Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Was wird wie "geschraubt"?
Benutzeravatar
MacDentist
Beiträge: 682
Registriert: 3. Mär 2010, 16:18
Motorrad: Von 2010'er EFI Thruxton nach sechs Jahren umgestiegen auf 2016'er Thruxton 1200 R / 2000'er Vespa ET4 125
Wohnort: z'Minga
Kontaktdaten:

Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon MacDentist » 29. Jun 2017, 19:33

Servus aus München,

endlich habe ich die perfekte Lösung einer Halterung für mein iPhone! :+++:
Trägt so wenig auf und ist so minimalistich, dass es auch problemlos bei meiner R mit Halbschale funktioniert!


ANLEITUNG >

1. Lenkkopfschraube entfernen und mittig ein M5 Loch (durch-) bohren.
2. Alu Kugel M5 (https://kugelflex.de/adapterkugel-m5-ku ... era-halter durchstecken und mit Kontermutter befestigen.
3. Lenkkopfschraube wieder befestigen (90 Nm Drehmoment)

Hier ein paar Pics vom "Kugel Grundträger" und dem RAM Mount System >>>

Bild

4. RAM Mount Arm (kurz) besorgen
(https://www.amazon.de/Ram-Mount-Short-L ... E9DAGHR9DT
5. RAM Mount X-Grip (klein) besorgen
(https://www.amazon.de/RAM-Mount-Univers ... GAR7584RRZ

Und das wars :+x+:

Hier die Pics dazu >>>

Bild

Die Kugel fällt kaum auf, der X-Mount ist in 10 Sekunden befestigt, das Handy in 5 Sekunden (vibrationsarm!) eingeklippst.
Strom habe ich mir über ein USB Kabel vom USB- Port unter der Sitzbank geholt.

NAVI-APP:

Ich bin BEGEISTERT von der neuen CRUISER App von Navigon :+++:
https://cruiser.navigon.com

Vielleicht ist das ja auch für den Ein oder Anderen unter Euch eine gute Lösung.
Über Feedback hier würde ich mich freuen.

Always keep your rubber down!


Mac
::-)+:
:dafuer:"Besser, du wirst aus einer Kanone geschossen, als aus einer Tube gequetscht. Deshalb hat Gott schnelle Motorräder gemacht."
"Faster, faster, until the thrill of speed overcomes the fear of death." (Hunter S. Thompson)

Benutzeravatar
T4one
Beiträge: 228
Registriert: 26. Mär 2007, 19:04
Motorrad: Thruxton 1200
Wohnort: Wuppertal

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon T4one » 29. Jun 2017, 21:38

Sehr gute Lösung für's iPhone. Aber so richtig was zu erkennen ist da auf dem Bildschirm nicht. Zumindest war das bei meinen Versuchen mit dem iPhone so. Deshalb bin ich wieder beim Garmin gelandet.


Gruß
Michael
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Urs
Beiträge: 3107
Registriert: 12. Jul 2013, 13:20
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: CH

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon Urs » 30. Jun 2017, 05:55

.
Zuletzt geändert von Urs am 26. Jul 2017, 06:16, insgesamt 1-mal geändert.
Wir brausen im Sturmwind mit Tiger im Tank, dem Ziele entgegen, der Triumph sei Dank!

Mit einem Klick hier drauf findest Du viele Antworten zu häufig gestellten Fragen

S' Zäpfle:
Bild

Benutzeravatar
christo
Beiträge: 360
Registriert: 6. Mär 2007, 10:39
Wohnort: Berlin

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon christo » 30. Jun 2017, 08:07

Hi,

die Lösung gefällt mir, zumal ich schon eine Kugel dran habe. Aber: Was ist bei Regen? und wie lange macht der Ladeport die Vibration mit, auch wenn der Halter vibrationsarm ist?

Grüße
Christian

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 23
Registriert: 3. Feb 2017, 14:25
Motorrad: 2016 Thruxton R
Wohnort: Hamburg

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon Machete » 30. Jun 2017, 11:00

Da bevorzuge ich meine Lösung, ist etwas "flacher" über dem Lenkkopf. War aber etwas Bastelei:

Bild

Bild

Bild
  • Handy-Hülle mit Klett beidseitig beklebt
  • Metall-Halter an der Unterseite ebenfalls mit Klettverschluss beklebt
  • Metall Halter ist angeschweißt an den Tankriemen-Halter bzw. diese Öse
  • Hält bis Vmax problemlos :mrgreen:

Benutzeravatar
MacDentist
Beiträge: 682
Registriert: 3. Mär 2010, 16:18
Motorrad: Von 2010'er EFI Thruxton nach sechs Jahren umgestiegen auf 2016'er Thruxton 1200 R / 2000'er Vespa ET4 125
Wohnort: z'Minga
Kontaktdaten:

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon MacDentist » 30. Jun 2017, 12:01

Da bevorzuge ich meine Lösung, ist etwas "flacher" über dem Lenkkopf. War aber etwas Bastelei:
Umständlich und hässlich. Sorry.
:dafuer:"Besser, du wirst aus einer Kanone geschossen, als aus einer Tube gequetscht. Deshalb hat Gott schnelle Motorräder gemacht."
"Faster, faster, until the thrill of speed overcomes the fear of death." (Hunter S. Thompson)

Benutzeravatar
MacDentist
Beiträge: 682
Registriert: 3. Mär 2010, 16:18
Motorrad: Von 2010'er EFI Thruxton nach sechs Jahren umgestiegen auf 2016'er Thruxton 1200 R / 2000'er Vespa ET4 125
Wohnort: z'Minga
Kontaktdaten:

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon MacDentist » 30. Jun 2017, 12:02

Hi,

die Lösung gefällt mir, zumal ich schon eine Kugel dran habe. Aber: Was ist bei Regen? und wie lange macht der Ladeport die Vibration mit, auch wenn der Halter vibrationsarm ist?

Grüße
Christian
Schaun mer mal.
:dafuer:"Besser, du wirst aus einer Kanone geschossen, als aus einer Tube gequetscht. Deshalb hat Gott schnelle Motorräder gemacht."
"Faster, faster, until the thrill of speed overcomes the fear of death." (Hunter S. Thompson)

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 23
Registriert: 3. Feb 2017, 14:25
Motorrad: 2016 Thruxton R
Wohnort: Hamburg

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon Machete » 30. Jun 2017, 12:20

Da bevorzuge ich meine Lösung, ist etwas "flacher" über dem Lenkkopf. War aber etwas Bastelei:
Umständlich und hässlich. Sorry.
Umständlicher als das Anbohren der Lenkkopfschraube...?

Schönheit liegt eben im Auge des Betrachters... wenn ich das Handy abnehme, hab ich eben die schlichte Metallplatte vor mir.
Finde ich optisch deutlich ansprechender als das krude Plastik-Gestell, dass du dir auf die Brücke schraubst :+flop+:

Und wenn wir es beide nicht mehr mögen, drehst du deine Schraube raus und ich schraub wieder den alten Halter dran :wink:

Benutzeravatar
MacDentist
Beiträge: 682
Registriert: 3. Mär 2010, 16:18
Motorrad: Von 2010'er EFI Thruxton nach sechs Jahren umgestiegen auf 2016'er Thruxton 1200 R / 2000'er Vespa ET4 125
Wohnort: z'Minga
Kontaktdaten:

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon MacDentist » 30. Jun 2017, 12:48

Da bevorzuge ich meine Lösung, ist etwas "flacher" über dem Lenkkopf. War aber etwas Bastelei:
Umständlich und hässlich. Sorry.
Umständlicher als das Anbohren der Lenkkopfschraube...?

Schönheit liegt eben im Auge des Betrachters... wenn ich das Handy abnehme, hab ich eben die schlichte Metallplatte vor mir.
Finde ich optisch deutlich ansprechender als das krude Plastik-Gestell, dass du dir auf die Brücke schraubst :+flop+:

Und wenn wir es beide nicht mehr mögen, drehst du deine Schraube raus und ich schraub wieder den alten Halter dran :wink:
Für die etwas Helleren hier: Q.E.D.
:dafuer:"Besser, du wirst aus einer Kanone geschossen, als aus einer Tube gequetscht. Deshalb hat Gott schnelle Motorräder gemacht."
"Faster, faster, until the thrill of speed overcomes the fear of death." (Hunter S. Thompson)

Benutzeravatar
eliane0803
Beiträge: 70
Registriert: 12. Dez 2013, 20:19
Motorrad: Triumph Bonneville SE 2013
und demnächst Thruxton R
Wohnort: Zürcher Oberland, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon eliane0803 » 3. Aug 2017, 15:51

Gibt es noch andere tolle Lösungen für das Navi an der Thruxton R?
Ich hätte gerne ein sehr kleines, unauffällig-flaches Navi an der R mit Schale (eigentlich würden Richtungspfeile und Meterangaben reichen - Karte wäre nicht mal wirklich nötig). Und ohne Navi sollte der Lenkkopf auch noch gut ausschauen...

Danke für Tipps!
Eliane

Benutzeravatar
Bonnie-Express
Beiträge: 997
Registriert: 18. Mai 2007, 16:37
Motorrad: 790er Bonneville Black
(pimped by Mopedschraube und Christopher Schenk)
Sprint ST 955i
Wohnort: Hamburg

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon Bonnie-Express » 3. Aug 2017, 17:32

Hallo Eliane,
Gibt es noch andere tolle Lösungen für das Navi an der Thruxton R?
Ich hätte gerne ein sehr kleines, unauffällig-flaches Navi an der R mit Schale (eigentlich würden Richtungspfeile und Meterangaben reichen - Karte wäre nicht mal wirklich nötig). Und ohne Navi sollte der Lenkkopf auch noch gut ausschauen...

Ohne dass ich das selbst ausprobiert habe, fällt mir da das TomTom Vio ein - ist klein, rund, unauffällig.

https://www.pocketnavigation.de/2016/09 ... lerfahrer/
Grüße,

Andy

Benutzeravatar
eliane0803
Beiträge: 70
Registriert: 12. Dez 2013, 20:19
Motorrad: Triumph Bonneville SE 2013
und demnächst Thruxton R
Wohnort: Zürcher Oberland, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon eliane0803 » 4. Aug 2017, 22:23

Merci @Bonnie-Express!
Das schaue ich mir mal an.

Grüessli!
Eliane

Hannington
Beiträge: 30
Registriert: 27. Jun 2017, 21:14
Motorrad: Moto Guzzi Griso
Triumph Thruxton 1200

Re: Perfekte Navihalterung Thruxton 1200 / R / Schale

Beitragvon Hannington » 12. Aug 2017, 06:13

Also ich hab mir einfach ne Ram Mount Kugel an der Spiegelaufnahme der Lenkerarmatur links montiert. Die braucht die Thruxton ja nicht. Ist m.E. recht dezent und ich kann alles mögliche bei Bedarf montieren.
Ein Leben ohne Motorrad?
Möglich, aber sinnlos !


Zurück zu „Schraubertipps und Schrauberfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste