Wer die Datenschutzrichtlinie/erklärung gelesen und diese akzeptiert, kann wieder aktiv am Forenleben teilhaben. (Schreibrechte) :-)
Dazu müßt ihr euch anmelden und die Datenschutzerklärung akzeptieren, natürlich könnt und solltet ihr die Erklärung lesen!
Ob ihr schon eine Datenschutzerklärung akzeptiert habt kann man im [Persönlicher Bereich]/[Einstieg]/[Übersicht] (Deine Aktivität) nachlesen ;-)
Danke für euer Verständnis, das Boardteam.

SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Bonneville / Amerika / Thruxton / Scrambler
Antworten
laverdatriple
Beiträge: 64
Registriert: 13. Jul 2011, 10:26
Motorrad: Triumph Thruxton Bj.2009
Triumph Sprint Bj.1997
Laverda 1000 Jota Bj. 1982
Wohnort: 47533 Kleve

SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von laverdatriple » 29. Jan 2018, 11:08

Hallo,

ich will da nochmal was nachfragen.
Im Forum habe ich Einiges dazu gefunden.
In der Regel heisst es das bei der EFI das SLS drin bleiben soll, da die Lambdasonden ansonsten Messwerte an die Steuereinheit geben durch die es zu ungünstiger Gemischbildung kommt. Habe ich soweit verstanden.

Gestern beim Ventilspiel kontrollieren habe ich zum erstenmal die ganze Mimik für das SLS gesehen.
Mein Gott was ein Aufwand! Da kriege ich ja Pickel :+flop+:
Da ich meine TX ohne Sonden fahre , und sie somit auch das Gemisch nicht beeinflussen, könnte doch der Kram raus.
Liege ich da richtig?

Habe meine TX gerade von Arrow 2-2 mit PC5 auf Shark Highup 2-2 umgebaut. Die neue Anlage lasse ich mir dann bei Rainer abstimmen.
Ich denke dabei werden doch eh die passenden Werte einprogrammiert. Klärt mich bitte auf.

Gruss
Peter

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6319
Registriert: 23. Sep 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von Rainer » 29. Jan 2018, 15:14

Das ganze SLS Gelumpe kann raus, Man muss das aber entsprechend in der ECU konfigurieren sonst kommen Fehlermeldungen
Gruß
Rainer

laverdatriple
Beiträge: 64
Registriert: 13. Jul 2011, 10:26
Motorrad: Triumph Thruxton Bj.2009
Triumph Sprint Bj.1997
Laverda 1000 Jota Bj. 1982
Wohnort: 47533 Kleve

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von laverdatriple » 29. Jan 2018, 15:41

Hallo Rainer,

das habe ich mir gedacht.
Könnt ihr mir das in der ECU machen wenn ich die TX zum Abstimmen der Sharks bringe?
Kann ich mit ausgebauten Gelumpe eine Probefahrt machen oder läuft das Mopped dann garnicht bzw. im Notbetrieb?

Gruss
Peter

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6319
Registriert: 23. Sep 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von Rainer » 29. Jan 2018, 16:05

Können wir machen. Fahren ist kein Problem. Den Fehler können wir wieder löschen
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2891
Registriert: 29. Apr 2006, 19:05
Wohnort: Hamburg

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von mopedschraube » 29. Jan 2018, 22:44

Jaa, nee, ähh, hmmm... - Wie soll ich das sagen????????

Direkt! :idea+:

Peter: Du tust Dir keinen Gefallen mit der Puffrohranlage!!!! :tztz:

...Ok, mit der Arrow bist Du schon Leid gewöhnt... (Das ist eine echte Drosselanlage.) - Die hohe Shark kostet aber noch mal so richtig! ("Stufenführerscheintauglich"! :? )
Wenn Du das Möpi bei Rainer abstimmen lässt, wirst Du begeistert sein: Er wird alles rausholen, was möglich ist. - Das Ding wird weich ansprechen, mehr Leistung haben als vorher (Arrow!)... - Und trotzdem eine Luftpumpe bleiben!!!
"Abstimmung" bedeutet nichts anderes, als alles raus zu holen, was die Hardware zu lässt. - Diese Anlage lässt aber nichts zu. (Hardware mässig.)

...Schraub Dir eine Zard Trombochino, NH105 oder Remuspötte an´s Möpi, und Du hast schon mal 10Ps mehr gegenüber dieser elendigen hochgelegten Sharkanlage. (Ohne Abstimmung. - Mit sind es dann ca. 15Ps...)

...Nicht bös sein, aber diese hohe Shark-Anlage ist so das schlimmste, was man den Twins antun kann!!!! :?

laverdatriple
Beiträge: 64
Registriert: 13. Jul 2011, 10:26
Motorrad: Triumph Thruxton Bj.2009
Triumph Sprint Bj.1997
Laverda 1000 Jota Bj. 1982
Wohnort: 47533 Kleve

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von laverdatriple » 30. Jan 2018, 06:07

Moin,

dank dir für den Hinweis.
Wenn sie besser sind als die Arrow dann bin ich shon mal auf der richtigen Seite.
Mit der lief sie aus meiner Sicht super.

Die Highup ist es geworden weil ich mehr Bodenfreiheit brauche. Sollte mit der kein Thema sein.
Und (jetzt kommt das Wichtigste): Sie sieht einfach geil aus! :+top:
Gefäält mir um ein Vielfaches besser als die anderen Anlagen die angeblich nicht aufsetzten.

Wenn ich mich recht errinnere war die flache Shark in der Vergangenheit bei leistungsorientierten Umbauten der Vergaser TX immer vorne dabei. Die hohe scheint mir bis auf die andere Position gleich zu sein. Da das Mopped bisher auf dem Spreewaldring gut funktioniert hat und nur Bodenfreiheit gefehlt hat, sollte sie es in Zukunft erst recht tun.

Morgentlicher Gruss
Peter

bandit
Beiträge: 633
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von bandit » 30. Jan 2018, 06:28

Wenn ich das von moppedschraube richtig lese ist die noch viel schlechter wie die arrow.

laverdatriple
Beiträge: 64
Registriert: 13. Jul 2011, 10:26
Motorrad: Triumph Thruxton Bj.2009
Triumph Sprint Bj.1997
Laverda 1000 Jota Bj. 1982
Wohnort: 47533 Kleve

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von laverdatriple » 30. Jan 2018, 09:19

Hallo Bandit,

ich fürchte du hast falsch gelesen.
Wenn Du das Möpi bei Rainer abstimmen lässt, wirst Du begeistert sein: Er wird alles rausholen, was möglich ist. - Das Ding wird weich ansprechen, mehr Leistung haben als vorher (Arrow!)
Ich verstehe dass es besser als bei den Arrows wird. Absolut allerdings ist kein Leistungsmonster zu erwarten.
Man kann halt nicht alles haben :(
Dafür finde ich den Look einfach nur GEIL! Kann man ja auch mal vorne anstellen.
Und ob ich aus den Mehr PS einen Vorteil auf der Renne generieren kann sei dahin gestellt.
Das Limitierende sitzt immer noch auf dem Mopped. Leider!

Gruss
Peter

bandit
Beiträge: 633
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

Re: SLS aus EFI ausbauen - Fahre ohne Lambda

Beitrag von bandit » 30. Jan 2018, 15:21

...Ok, mit der Arrow bist Du schon Leid gewöhnt... (Das ist eine echte Drosselanlage.) - Die hohe Shark kostet aber noch mal so richtig! ("Stufenführerscheintauglich" kann mann beides rauslesen

Antworten