Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Bonneville / Amerika / Speedmaster / Thruxton / Scrambler
Antworten
Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 172
Registriert: 24. Apr 2017, 22:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Beitrag von fusselvieh » 6. Okt 2017, 00:34

Hallo in die Runde. Da meine vom Klarlack überzogenen Primär- und Statordeckel diversen Wurmfrass aufweisen und ich diese bissel aufhübschen möchte, bräuchte ich mal eine Bezugsquelle von diversen Papier Motorendichtungen. Rein auf das Chemische wollt ich nicht setzen.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
Altoil
Beiträge: 659
Registriert: 24. Mär 2010, 19:21
Motorrad: 2008er Bonnie EFI BE, 119Mm
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Beitrag von Altoil » 6. Okt 2017, 07:53

Hallo fusselvieh,

gibt es alles bei Rainer.

Bis bald,

Altoil
Knieschluss ? Wieso Knieschluss ? Ich fahr` Hanging off !!

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6333
Registriert: 23. Sep 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Beitrag von Rainer » 6. Okt 2017, 08:56

Ja ich habe sämtliche Dichtungen, Simmeringe, O-Ringe usw. immer ab lager lieferbar

Gruß
Rainer

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 172
Registriert: 24. Apr 2017, 22:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Beitrag von fusselvieh » 7. Okt 2017, 00:15

Entschuldige Rainer. hatte natürlich Deine Seite aufgerufen und mal "Dichtungen" als Suchbegriff eingegeben. Ääähääm da hatte ich nix gefunden. Ich rufe am Montag mal telefonisch.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6333
Registriert: 23. Sep 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Dichtungen für Motor

Beitrag von Rainer » 7. Okt 2017, 09:08

Sämtliche Ersatzteile habe ich nicht im Webshop. Da Aufwand ist mir zu groß.
Einfach anrufen oder Email schicken
Gruß
Rainer

Antworten