Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Benzin und sonstiges reden ...
fordprefect
Beiträge: 6044
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon fordprefect » 11. Nov 2017, 10:43

Sogar der große SPIEGEL widmet sich dem Blinken oder besser dem Nichtblinken !
Bitte zwei- und vierrädrig zu Herzen nehmen und weitertragen !!

http://m.spiegel.de/auto/fahrkultur/bli ... 77241.html
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

Nobby
Beiträge: 2046
Registriert: 24. Feb 2010, 08:24
Motorrad: SR 500 EZ86
T 100 EZ07
Wohnort: Hannover

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Nobby » 11. Nov 2017, 10:55

Witzig: Als ich vor 34 Jahren die Führerscheine machte, behaupteten Manche die schon länger fuhren "heutzutage" würde ja keiner mehr blinken. Witzig aber auch komisch.
Egal, es ist nie verkehrt, "deutlich zu fahren" wie es so schön heisst.
Leider sind viele zu doof, rechtzeitig vor einer Situation zu blinken, sondern fangen erst während des Abbiegens damit an. Alibiblinken quasi.
Better Motörhead than dead!

Benutzeravatar
Multirider
Beiträge: 686
Registriert: 6. Jun 2009, 22:06
Motorrad: Thruxton 2007,
Bonneville 50th Anniversary #218,
Honda Clubman 1990,
div. 2-Takt Yamahas,
Paton S1 First Factory #21
Kawasaki ER-6n
Wohnort: Rheinland (52xxx)

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Multirider » 11. Nov 2017, 11:26

Zum Blinken fällt mir eine Geschichte aus dem letzten Jahrhundert ein. Als ich 1978 die praktische Prüfung für meinen LKW Führerschein hatte, sagte der Prüfer zum Schluß: "Halten Sie rechts am Straßenrand an." Also blinkte ich artig und hielt an. "Wissen Sie was Sie jetzt falsch gemacht haben? Beim Anhalten am Straßenrand wird nicht geblinkt, nur wenn Sie z.B. in eine Parkbucht einparken, dann wird geblinkt." Den Führerschein gabs trotzdem, es war der einzigste Fehler auf der Fahrt.

Aber einmal zuviel blinken kann ja in der Praxis nicht schaden - wenn es in die richtige Richtung ist.

Gruß Rudi
Don´t dream your life, live your dreams!

Bezet
Beiträge: 52
Registriert: 1. Sep 2017, 19:30
Motorrad: Thruxton 1200 R 2017
HD Breakout 114

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Bezet » 11. Nov 2017, 11:43

Er spricht mir aus der Seele, allerdings hat er einen wichtigen Typus vergessen: Den Smartphone-Nutzer!

Kann man schon nicht erwarten, dass der Blinker genutzt wird, da die linke Hand ja das Smartphone am Schädel halten muss, so ist die rechte Hand mit Lenken und Schalten mehr als ausgelastet. Dazu kommt das völlige Desinteresse an seiner fahrenden Umgebung, da man sich ja auf seinen Gesprächspartner konzentriert. Oder noch besser: Beim Fahren Kurznachrichten schreibt.

Das Ergebnis sind Fahrmannöver, die dem unbeteiligten Verkehrsteilnehmer meist als völlig unmotiviert und nicht vorhersehbar erscheinen.

In dieser Disziplin tun sich nach meiner Erfahrung besonders Nutzer vermeintlich sportlicher Kompaktlimousinen und Muttis in Pampersbombern hervor. :(

Platzt einem dahinter mal die Hutschnur und holt so einen Zeitgenossen mit kurzem Hupen in die Realität zurück, wird man meist noch mit eindeutigen Handzeichen bedacht...

Viele Grüße von einem Vielfahrer (50.000 km/Jahr)

Zusi
Beiträge: 131
Registriert: 13. Okt 2013, 11:27
Motorrad: BMW F 650 GS
T 100 EFI 2011
Wohnort: Leverkusen

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Zusi » 11. Nov 2017, 18:20

guter Link, letztlich in Österreich hat die Polizei nicht-blinkende Kandidaten aus dem Kreisel rausgewunken ... :wink+:
once a life you gotta drive a triumph

Benutzeravatar
mattes68
Beiträge: 1488
Registriert: 20. Mai 2010, 20:03
Motorrad: Thruxton ´05, Daytona 1200 ´96
Wohnort: Kreis Olpe

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon mattes68 » 11. Nov 2017, 20:57

Wenn diese Blinkmuffel mir beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr ins Gesicht schauen und sie von den Lippen ablesen können, wissen sie, für was ich sie halte.


Gruß Mattes. :wink+:
Everything will be good in the end! If it's not good, it's not the end!!

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1518
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Allgeier » 11. Nov 2017, 21:21

Ja, der Kreisverkehr ist der Spiegel unserer Gesellschaft, gedankenverloren, egoistisch....
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
Moppedfritze
Beiträge: 298
Registriert: 20. Jul 2014, 16:51
Motorrad: Bonneville T 100
Wohnort: Lampertheim

Re: Blinker, Blinkmuffel, Nichtblinker

Beitragvon Moppedfritze » 11. Nov 2017, 23:35

Warum sollte ich denn blinken?Ich weiß doch wo ich hin will!
Meine ersten Mopped's hatten überhaupt keine Blinker und
es ging doch auch! :-)
Wird heute alles etwas überbewertet,meint (nicht ganz ernst)

der Moppedfritze


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste