Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Benzin und sonstiges reden ...
BoutrousG
Beiträge: 7
Registriert: 20. Apr 2016, 18:00
Motorrad: Also ehrlich gesagt trau ich es mir gar nicht zu sagen - Ich fahre ne alte XT....
Wohnort: Hamburg

Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon BoutrousG » 22. Sep 2017, 20:24

Hallo Triumph Fans,

ich habe ein außergewöhnliches Anliegen an Euch, aber evtl. gibt es ja hier in diesem Forum auch nicht nur Thuxton Fahrer...

Ich suche den Kontakt zu Besitzern verschiedener Cruiser Modelle von Triumph, konkret die America, Speedmaster und Thunderbird. Ich suche die Besitzer für eine Forschungsveranstaltung, die demnächst Anfang Oktober, genauer gesagt am 7.10. in Hamburg stattfinden soll. Dabei handelt es sich um ein Projekt ausschließlich zu forscherischen Zwecken und nicht um eine Werbeveranstaltung oder so etwas. Unter anderem werden dabei neue Motorradkonzepte, konkret im Entwicklungsprozess befindende Cruiser-Modelle vorgestellt (also solche, die noch nicht am Markt verfügbar sind), die die Teilnehmer im Rahmen einer Diskussionsrunde beurteilen sollen. Das findet alles in einer total lockeren Motorrad-Stammtisch-Atmosphäre statt. Für die Teilnahme ist ein angemessenes Honorar vorgesehen, jeder Teilnehmer/Teilnehmerin bekommt also eine Vergütung für die Teilnahme. Da es sich aber nicht um mehrere Hundert Euro handelt, ist es sinnvoll, wenn sich Biker aus dem Hamburger Raum melden würden, damit die Anreise nicht so aufwendig ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ein Kontakt mit einem oder mehreren Bikern zustande kommen würde. Wie erwähnt, das Anliegen ist aus rein forscherischem Interesse. Alle Einzelheiten über den Inhalt, Ablauf und Datenschutz-Aspekte dieser Studie kann ich sehr gerne per Telefon 01705885958 oder per Email (peter.grametbauer@trendency.de) erläutern.

Beste Grüße aus Hamburg
Peter

BoutrousG
Beiträge: 7
Registriert: 20. Apr 2016, 18:00
Motorrad: Also ehrlich gesagt trau ich es mir gar nicht zu sagen - Ich fahre ne alte XT....
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon BoutrousG » 24. Sep 2017, 09:40

Entschuldigt bitte meine Unverschämtheit hier selbst zu antworten, aber ich bin sehr verzweifelt auf der Suche nach Triumph Cruiser Fahrern und fürchte die Veranstaltung absagen zu müssen wegen zu geringer Beteiligung, das kann doch nicht sein... Schöne Grüße aus HH Peter

fordprefect
Beiträge: 6003
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon fordprefect » 24. Sep 2017, 09:57

Hoi BBG, wenn sich keine bis wenige Teilnehmer der Zielgruppe melden, könnte das aus einer generell geringen Anzahl Betroffener oder einem geringen Interesse herrühren. Das würde dann sowohl den Forschungsgedanken, als auch die Marketingabsicht mit Gewinnstreben in Frage stellen. Wenn kaum einer nach einem neuen Cruiser, womöglich auch noch mit Elektromotor, gelüstet, wären hierin investierte Gelder eher auf die äußere Fensterbank gelegt. Aber ich kann mich auch täuschen und es cruisert künftig ganz ordentlich ?! Wünsche Dir und Deinem Projekt auf jeden Fall genügend Probanden !!

Gruß, Fordprefect
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

BoutrousG
Beiträge: 7
Registriert: 20. Apr 2016, 18:00
Motorrad: Also ehrlich gesagt trau ich es mir gar nicht zu sagen - Ich fahre ne alte XT....
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon BoutrousG » 11. Okt 2017, 17:39

Hallo liebe Triumph Biker Gemeinde, ich habe wirklich ein paar Leute aufgetreiben für meine letzte Studie, aber jetzt waren die Ergebnisse nicht so eindeutig, dass ich schon wieder euch mit einem neuen Aufruf nerven muss...

Triumph Motorcycles würde gerne Triumph America und Triumph Speedmaster Fahrer zu einer kurzfristig angesetzten Veranstaltung nach Hamburg einladen. Ich bin der Organisator dieser Veranstaltung, in deren Rahmen neue Modelle - bzw. noch in der Entwicklungsphase befindliche Cruiser Modelle von Triumph - einem ausgewählten Publikum vorgestellt werden sollen. Ziel dieser Studie ist, eure Reaktionen zu Design, Features und Leistungsmerkmalen des in der Entwicklung befindlichen Cruiser Modells einzufangen und dies dem Entwickler-Team zurückzuspielen, um Verbesserungen bis zur Marktreife des Modells einarbeiten zu können. Dies ist also keine Werbeveranstaltung, sondern dient ausschließlich forscherischen Zwecken. Ihr könnt also mit eurer Teilnahme an dieser Studie aktiv an der Weiterentwicklung von zukünftigen Triumph Modellen mitwirken!

Als Dankeschön für eure Teilnahme und die Zeit, die Sie uns widmen, würde Triumph Motorcycles die euch für die Anreise nach Hamburg anfallenden Spesen ersetzen. Außerdem können wir euch auch eine kleine Aufwandsentschädigung von EUR 80,- für die Teilnahme an der Veranstaltung anbieten. Für Snacks und Getränke wird ebenfalls gesorgt sein.

Die Veranstaltung wäre am 4.November in Hamburg und würde ca. 2,5h dauern. Bitte liebe Speedmaster und America Biker - kontaktiert mich doch zeitnah, ob ihr Interesse an einer Teilnahme an dieser Studie habt. Meldet euch gerne jederzeit bei mir per Mail (peter.grametbauer@trendency.de) oder Telefon unter 0170 5885958, damit ich euch das Projekt persönlich näher erläutern kann.

Ich würde mich sehr über positive Nachrichten von euch freuen und verbleibe mit motorsportlichen Grüßen aus Hamburg.

Peter Grametbauer

trendency•● | research intelligence applied
lerchenstrasse 28a | 22767 hamburg
T: +49 40 413 06258
M: +49 170 588 5958
peter.grametbauer@trendency.de

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1504
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon Allgeier » 11. Okt 2017, 17:57

Servus Peter,

ich kenne die Art der Veranstaltung aus München, es ging seinerzeit um den Bobber, allerdings war die Einflussnahme auf das Produkt gering bis nicht vorhanden und man wollte nur die Bestätigung für das Produkt.
Hier findest Du wenige die Cruiser fahren, versche es doch mal hier:
https://www.facebook.com/search/top/?q= ... %20germany

Um welche Zeit ist die Veranstaltung?

In München gab es übrigens 100€ :-)
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Peter Koch
Beiträge: 5410
Registriert: 6. Jun 2008, 13:57

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon Peter Koch » 11. Okt 2017, 18:00

Wenn jemand mit dem praktisch gleichen Text diverse Motorrad Foren abklappert frag ich mich schon was das soll.
Mal werden GS Fahrer gesucht, mal MT 10 Fahrer usw.
Und die Website trendency.de liefert ja gleich gar keine Informationen die Kontaktaufnahme nahelegen könnten.

Gruss, Peter
Fremd ist der Fremde nur in der Fremde ( Karl Valentin, ein Philosoph)

fordprefect
Beiträge: 6003
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon fordprefect » 11. Okt 2017, 18:09

Ooooch, lieber Peter Koch, sei mal nicht so kritisch :wink: . Bist doch nur sauer, daß bislang noch keine Aufsitzmäherfahrer aufgerufen wurden :mrgreen:

Gruß, Fordprefect :wink+:
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1504
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon Allgeier » 11. Okt 2017, 18:13

Ooooch, lieber Peter Koch, sei mal nicht so kritisch :wink: . Bist doch nur sauer, daß bislang noch keine Aufsitzmäherfahrer aufgerufen wurden :mrgreen:

Gruß, Fordprefect :wink+:
Meinen John Deere hatte ich auch auf einer Produktveranstaltung erworben, da gab´s eine Heizdecke gratis dazu :lol+:

Ohne Sch... jetzt, ist doch ok eine, wenn auch marginale, Einflußnahme auf das Produkt zu bekommen...muß hinterher ned so viel verschlimmberssert werden
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Peter Koch
Beiträge: 5410
Registriert: 6. Jun 2008, 13:57

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon Peter Koch » 11. Okt 2017, 18:20

Ooooch, lieber Peter Koch, sei mal nicht so kritisch :wink: . Bist doch nur sauer, daß bislang noch keine Aufsitzmäherfahrer aufgerufen wurden :mrgreen:
Brauch ich nicht, den Mäher. Ich hab einen 95PS Aufsitzvertikutierer. Der lüftet den Rasen in eine Umlaufbahn, so dass es garantiert so bald keinen Mäher mehr braucht.

:wink+: Peter
Fremd ist der Fremde nur in der Fremde ( Karl Valentin, ein Philosoph)

Benutzeravatar
Multirider
Beiträge: 658
Registriert: 6. Jun 2009, 22:06
Motorrad: Thruxton 2007,
Bonneville 50th Anniversary #218,
Honda Clubman 1990,
div. 2-Takt Yamahas,
Paton S1 First Factory #21
Wohnort: Rheinland (52xxx)

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon Multirider » 11. Okt 2017, 18:58

Ooooch, lieber Peter Koch, sei mal nicht so kritisch :wink: . Bist doch nur sauer, daß bislang noch keine Aufsitzmäherfahrer aufgerufen wurden :mrgreen:
Bild

Die Website http://trendency.de/ ist wirklich nicht sehr informativ.

Gruß Rudi
Don´t dream your life, live your dreams!

bullitt
Beiträge: 4360
Registriert: 18. Okt 2009, 17:15

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon bullitt » 11. Okt 2017, 21:37

Immerhin mit grünen Knopf :lol+:
Parce mihi, Domine, quia Dalmata sum ...

dahockemahne
Beiträge: 5
Registriert: 23. Sep 2017, 18:05
Motorrad: Thruxton R Matte Black EZ 09/17
Wohnort: Rosdorf / Göttingen

Re: Suche Triumph Cruiser Fahrer für eine Forschungsstudie

Beitragvon dahockemahne » 11. Okt 2017, 22:16

Hab mal draufgedrückt....passiert nix. :-)

Hab aber mal hingemailt....bin an dem WE in HH und schließlich die letzten 3 Jahre n Cruiser gefahren. Ma gucken. Finde so etwas immer spannend.


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste