Ist kein Retrobike

Hier kommt alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.

Antworten
lupoII
Beiträge: 122
Registriert: 13. Sep 2016, 18:03
Motorrad: Harley Switchback, Kawa W800, Royal-Enfield, T 120 Black
Wohnort: Zug / Schweiz

Ist kein Retrobike

Beitrag von lupoII » 20. Jan 2018, 17:50

.........sieht nur so aus

Bild


Gruss
Am Oel kanns nicht liegen, ist gar keins drin

Benutzeravatar
stoffl
Beiträge: 556
Registriert: 10. Feb 2016, 18:49
Motorrad: Einst: Quickly, Zündapp 50, Vespa 150, MZ 150 und 250, Suzi GT750, Enfield Bullet, Yam SR500, Suzi VX 800.
Jetzt: Bonnie T100 (2012)
Wohnort: Bretten (Kraichgau)

Re: Ist kein Retrobike

Beitrag von stoffl » 20. Jan 2018, 18:30

Schickes Teil! :+top:
Sowas hatte ich 10 Jahre lang in schwarz mit schwächlichem Trommelbremslein, gefühlten 15PS (im Brief stand aber viel mehr drin) und Schwingsattel. Hatte schon Charakter, die indische Lady. Öfter mal auch zickig. Starb den Unfalltod durch Vorfahrtsnahme eines Autos. Seitdem fahr ich die englische Thai-Lady mit größtem Vergnügen. :D
Ist deine moderne Enfield zuverlässig? (Start, Warmlaufphase, Leerlauf, Motorleistung, Bauteile abschütteln?)
Gruß
Christoph
Herr, lass Hirn regnen :roll: , am Besten auf mich!

Benutzeravatar
boernie
Beiträge: 43
Registriert: 14. Jul 2017, 20:07
Motorrad: Triumph Scrambler (Diablo Red/Lunar Silver)
Triumph Speed Triple 1050 (515nv) (crystal white)
Royal Enfield Continental GT (rot)

Re: Ist kein Retrobike

Beitrag von boernie » 20. Jan 2018, 21:23

Ich mag die Ennies....!!!! :+top: :+top:
Fröhliche Grüße
Bernd

Benutzeravatar
G/Seur
Beiträge: 124
Registriert: 15. Feb 2014, 18:53
Motorrad: Triumph Scrambler 2006
Wohnort: Wallis

Re: Ist kein Retrobike

Beitrag von G/Seur » 21. Jan 2018, 09:27

Ich habe mich schöne mehre mal über die überlegt. Aber Angst mit züverlessigkeit.
"Es gibt keine Fremden, nur Freunde die Du noch nicht kennst"
"Sie könnten nicht verstehen, es ist ein Scrambler Sache"

lupoII
Beiträge: 122
Registriert: 13. Sep 2016, 18:03
Motorrad: Harley Switchback, Kawa W800, Royal-Enfield, T 120 Black
Wohnort: Zug / Schweiz

Re: Ist kein Retrobike

Beitrag von lupoII » 21. Jan 2018, 20:53

stoffl hat geschrieben:
20. Jan 2018, 18:30
Ist deine moderne Enfield zuverlässig? (Start, Warmlaufphase, Leerlauf, Motorleistung, Bauteile abschütteln?)
Gruß
Christoph
Bis jetzt (6.500 km) keine Probleme. Start, Warm- Leerlauf dank EFI ordentlich, Leistung für mich unwichtig, Bauteile gehen hin und wieder verloren.

Gruss Bernhard
Am Oel kanns nicht liegen, ist gar keins drin

lupoII
Beiträge: 122
Registriert: 13. Sep 2016, 18:03
Motorrad: Harley Switchback, Kawa W800, Royal-Enfield, T 120 Black
Wohnort: Zug / Schweiz

Re: Ist kein Retrobike

Beitrag von lupoII » 21. Jan 2018, 20:57

G/Seur hat geschrieben:
21. Jan 2018, 09:27
Ich habe mich schöne mehre mal über die überlegt. Aber Angst mit züverlessigkeit.
Die ist durchaus berechtigt. Als nicht begnadeter Schrauber ist die Mitgliedschaft bei einem Pannendienst ratsam.
Gruss
Am Oel kanns nicht liegen, ist gar keins drin

Antworten