, sondern eben "Techniker" lieber bei Seite schubst um eben Fotos zu machen. (Das "Schubsen" ist dabei wichtig! :wink: )
Also, wer nicht zufrieden ist mit "Smartphonebildern" und sich eine eigene Kammera besorgt hat... Mittwochs vorbei kommen kann in Hamburg... - Und Bock auf "Sternenbrücke", oder Technik, oder Menschen hat.... :oops: :+x+: :+x+: :+x+:

...Das Gleiche gild übrigens für alle, die gerne einen Teil der Internetpräsenz übernehmen können!

Da auch das gleiche Thema!
Nix mit "aus der Entfernung"! Nur wer scheinbar "Mittwochs" "nichts macht" kann darüber berichten, was passiert ist. - "Internet-Profis" mögen sich bitte melden!!! :+x+:
Gerne auch einfach Mittwochs vorbeischauen... - Wir "beißen" nicht! :tztz: :D
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2789
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 28. Jul 2017, 22:41

Ups!

Fast nicht erkannt!

Wer auch immer, macht mal einen Fred auf für die Namensfindung... - Da regt sich hier ja schon einiges... - Das sollte man aber rechtzeitig bündeln...
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 1499
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon thomaswagner-hh » 31. Jul 2017, 15:11

Voila,

hier ist er, der Namensfred:

viewtopic.php?f=3&t=27990
Black is beautiful

"Die Wege des Herrn sind unergründlich aber kurvig"

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2789
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 31. Jul 2017, 21:14

"Kleinscheiß" ist momentan eingetroffen. (Z.B. Achse für die Gabel,)
...Die untere Gabelbrücke lässt noch auf sich warten: Das Ding schippert momentan noch über den großen Teich.)
Ach ja! ich hab noch mal "Gewühlt"; sprich Teilekataloge gewälzt/Listen verglichen: Als Lenkkopflager brauchen wir oben/unten einen Aussendurchmesser von 52/55mm.
Innen oben/unten 30mm. (Die Höhe bleibt erst mal unbekannt.)
Ein Kegellager mit 55/30 hab ich noch in neu hier liegen. (Genauer gesagt zwei. - Liegen jetzt beide auf dem Möpi.)
Bestellt hab ich jetzt über Q-Bike einen Lekola-Satz der "DR650". Zwei mal 52/30mm. - So haben wir gleich einen kompletten Satz in petto. Nur,falls beim Umbau auf die richtigen Brücken was passieren sollte.
(Achtung Werbung! - Der Rohbau ist ja eh schon von Q-Bike gespendet. - Alle weiteren Teile die über Q-Bike geordert werden gehen als Nullnummer durch die Fa.. Sprich für die entsprechenden EK-Preise von Q-Bike. - So! Werbung wieder aus!)

...Wenn die untere Brücke bis Mittwoch nicht da sein sollte... - Dann erst mal einen Alternativplan! - "Tank"!
Wir haben zwei gleiche Tanks zur Verfügung. - Den einen würden wir dann erst mal abformen: Wachs, Trennlack, Glasfasermatten, Epoxi...
Das ist dann "Vorrat" für die zivile Version des Möpis. Und die zweite Abformung Basis für die Abdeckung der Trichter. (Trichter? ...Jetzt!:)

Den anderen Tank schon mal zerschnippeln: Durch den sollen ja in der Rennversion die Trichter ragen. (Das, was jetzt noch die langen Rohre sind...)
Zumindest grob können wir den Tank damit schon mal an Rahmen und Motor anpassen.

...Haben sich schon Fotografen und Kenner von Blogs/Fazebuch durchgerungen? - Wenn ja! (JA! :+x+: )

Mühlenhagen 149
20539 Hamburg
Mittwochst Abend ab 20°°Uhr
...Am Laden vorbei, gaaaaaaanz hinten rechts rum!: Das Tor ist offen! - Wir sind oben im ersten Stock. :wink:
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 1499
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon thomaswagner-hh » 9. Aug 2017, 12:49

Nachdem letzte Woche eine schöpferische Pause war (Urlaubszeit; keine Teile, es kamen Freunde von außerhalb und dann war da eine Riesenflutwelle :mrgreen: ),
geht es heute Abend endlich weiter.

Und dann gibt es hoffentlich auch Bilder, wie das Moped auf eigenen Rädern rollt :mrgreen:

Hoffentlich kommt jemand mit ´ner guten Kamera (Beeerrrnd, bist Du da :wink+: ?)

Bis heute Abend

Thomas
Black is beautiful

"Die Wege des Herrn sind unergründlich aber kurvig"

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2789
Registriert: 29. Apr 2006, 18:05
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon mopedschraube » 10. Aug 2017, 00:11

...Zum rollen kam es nicht mehr. (Mann bist Du optimistisch! - So´n Ding ist doch kein Legobaukasten!!! :lol+: )

Vorgestern konnte ich aber die untere Gabelbrücke vom Zoll abholen. - Bis heute Morgen in Kaltreiniger eingelegt, um den Keim runter zu holen...

Passende Kegelrollenlager hatte ich schon im Vorwege bestellt.

Heute Abend haben wir die Brücke an den Rahmen angepasst:

Lager eintreiben, Distanzbuchsen drehen... - Unnötig, aber für die Seele gut: Die Gabelbrücken montieren, und dann auch gleich noch die Gabel selber rein stecken.
Um ein gutes Bild (na ja, Handy!) zu bekommen noch das spätere Vorderrad dazwischen gestellt...
Thomas postet das Bild noch später. (Selber hab ich ja kein Handy! :wink: ) - Irgendwie kann man sich jetzt viel besser vorstellen, wohin die Reise gehen wird. :+x+:

Ach ja! - Der neue SBR wird jetzt schon ein "Filmstar"! :ja:

Donnerstag war "arte" hier.
Es geht um eine Doku über die Oper "Carmen"...
...unter anderem kommt die Doku mit "Realszenen" daher, wie die Story von Carmen in der Jetztzeit passieren könnte.
Den Plot der "Räuber" übernehmen dabei "böse Motorradrocker". - Alle Klischees werden erfüllt: Motorräder, Drogen, Schießerei, Burn Outs,.... (Jaaa, ich weiß!!!! :lol+: )
Der neu SBR wandert dabei auf seiner jetzigen Palette durch das Bild. (... Und den ersten SBR konnte ich auch in die Szene "reinschmuggeln": "Jaaa, nee... - Ist klar! "Böse Buben", die sich für ein Kinderhospiz stark machen... :laugh: :wink: )

Gesendet wird das voraussichtlich:
arte, 29.10.2017, 19°°Uhr
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 1499
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon thomaswagner-hh » 11. Aug 2017, 06:41

Nachdem ich es gestern nicht mehr geschafft habe :( , nun endlich heute ein paar Bilder vom Einbau der Gabelbrücke - ja, ich weiß, ich war zu optimistisch mit dem Rollen :oops: ; aber das wird noch :mrgreen:

Beschrieben hat Andreas ja den Vorgang; hier nun zur visuellen Vorstellung:

Bild
Herstellung des Eintreibers für das obere Lager

und dessen Verwendung
Bild

Nun muß das alte Lager vom Joch ab:
Bild
Bild
Bild

und die komplette Brücke eingepaßt werden
Bild

Das Joch ist zu lang; also eine Adapterbuchse herstellen
Bild
Bild

kontrollieren
Bild

und weiter gehts
Bild

Der Einbau
Bild

Paßt :+top:
Bild

Die Brücke ist drin :D
Bild
Bild

Nun die Gabelrohre rein
Bild
Bild

und ein Rad vorgestellt, damit man schon mal eine Vorstellung bekommt
Bild
Bild

Und nächste Woche will ich das Möpi aber auf eigenen Rädern stehen sehen :wink+: :wink+:
Black is beautiful

"Die Wege des Herrn sind unergründlich aber kurvig"

Benutzeravatar
Wulf
Beiträge: 2017
Registriert: 4. Mär 2014, 16:48
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Wulf » 11. Aug 2017, 06:55

Die Brücke ist drin :D
Bild
Bleibt das so?
...british Bavaria

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 1499
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon thomaswagner-hh » 11. Aug 2017, 06:56

Und nun noch was in eigener Sache:

die erste Geldspende ist da - vielen Dank an Äst, das war sehr großzügig.
Wenn ich darf, setze ich deine tolle Karte hier als Bild ein; da brauche ich dein ok :+++:

und
Sachspenden gibt es auch schon
Ghostwriter hat mir eine klasse Liste an Teilen geschickt, die er spendet.
Ich muß sie noch sichten und veröffentliche dann die Teile hier, damit sie erst mal günstig für interessierte Foristi angeboten werden; danach gehts ab in die Bucht

Sie ist in Powerpoint erstellt und echt klasse gemacht, aber ich kann sie nicht ins Forum stellen; habe noch nichts gefunden, womit ich diese hier hochladen kann.

Vielleicht hat jemand einen Tip?

Nochmals vielen Dank, ihr seid klasse, Jungs :+x+: :+x+: :sun: :sun: :+aloha: :+drummer:
Black is beautiful

"Die Wege des Herrn sind unergründlich aber kurvig"

Benutzeravatar
Alser
Beiträge: 897
Registriert: 24. Jun 2011, 17:58
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2004 | Simson Schwalbe KR51/2E, Bj. 1981 | Honda SLR, Bj. 1996
Wohnort: 55232 Alzey
Kontaktdaten:

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Alser » 11. Aug 2017, 07:59

Moin,
Tipp: PowerPoint als Bild Exportieren oder von jedem Inhalt einen Screenshot machen, z.B. mit SnippingTool. Dann hast du Bilder zum Einstellen.
Gruß, Alser

Joras
Beiträge: 23
Registriert: 12. Feb 2016, 14:19

Re: StarBridge Racer II

Beitragvon Joras » 11. Aug 2017, 09:03

Moin Jungs, ich wollte eigentlich ne Barspende bei qbike Schenefeld abgeben. Steht der Laden noch und seid ihr ohne Schaden durchgekommen ?

Greets Jörg


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste