Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?


Fragen und Hilfe zum thruxton-forum.de
Antworten
Benutzeravatar
Benjamin Bonneville
Beiträge: 618
Registriert: 11. Mär 2013, 10:49
Motorrad: T100 Bj. 2006
Wohnort: 22926 Ahrensburg

Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Benjamin Bonneville » 22. Mär 2018, 13:50

Moin und hallo,

ich habe gerade mit sinkender Begeisterung festgestellt, dass ich nun drei Unterforen durchforsten darf, wenn ich interessante Themen zu meiner luftgekühlten Bonneville suche :o
Da die wesentlichen Teile der Maschine sich von 2001 bis 2015 nicht verändert haben, macht dies meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn - zumal es dann noch weitere Unterforen zu Bremsen, Elektrik, Batterie, Öl, Reifen und Motor gibt, die dann auch noch Themen enthalten, die sich mit den o.g. drei Unterforen vermischen werden.

Warum so kompliziert...? :cry:

Ich werde das "allgemeine Mitlesen" damit wohl aufgeben. Nur dadurch stoße ich bisher auf Beiträge, wo ich gerne Tips, Erfahrung oder mein Wissen an andere weitergebe. Wenn ich jetzt in Summe 8 (Acht!) Unterforen querlesen soll, ist die Grenze meines Helfersyndroms leider erreicht :shock:

So werde ich nur noch per Suchfunktion etwas suchen, wo ICH etwas wissen will :roll:

Oder lässt sich da noch etwas dran ändern, liebe Admins? :+sos:

Carsten :wink+:
Paralleltwins mit V2-Akustik sind eine vorübergehende Modeerscheinung...

Benutzeravatar
BC-23
Beiträge: 61
Registriert: 6. Sep 2017, 18:29
Wohnort: Erfurt

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von BC-23 » 22. Mär 2018, 15:18

+1

BC
Ride on

fordprefect
Beiträge: 6202
Registriert: 28. Apr 2008, 19:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von fordprefect » 22. Mär 2018, 15:54

Benjamin Bonneville hat geschrieben:
22. Mär 2018, 13:50
... Ich werde das "allgemeine Mitlesen" damit wohl aufgeben. Nur dadurch stoße ich bisher auf Beiträge, wo ich gerne Tips, Erfahrung oder mein Wissen an andere weitergebe. Wenn ich jetzt in Summe 8 (Acht!) Unterforen querlesen soll, ist die Grenze meines Helfersyndroms leider erreicht :shock: So werde ich nur noch per Suchfunktion etwas suchen, wo ICH etwas wissen will :roll: ....
Aber wenn das hier im Forum nicht so und so, dann mach ich auch nicht mehr so und so ... :shock:

Zunächst finde ich es sehr erfrischend, daß der Pfleger zusammen mit seinen Co-Pflegerinnen (kleine Reminiszenz an Floh :333: ) und Co- Pflegern mit frischem Wind durchfeudelt. Wenn man ab und zu reinschaut, bekommt man auch mit, was so eine Forums- Weichware alles kann, ob mit farbigen Hinterlegungen oder Statusvergaben, Unterforen, Unterunterforen usw..
Die Hauptarbeit bei der Diversifizierung ist sicherlich die Einteilung der Gruppen, ob nach Baujahr, nach Typ, usw.. Das wieder Zusammenschmeißen ist vermutlich einfacher.
Ob es tatsächlich sinnvoll ist, strenge Unterteilungen nach Baujahren zu machen, wo trotz 790er, 865er, Gaser, Efis, die meisten Teile austauschbar sind, könnte überlegt werden. Auch passen an einen Thruxton oder Scrambler viele Teile, die an einem Bonnie passen. Aber bei einem gezielten Eintrag in der jeweiligen Untergruppe, gibt ja noch Elektrik, Fahrwerk, Motor, dürfte die Trefferquote wieder steigen. Wenn ein 2015er Efi- Thruxton- Fahrer etwas über einen Getäckpräger sucht, der bekanntermaßen an alle Lufties passt, wäre der Eintrag nach Baujahr eher suboptimal und besser bei Fahrwerk aufgehoben.
Bei den Modern Classics 2016, also den WCs, gibt es schon die Untergruppe "Übergreifend", die sich für solche Fragen anbietet. Vielleicht ist ja daran gedacht, auch den 2001 - 2015ern Ähnliches wohlzutun.
Und wenn man tatsächlich mal die Suche bemühen muss, geht davon die Welt auch nicht gleich unter :wink+:

Gruß, Fordprefect
10 Jahre sind genug, Danke und :wink+:

Gringo
Beiträge: 624
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Gringo » 22. Mär 2018, 17:32

Das Problem ist ganz einfach gelöst.
Immer nur die "Aktiven Themen" lesen, dann interessieren die Kategorien nur, wenn man etwas spezielles sucht.
Bild

Benutzeravatar
Pfleger
Administrator
Beiträge: 64
Registriert: 6. Mär 2018, 18:16

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Pfleger » 22. Mär 2018, 17:44

Benjamin Bonneville hat geschrieben:
22. Mär 2018, 13:50
Moin und hallo,

ich habe gerade mit sinkender Begeisterung festgestellt, dass ich nun drei Unterforen durchforsten darf, wenn ich interessante Themen zu meiner luftgekühlten Bonneville suche :o
Da die wesentlichen Teile der Maschine sich von 2001 bis 2015 nicht verändert haben, macht dies meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn - zumal es dann noch weitere Unterforen zu Bremsen, Elektrik, Batterie, Öl, Reifen und Motor gibt, die dann auch noch Themen enthalten, die sich mit den o.g. drei Unterforen vermischen werden.

Warum so kompliziert...? :cry:

Ich werde das "allgemeine Mitlesen" damit wohl aufgeben. Nur dadurch stoße ich bisher auf Beiträge, wo ich gerne Tips, Erfahrung oder mein Wissen an andere weitergebe. Wenn ich jetzt in Summe 8 (Acht!) Unterforen querlesen soll, ist die Grenze meines Helfersyndroms leider erreicht :shock:

So werde ich nur noch per Suchfunktion etwas suchen, wo ICH etwas wissen will :roll:

Oder lässt sich da noch etwas dran ändern, liebe Admins? :+sos:

Carsten :wink+:
Hallo
ich versuche mal dein geschriebenes zu beatworten bzw. auch gleich Fragen dazu habe weil sie mich etwas irritieren.
ich habe gerade mit sinkender Begeisterung festgestellt, dass ich nun drei Unterforen durchforsten darf, wenn ich interessante Themen zu meiner luftgekühlten Bonneville suche
Warum durchforstest du ein Forum wenn du was suchst, warum nicht gleich die Suchfunktion benutzen, so mach es ich eigentlich seit mir
das Technikforum zu groß geworden ist.
Als ich mich im Forum angemeldet habe sah der Wald noch recht klein aus, da wusste ich noch wer was zu einem Thema geschrieben hat.
Ich denke mal da war die Summe an Themen im Technikforum so groß wie heute die Anzahl an Themen über das richtige Öl in unseren Maschinen.
Da die wesentlichen Teile der Maschine sich von 2001 bis 2015 nicht verändert haben, macht dies meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn - zumal es dann noch weitere Unterforen zu Bremsen, Elektrik, Batterie, Öl, Reifen und Motor gibt, die dann auch noch Themen enthalten, die sich mit den o.g. drei Unterforen vermischen werden.
Hier kann ich dir Recht geben, hier war ja mein erster Gedanke die Unterteilung in 790ccm, 865ccmm Vergaser und EFI.
Es ist nicht in Stein gemeißelt und noch habe ich nicht großartig die Themen verschoben (1,5%), jetzt kommts, Achtung psst jetzt kommts.
Ich bin mir selber nicht eins über die Gruppierung, ob Die nicht noch anders Aussehen soll und da gibt es noch Menschen die möghen keine Veränderungen.
Die nennt man bei uns Altbacken :wink:
Warum so kompliziert...? :cry:
Hattest du Mengenlehre in der Schule? :D

Ich werde das "allgemeine Mitlesen" damit wohl aufgeben. Nur dadurch stoße ich bisher auf Beiträge, wo ich gerne Tips, Erfahrung oder mein Wissen an andere weitergebe. Wenn ich jetzt in Summe 8 (Acht!) Unterforen querlesen soll, ist die Grenze meines Helfersyndroms leider erreicht :shock:
Ich bin noch nicht fertig mit dem Pflegen des Forums, leider habe ich nur Zugriff auf das Board, ich kann leider die Aktiven Themen nicht heilen.
Das kann ich erst wenn ich die Möglichkeit habe auf den Server zuzugreifen und dann hast du dass was du schon immer getan hast.
Du hast Geduld bewiesen in der Zeit als das Forum "tot" war und ich denke du wirst auch die Geduld aufbringen bis die Klarheiten für das
thruxton-forum.de da sind.

Die letzten Anmerkungen lasse ich aus weil ich dazu ja schon geschrieben habe.

Und was Gringo geschrieben hat mache ich auch zur Zeit, bis es wieder Aktive Themen im Forum gibt.


Es grüßt der Pfleger
solang bis die Modalitäteten für das Boardteam erledigt sind
schau ma mal dann seh ma schon

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1241
Registriert: 16. Aug 2007, 20:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von a.frostie » 22. Mär 2018, 18:56

Grundsätzlich finde ich auch "weniger ist mehr" - will aber nicht als "altbacken" dastehen :( :lol+:

Was mich in meiner Neugierde aber vielmehr umtreibt:

Pfleger wer bist du, welches langjährige Mitglied? Und warum wird darum ein Geheimnis gemacht - oder habe ich was verpasst :fra:

Urs?!? :wink:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
Peter Koch
Beiträge: 5637
Registriert: 6. Jun 2008, 14:57

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Peter Koch » 22. Mär 2018, 19:31

a.frostie hat geschrieben:
22. Mär 2018, 18:56
Pfleger wer bist du, welches langjährige Mitglied? Und warum wird darum ein Geheimnis gemacht - oder habe ich was verpasst :fra:
Der Pfleger ist ein ganz neuer und über seine Identität zu spekulieren bringt rein gar nichts.
Verpasst hast Du allenfalls eine unbedeutende Krise.

Mit der Zahl der Unterforen kann ich ganz gut leben. Es betrifft ja nur den Technik Bereich, wieder in zwei Klassen getrennt.
Solange nicht für jedes Öl ein eigenes Unterforum sein muss taugt das schon.

Allerdings könnten auch die User für etwas Ordnung sorgen. Wo sollten sich beschlagene Tachos der Thruxton R finden?
1. Plauderecke?
2. Biete?
3. Twin-Treiber on Tour?

Gruß, Peter
Fremd ist der Fremde nur in der Fremde ( Karl Valentin, ein Philosoph)

Benutzeravatar
gustavson
Moderator
Beiträge: 3907
Registriert: 2. Feb 2009, 18:54
Motorrad: .
EFI Bonneville Bj.2009
Bonneville-Gespann Bj.2001.
Wohnort: Tirol

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von gustavson » 22. Mär 2018, 20:32

Peter Koch hat geschrieben:
22. Mär 2018, 19:31
.......
Allerdings könnten auch die User für etwas Ordnung sorgen. Wo sollten sich beschlagene Tachos der Thruxton R finden?
1. Plauderecke?
2. Biete?
3. Twin-Treiber on Tour?
4. ..ganz vorne, oberhalb vom Scheinwerfer

Dafür gibt es aber keine neue Unterforen, also noch nicht! :lol+:

Gustavson
Nie ist zu wenig, was genügt. Lucius Annaeus Seneca

Benutzeravatar
Moppedfritze
Beiträge: 354
Registriert: 20. Jul 2014, 17:51
Motorrad: Bonneville T 120
Wohnort: Lampertheim

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Moppedfritze » 22. Mär 2018, 23:51

Mein lieber Pfleger,ist ja wunderprächtig das du dich hier einbringst,aber
bitte das Forum nicht kapott flegen. :D :D
Mein Feldwebel jedenfalls schafft sowas erstklassic,ähm......allerdings mit Blumetöpp!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Heiner
Moderator
Beiträge: 1028
Registriert: 19. Mär 2009, 10:03
Motorrad: Bonneville Black '07
Wohnort: K-R in S-H
Kontaktdaten:

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Heiner » 23. Mär 2018, 08:20

Moin zusammen,

ich habe wirklich nur in seltenen Einzelfällen jemals in ein Unterforum direkt geschaut. In der Regel nutze ich dieses Menü:

Bild

Unter "Neue Beiträge" seht ihr alle neuen Beiträge seit eurem letzen Besuch, über "ungelesene Beiträge" bekommt ihr alle Beiträge angezeigt, die ihr noch nicht gelesen habt (können im Zweifel sehr viele sein, wenn ihr nicht alles lest) unter unter "Unbeantwortete Themen" seht ihr alle Einträge, auf die es noch gar keine Antwort gegeben hat.

Ansonsten sagte schon Wayne Gretzky: "Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird."
... übertragen auf dieses Forum: der Puck bewegt sich endlich mal wieder! :mrgreen: :+x+:

Schönen Gruß,
Heiner

Benutzeravatar
Benjamin Bonneville
Beiträge: 618
Registriert: 11. Mär 2013, 10:49
Motorrad: T100 Bj. 2006
Wohnort: 22926 Ahrensburg

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Benjamin Bonneville » 5. Apr 2018, 11:59

Pfleger hat geschrieben:
22. Mär 2018, 17:44
...Warum durchforstest du ein Forum wenn du was suchst, warum nicht gleich die Suchfunktion benutzen...
Moin, ich nochmal,

also bi uns im Norden nennt man das "schmökern": Beiträge durchgucken, ob es interessante Themen gibt, an denen man auch schon mal dran war und wo man evtl. Tips geben oder bekommen kann. Oder einfach nur gucken, was so läuft oder was andere so schrauben. :$-):
Ich will nicht suchen! :+sorry:

Und wenn ich alle aktiven Themen oder ungelesene Beiträge seit meinem letzten Besuch lesen möchte - ja, dann muss ich alles lesen und komme an den ganzen "wassergekühlten" Themen nicht vorbei (ich gestehe: Die neuen "WC-Triumphs" interessieren mich nicht die Bohne - ist eine andere Welt).

Ich geb' mal die Hoffnung auf "Keep it simple" nicht auf, liebe Admins. Bitte lasst dieses wunderbare Forum so, dass auch die Generation 50+ mitkommt :wink:

Carsten :wink+:

btw: Beim Öffnen bekomme ich jetzt immer einen Zertifikatsfehler angezeigt - liegt das am Forum (nur da tritt das auf) oder an meinem Systemadmin...?
Paralleltwins mit V2-Akustik sind eine vorübergehende Modeerscheinung...

Papi
Beiträge: 1005
Registriert: 29. Mai 2008, 09:47
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: Berlin

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Papi » 31. Mai 2018, 21:47

Ich komme nicht aus Hamburg, schmöker aber auch gern.
Hab mit dem neumodernen Zeugs, egal ob Wasserspülung oder Composter, auch nix am Hut.
Ick versteh dir Carsten- voll und ganz.
Gruss in die Runde

Backtobike
Beiträge: 787
Registriert: 19. Aug 2015, 14:09
Motorrad: T 120
Wohnort: Quickborn
Kontaktdaten:

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Backtobike » 1. Jun 2018, 00:02

Also ich verstehe das nicht so ganz. Die Rubrik „Neue Beiträge“ oder „Aktive Themen“ sind die einzigen, die ich ansehe, wenn ich nicht gerade was Spezielles suche und da muss man auch nicht ewig lesen, weil doch meist die Headline schon aussagekräftig ist. Ich sehe mir die Überschriften an und klicke dann auf die 2 oder 3 Themen, die mir qua Überschrift lesenswert erscheinen. Kein übermäßiger Aufwand, wie ich finde.

Gruß, Heinz

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6432
Registriert: 23. Sep 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von Rainer » 1. Jun 2018, 06:44

Sehe ich genauso wie der Heinz
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
ferraristipit
Beiträge: 184
Registriert: 2. Jun 2017, 16:36
Motorrad: 1200 Thruxton r
Wohnort: Hangover
Kontaktdaten:

Re: Unterforen "Modern Classics Baujahre 2001 bis 2015" - zuviele?

Beitrag von ferraristipit » 1. Jun 2018, 09:07

..schließe mich an...

Für "Frischlinge" ist es auch sehr einfach direkt ausführlich ALLES speziell über ihr Mopped zu erfassen..

Schaut man sich Neue Themenban, kann man auch schnell überblicken,ob sich was interessantes darin befindet. .

PFLEGER..du machst einen tollen Job, um den ich dich wahrlich nicht beneide

Gruß

Pit
BildThruxy , die 2.DIVA im Stall :lol+:Bild

Antworten