BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Hier kommen die Beiträge zu umgebauten Triumph Twins rein.
Benutzeravatar
spi
Beiträge: 295
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon spi » 12. Nov 2017, 11:43

Hi,

da mich von Anfang an der freie Blick auf den KAT unterhalb des Kühlers gestört hat, hab ich nach einem Blech bezüglich Abdeckung gesucht. Das Teil von SW-Motech war mir zu groß. Die Kollegen von Baak und MotoTrio haben auch was im Angebot, was mir dann aber irgendwie nicht gefallen hat.

Final bin ich jetzt bei EvoPerformance gelandet: https://evotech-performance.com/product ... guard-2016

Lieferung erfolgte innerhalb von 4 Tagen. Erster Eindruck nach dem Auspacken: alles sehr wertig. Heute habe ich das Teil angebaut. Vormontage im Wohnzimmer. Restarbeiten am Mopped. Der gute erste Eindruck, hat sich in Punkto Passgenauigkeit bestätigt. Auch schön, es werden Klebepads für die Stellen mitgeliefert, wo der Schutz am Rahmen aufliegt :+x+:

Dank Hauptständer war die Montage ziemlich easy. Ich find‘s super. Sollte die Farbe jetzt doch nicht dauerhaft halten, sind lediglich 4 Schrauben zu lösen und schon hat man das Ding in der Hand.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
photo upload

Schönen Restsonntag
Stefan
Zuletzt geändert von spi am 12. Nov 2017, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Benutzeravatar
Stadtpirat
Beiträge: 65
Registriert: 7. Jun 2017, 20:32
Motorrad: Thruxton 900 EFI
MZ TS 250
Wohnort: Erfurt

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon Stadtpirat » 12. Nov 2017, 11:53

:+top: :+top: sieht sehr sauber aus!!!
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten, wenn Saatgut fehlt, muß Drehzahl her. (2takt Kollektiv )

Benutzeravatar
Harzcore
Beiträge: 27
Registriert: 21. Jun 2017, 13:15
Motorrad: T120BLACK
Wohnort: Zwischen HH & HL

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon Harzcore » 12. Nov 2017, 18:52

Jep, sieht gut aus. Werde wohl auf das Teil von Baak zurückgreifen. :+top:
Finger weg von Bieren aus Massenbierhaltung!
Support your local Craftbeerbrewery :88:

Bild

T120
Beiträge: 128
Registriert: 30. Mai 2017, 12:43
Motorrad: Bonneville T120, Husqvarna Nuda 900R

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon T120 » 13. Nov 2017, 08:05

Ich habe das Originalteil von T und muss sagen, dass mir dieses hier besser gefällt, weil es mehr abdeckt und sich besser integriert.
Da kann man echt ins grübeln kommen, das Originalteil zu ersetzen.

Sehr sauber! :+top:
______________
True Black T120

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 295
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon spi » 13. Nov 2017, 17:20

... und deutlich preiswerter ist die Lösung von EvoPerfornce auch noch :wink:
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

T120
Beiträge: 128
Registriert: 30. Mai 2017, 12:43
Motorrad: Bonneville T120, Husqvarna Nuda 900R

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon T120 » 14. Nov 2017, 08:07

Nur blöd, dass das Originalteil schon dran ist...das wegzuhauen wäre auch schade...bei Evo siehts so schön "abgeschlossen" aus...

Könnte es vielleicht den Grund haben, dass der Originale so große Löcher hat und nicht bis an den Kühlerschlauch geht um dort ausreichend zu kühlen?
Bild
______________
True Black T120

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 295
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon spi » 14. Nov 2017, 08:23

Das ist natürlich verständlich. Doppelt braucht man so ein Teil nicht. Bezüglich der Wärmeentwicklung bin ich auch etwas misstrauisch. Ich werd‘s im nächsten Frühjahr beobachten und berichten.
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Nachor
Beiträge: 46
Registriert: 18. Jun 2017, 22:53
Motorrad: Triumph T 120 Black
Wohnort: Friedrichsdorf Hochtaunuskreis

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon Nachor » 15. Nov 2017, 22:16

DEn Teil mit der Wärmeentwicklung bzw Ableitung verstehe ich nicht. Wieso soll der der Einen unvorteilhafter sein ?

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 295
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon spi » 15. Nov 2017, 23:06

Hi,

weil die heißen Abgase zuerst durch den KAT müssen und der nicht mehr ganz so großflächig vom Fahrtwind angeströmt wird. Ist natürlich nur eine Theorie. Sorgen mache ich mir aber eigentlich nicht. Wie immer :+top:

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

alibaba
Beiträge: 427
Registriert: 20. Apr 2012, 22:10
Motorrad: Scrambler
Wohnort: Düsseldorf

Re: BONNEVILLE T120 BLACK ENGINE GUARD

Beitragvon alibaba » 16. Nov 2017, 08:45

Stefan , deine Arbeit in Ehren.

Aber ich finde dein Teil deckt mir zu viel ab. Meiner Meinung nach verliert es von dem Nackedbike character.
Gerade zu unseren modern Klassik bikes passt es nicht, wenn zu viel abgedeckt ist.
Das originale von Triumph finde ich otisch gut gelungen.

Cengiz


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste