Wer die Datenschutzrichtlinie/erklärung gelesen und diese akzeptiert, kann wieder aktiv am Forenleben teilhaben. (Schreibrechte) :-)
Dazu müßt ihr euch anmelden und die Datenschutzerklärung akzeptieren, natürlich könnt und solltet ihr die Erklärung lesen!

Wer sie nicht akzeptiert, wird erstmal für eine gewisse Zeit gesperrt, wenn danach wieder die Erklärung nicht akzeptiert wird kommt es zur Löschung des Accounts!
Siehe auch Regeln im Forum

Ob ihr schon eine Datenschutzerklärung akzeptiert habt kann man im [Persönlicher Bereich]/[Einstieg]/[Übersicht] (Deine Aktivität) nachlesen ;-)
Danke für euer Verständnis, das Boardteam.

Peggy Sue goes Blue Velvet

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Antworten
bandit
Beiträge: 637
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von bandit » 17. Jan 2018, 19:19

Danke selbst wenn sie es nicht ist,die ist richtig sxhön
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Gringo » 17. Jan 2018, 19:34

Kompotech Oulton.

Hans: Bild

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Gringo » 8. Feb 2018, 12:40

Hab mich mal ums Heck gekümmert, hab mich daran satt gesehen und es ist immer noch zu viel...
Bild

2mm Aluplatte bestellt und zuerst die Heckunterverkleidung gemacht
Bild

dann den Kennzeichenhalter
Bild

Halter fürs Rücklicht und die Kennzeichenbeleuchtung
Bild

Anprobe unlackiert mit Blinkern
Bild

letzter Stand-praktisch fertig mit Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung und lackiertem Halter, die Blinkerhalter trocknen gerade
Bild

Bild

So gefällt mir das schon deutlich besser.

Benutzeravatar
Enzo
Beiträge: 65
Registriert: 20. Sep 2017, 10:09
Motorrad: Thriumph Thruxton 900, HD Road Glide 103. BMW R1200RS

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Enzo » 11. Feb 2018, 00:16

Hallo Gringo,
die Sitzbank ist schon ein High Light. Sehr schön gemacht.

Überlege auch gerade. Mein Gedanke geht aber mehr in All-In-One Blinker-Rück.-Stopplicht. Mal sehen, wenn das nur nicht immer so viel Geld kosten würde.
Gruss aus Baden
Enzo
------------------------------------------------------
Gott bewahre mich vor Sturm und Wind und vor Motorräder die aus England sind.

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Gringo » 11. Feb 2018, 12:06

Danke Enzo.

Die Brems-Rücklichtkombination kam nicht in Frage, das sieht mir zu sehr nach Chopper aus.

Hier nochmal ein Bild von der Seite, das haut mit dem erlaubten Kennzeichenwinkel genau hin :D
Bild

Walter73
Beiträge: 671
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Walter73 » 11. Feb 2018, 14:15

Moin Gringo

Irgendwie kommt mir die Nummer so groß vor. Oder täuscht das?
Auf dem letzten Foto sieht es aus als wäre dir jemand draufgeballert.
Der Nummernschildwinkel passt überhaupt nicht zur Linie. So lange man es vernünftig lesen kann wird auch keiner was sagen.
Ich hätte die Nummer unter die Rahmenrohre gesetzt und den Winkel angepasst. Zwischen die Rahmenrohre ein klassisches Rücklicht gesetzt.
Ich finde du tust dir damit keinen Gefallen. Sei mir nicht böse, bin nur ehrlich.

Gruß Jens

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes After Eight

Beitrag von Gringo » 11. Feb 2018, 14:29

Hy Jens,

kein Problem, die Geschmäcker sind verschieden.
Der Winkel ist unserem strengen süddeutschen Prüfverein geschuldet, der erlaubt max. 30° Neigung, danach fahr ich auf die Autobahn :mrgreen:
Das Kennzeichen müsste aber eigentlich genau so bleiben, es ist praktisch parallel zu den Stoßdämpfern, somit perfekt in Linie.

Und ich wollte eben kein klassisches Rücklicht, das Ziel war so wenig sichtbare Beleuchtung wie möglich.
Die Variante, die du vorgeschlagen hast (darunter klemmen und das Rücklicht zwischen die Rahmenrohre setzen) kriegst du mit Raischs Heck-Weg-Kit plug and play geliefert, meins ist es nicht.

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von Gringo » 30. Apr 2018, 21:11

Der Roll Out nach dem Winter ist schon ein paar Kilometer her, der April im Südwesten war der Hammer. :D
Zeit fürn Update, so gehts in die neue Saison.
Bild

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 537
Registriert: 10. Apr 2013, 17:03
Motorrad: T120
Wohnort: SLZ

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von Udo » 30. Apr 2018, 23:38

Was hat dir der schöne grüne Tank getan?
alles wird gut

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von Gringo » 1. Mai 2018, 00:01

Das schlimmste, das er mir antun konnte- er hat mich gelangweilt.

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 433
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von spi » 1. Mai 2018, 08:50

Gringo hat geschrieben:
1. Mai 2018, 00:01
..... er hat mich gelangweilt.
:+x+: mehr gibt es dazu nicht zu sagen
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Benutzeravatar
paule
Pflegekraft
Beiträge: 4628
Registriert: 19. Aug 2013, 14:55
Motorrad: Paula Thrux ~102tkm (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 12.200km (41.180km) 2016/07/16
Wohnort: Nah Schdugert
Kontaktdaten:

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von paule » 1. Mai 2018, 14:04

Udo hat geschrieben:
30. Apr 2018, 23:38
Was hat dir der schöne grüne Tank getan?
Passt jetzt zum Helm :wink:
Friede und ein langes Leben. Grüßle, Paule
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.
Kalender thruxton-forum.de
Bild
Registered for the first time in 2007

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von Gringo » 1. Mai 2018, 14:06

:mrgreen:

Benutzeravatar
fasthanz
Beiträge: 309
Registriert: 1. Okt 2008, 11:08
Motorrad: 850er Commando 77, Gaser Thrux 05, Buell XB12R 04, Rickman-Kawa, 750er Königstiger mit Titanlafette und Stalin-Orgel
Wohnort: Stuttgart

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von fasthanz » 1. Mai 2018, 15:12

paule hat geschrieben:
1. Mai 2018, 14:04
Udo hat geschrieben:
30. Apr 2018, 23:38
Was hat dir der schöne grüne Tank getan?
Passt jetzt zum Helm :wink:
Ja! Total schickes Buben-blau :mrgreen:
Signatur? Is doch Kacke.

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Peggy Sue goes Blue Velvet

Beitrag von Gringo » 1. Mai 2018, 15:56

Die Ahnungslosen googeln einfach mal 1955 Triumph Thunderbird.

Antworten