3 Pussies im Elsass

Treffen, Reisen, Veranstaltungen und gemeinsame Ausfahrten.
Antworten
Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1482
Registriert: 20. Okt 2013, 11:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

3 Pussies im Elsass

Beitrag von Erpel » 4. Okt 2016, 11:41

Das lange Wochenende haben drei Pussies für eine Kurvenorgie und Schlemmerreise in das (mehr oder minder) benachbarte Elsass genutzt.
Treffpunkt war am Faß in BAd Dürkheim, wo dann die Herren Ballistiker, Mitsu900 und Erpel aus unterschiedlichen Richtungen eintrafen und erst einmal gemütlich Kaffee tranken. Danach ging es mit unterschiedlich funktionaler Regenkleidung durch den Pfälzer Wald in das Elsass nach Molsheim wo wir im Hotel du Centre gut untergebracht waren. Lecker Essen (und Wein, etc.) gab es direkt gegenüber im Restaurant la Metzig. (Ende der Werbedurchsage, beides aber uneingeschränkt empfehlenswert)
Das Wetter am ersten Tag war vorsichtig formuliert "durchwachsen" und die Regenbekleidung schwankte zwischen "ich bin trocken, was habt Ihr denn" und ausringbaren Socken.

Bild

Am Sonntag morgen wurden wir dafür mit Sonnenschein und trockenen Straßen belohnt und sind durch den Parc Regional des Ballons d'Alsace gekurft, natürlich nicht ohne standesgemäß einen Blaubeerkuchen und Meringue Stopp einzulegen.

Bild

Bild

Geregnet hat es zum Glück nur in der 3/4h zwischen Ankunft im Hotel und Aufbruch zum Essen.

Am Montag ging es dann über den Donon (D44!, merken C.F.) durch die Nordvogesen über Weissenburg (mit Verkehrschaos durch am Feiertag einkaufen müssende "Boches" zurück, bevor nach einem letzten Kaffe dann die Heimreise individualisiert angetreten wurde.

Bild

Außer regelmäßigen Luftdruckstopps, zerrissenen Regengamaschen und einer penetranten Motorkontrollleuchte (so hat es jeden getroffen) war es ein schönes Wochenende, daß nach einer Wiederholung schreit.

Die Moppeds schreien aber nach einer Wäsche.
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

Benutzeravatar
ballistiker
Beiträge: 443
Registriert: 27. Jul 2011, 21:25
Motorrad: Bonneville T100 BJ. 2003
Wohnort: Wiesbaden

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von ballistiker » 4. Okt 2016, 12:37

Hier noch einmal auch im offiziellen Forum ein riesiges Dankeschön an Dich Erpel für die absolut geniale Streckenführung und ein echtes Highlight zum (evtl.) Jahresabschluss.
Ich bin ja schon ein zweimal in den Vogesen gewesen, allein oder zu zweit mit Karte. Da bleibt oft nicht die Muße, auf dem Mopped alles so genießen zu können. Aber mit Dir als Guide vorneweg durch die kleinen Straßen und Sträßchen zu cruisen, ist ein absoluter Genuss.
Danke auch nochmal für die seniorengerechte Geschwindigkeitsanpassung :iii:
Molsheim eignet sich wirklich gut als Basislager für die Vogesentour, Hotel und Essen sind uneingeschränkt zu empfehlen!
Erpel hat geschrieben:unterschiedlich funktionaler Regenkleidung
Meine Handschuhe sind definitiv nicht regentauglich, mein rechter Stiefel auch nicht, daher aber auch nur ein auswringbarer Socken!....
Erpel hat geschrieben:penetrante Motorkontrollleuchte
Die kam bestimmt von deinen Heiz(er)griffen :evil+:
Übrigens der Heimweg hat mir dann bei Alzey erneut einen feuchten Socken und nasse Handschuhe beschert!

Ps: meinst Du, wir können uns für die nächste Tour sponsern lassen von Triumph, TomTom, Warnwesten Herstellern,Tourisme Alsace, booking.kom, Heizgriffherstellern, Weinbaugenossenschaften, Sauerkrautproduzenten, Bugatti, Angora Unterwäsche u.a.m.? :king:

Ps*: Ich bin froh, dass wir Samstags am Johanniskreuz nur VORBEI gefahren sind. Nicht, dass du dir da noch die Knochen hättest brechen lassen :oops: .
Better save than sorry!

Benutzeravatar
Knochenbrecher
Beiträge: 453
Registriert: 27. Jul 2013, 12:23
Motorrad: Triumph Scrambler 2013

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Knochenbrecher » 4. Okt 2016, 13:47

Schöne Tour habt ihr da gemacht. Vielen Dank für´s Mitnehmen. :+++:

Etwas früher im Jahr war ich mit ein paar Jungs vom Stuttgarter Chapter in der gleichen Gegend, hat mächtig viel Spaß gemacht.

Danke für diese werbefreien Bericht! :+top:

Gruß und bis bald am J-Kreuz,

Michael

Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1482
Registriert: 20. Okt 2013, 11:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Erpel » 4. Okt 2016, 18:57

Ballistiker, Du hast zwei Sachen falsch verstanden. Die Warnweste ist von Triumph, das gibt keinen zusätzlichen Sponsor, und die Unterwäsche ist Merino, nicht Angora. Also Schaf und nicht Ziege. Ziege war der Käse beim Frühstück ...
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 3238
Registriert: 12. Jul 2013, 14:20
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: www.kaelinmotos.ch

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Urs » 5. Okt 2016, 03:24

Sehr schöner Bericht und Fotos.
:+top:

Benutzeravatar
triplist
Beiträge: 422
Registriert: 15. Jul 2013, 20:53
Motorrad: Tiger Explorer 1215 und Thruxton 2013 EFI in Grün
Wohnort: 73257 Koengen

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von triplist » 5. Okt 2016, 07:45

Schöner Bericht.
Der Col du Donon ist wirklich auf beiden Strecken (westl und östlich) ein Geheimtipp, sowohl fahrerisch wie landschaftlich.
Und oben im Restaurant Veledda kann man auch ganz gut essen, im Sommer auch auf der Terrasse.
Die östl Strecke ist anspruchsvoller aber mit schlechterem Belag.
Eignet sich auch als Rundstrecke (Circuit du Col du Donon).... und man spart sich die Gurkerei aus dem Nordelsass bis Abreschviller.

Grüße T.
Neben luftgekühlten Twins gibt´s auch schöne 3-Zylinder aus Hinckley

Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1482
Registriert: 20. Okt 2013, 11:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Erpel » 5. Okt 2016, 08:14

triplist hat geschrieben:Eignet sich auch als Rundstrecke (Circuit du Col du Donon).... und man spart sich die Gurkerei aus dem Nordelsass bis Abreschviller.
Nicht wenn das Nordelsaß zwischen Wohnort und Donon liegt :oops: .

Aber Abreschviller kannst rechts (bei Anreise aus Norden) liegen lassen, wenn Du über Petite Pirre - Lutzelbourg - Walscheid fährst.
Und nach Petite Pierre führen viele schöne Routen, egal aus welcher Richtung
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

Benutzeravatar
ballistiker
Beiträge: 443
Registriert: 27. Jul 2011, 21:25
Motorrad: Bonneville T100 BJ. 2003
Wohnort: Wiesbaden

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von ballistiker » 5. Okt 2016, 13:09

Erpel hat geschrieben: Und nach Petite Pierre führen viele schöne Routen
Die fahren wir dann alle im nächsten Jahr.....
Erpel hat geschrieben:Angora. Also Schaf und nicht Ziege
Ich dachte Angora sei Kaninchen????
Better save than sorry!

Benutzeravatar
Delay
Beiträge: 1921
Registriert: 16. Jul 2009, 23:23
Motorrad: Bonneville, Bj. 2008, EFI
KTM 350 EXC-F
Honda SLR 650
Yamaha WR250R
Gas Gas TXT 280 Pro
Fantic 450 Professional 240
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Delay » 5. Okt 2016, 17:06

Schöner und erheiternder Bericht! :+++:
Wie wasserscheue Muschis wirkt allerdings nicht gerade.
Life is too short for being bored.

--------------------------------------------------------------------
Delays Rote Lady
Filme bei Youtube
Delays Ugly Betty Umbau
Unterwegs: Delays Ways

Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1482
Registriert: 20. Okt 2013, 11:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Erpel » 5. Okt 2016, 17:36

ballistiker hat geschrieben:
Erpel hat geschrieben: Und nach Petite Pierre führen viele schöne Routen
Die fahren wir dann alle im nächsten Jahr.....
Erpel hat geschrieben:Angora. Also Schaf und nicht Ziege
Ich dachte Angora sei Kaninchen????
Sorry, mit Mohair verwechselt. Das kommt von der Angora-Ziege. Das kann sich ja keine Sau merken, mit diesen modernen Fasern. Da lobe ich mir doch die Chemie: Kevlar, Aramid, Cordura, ...
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1482
Registriert: 20. Okt 2013, 11:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Erpel » 7. Okt 2016, 20:20

Die Ursache der Motorkontrollleuchte war eine defekte Zündkerze. Nun schnurrt der Motor wieder.
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

Benutzeravatar
mitsu900
Beiträge: 172
Registriert: 21. Nov 2012, 11:24
Motorrad: Vespa PX200 ('85)
Bonneville T100 ('09)
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von mitsu900 » 8. Okt 2016, 01:24

Erpel hat geschrieben:Die Ursache der Motorkontrollleuchte war eine defekte Zündkerze. Nun schnurrt der Motor wieder.
Ah! Dann kann es heute ja gleich wieder losgehen. :D

Viele Grüße
mitsu900

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1579
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: 3 Pussies im Elsass

Beitrag von Allgeier » 8. Okt 2016, 08:43

:+++:
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Antworten