Ketten Durchhang, Kette spannen, Thruxton R

Was wird wie "geschraubt"?
wulkow4
Beiträge: 18
Registriert: 4. Mai 2017, 11:55
Motorrad: Einst. Jawa 250 - 350, Susi VX 800, BMW F 800R
Thruxton R

Ketten Durchhang, Kette spannen, Thruxton R

Beitragvon wulkow4 » 12. Okt 2017, 15:55

Hallo an die Wissenden,
da ich die Antwort nach vielem Suchen nicht finden kann meine Frage.
Wie groß sollte der Kettendurchhang an der R ohne “Last“ etwa sein ?
Hab nach der Inspektion 2cm. Kommt mir etwas wenig vor und fühlt sich beim langsamen ausrollen komisch an.

Für die Achsmutter brauch ich wohl eine 26 oder 27 Nuss. Mit welchem Drehmoment wird diese angezogen ?
Ich hoffe, ich kann mich auf die Markierungen an der Schwinge, zum gleichmäßigen spannen, verlassen. :?

Danke für eure Antworten :wink+:

Gruß
Frank

fordprefect
Beiträge: 6000
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Ketten Durchhang, Kette spannen, Thruxton R

Beitragvon fordprefect » 12. Okt 2017, 15:59

Hoi Wulkow, Kettendurchhangprüfung ohne Last gibt es nicht !
Brauchst Du Spannmann, sitzt Du auf Bock, misst Kollege.
Brachst Du gute 2 cm Spiel. Fehler besser mehr als weniger. Viel Erfolg.

Gruß, Fordprefect
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

wulkow4
Beiträge: 18
Registriert: 4. Mai 2017, 11:55
Motorrad: Einst. Jawa 250 - 350, Susi VX 800, BMW F 800R
Thruxton R

Re: Ketten Durchhang, Kette spannen, Thruxton R

Beitragvon wulkow4 » 12. Okt 2017, 16:06

Mit “Last“ ist Maschine nur auf Seitenständer gemeint. :-)

Danke fordprefect :+top:

fordprefect
Beiträge: 6000
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Ketten Durchhang, Kette spannen, Thruxton R

Beitragvon fordprefect » 12. Okt 2017, 16:12

Bei Last ist schon gemeint, daß ein Bierbrauer = 1 KN sich auf die Mühle setzt und die Federung beansprucht. Thema ist modellabhängig (Schwingenachse / Ritzelachse / Federweg) verschieden.
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.


Zurück zu „Schraubertipps und Schrauberfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste