Nyx

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Benutzeravatar
Walter73
Beiträge: 843
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Nyx

Beitrag von Walter73 » 13. Mär 2019, 19:16

Nabend

Nee nee so war das nicht gemeint. Das du den Umbau mit dem Lenker hinbekommen hast ist ne feine Sache.
Ich finde nur rein optisch ist sie jetzt vorne ne Bonneville und hinten ne Thruxton.
Und wie ich dich kenne wirst du hinten weiter machen :-) Damit es wieder stimmiger wird


Gruß Jens

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 16:01

Neue Griffe sind heute angekommen und wurden umgehend montiert. Fühlen sich geil an und sehen in Kombination mit den Lenkerendenblinker einfach traumhaft aus. Bin einfach total begeistert. Live sieht das dann nochmal ein Eck besser aus :)

Bild

Bild

Übrigens hab ich die alte Sitzbank nun wieder statt des Höckers montiert. Sieht schon mal recht ordentlich aus. Nächste Woche sollte dann noch die Bank vom Raisch in meine Garage gelangen und dann wars das mit den Umbauten bis zum Winter.

Bild

Bild

Konnte aufgrund des Wetters noch keine längeren Ausfahrten unternehmen, aber bisher bin ich restlos überzeugt von dem Lenker. Alles über 100 ist zwar etwas unangenehm, aber damit kann ich sehr gut leben. Schneller fahr ich meist ohnehin nicht.

Benutzeravatar
Amal
Beiträge: 62
Registriert: 21. Mär 2016, 18:48
Motorrad: T 120

Re: Nyx

Beitrag von Amal » 14. Mär 2019, 16:09

Nette Bonneville, die Endtöpfe passen aber nach meinem Geschmack ehe an eine Thruxton.
Gruß und allzeit gute Fahrt

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 17:16

Muss ja nicht jedem gefallen :) Ich find den Look schon jetzt einfach geil, besser als ich es mir erhofft hatte. Und wenn es nun eine Bonni ähnelt, so what? Es ist nach wie vor ein individueller Eigenbau in den viel viel Zeit, Arbeit und Herzblut reingeflossen ist und in meinen Augen macht das ein Motorrad erst so richtig besonders. :kopfueber

Benutzeravatar
Walter73
Beiträge: 843
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Nyx

Beitrag von Walter73 » 14. Mär 2019, 17:31

Hi

Na sieht ja aus wie aus dem Ei gepellt. Auf jeden Fall schonmal besser wie mit dem Höcker.
Hast du eine braune schmale Bank bestellt? Wenn ja wird sicher gut passen.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 17:59

Jup, den Cool Seat vom Raisch. In einem schönen, dunklen Braun, ähnlich deinem alten Sitz. Denk das wird dann so richtig geil aussehen.
Beim Heck bin ich allerdings noch sehr unentschlossen. So lassen, alten Heckfender drauf, neuen kürzeren Heckfender drauf, welches Rücklicht etc. So viele Optionen...

Benutzeravatar
Walter73
Beiträge: 843
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Nyx

Beitrag von Walter73 » 14. Mär 2019, 18:19

hab dir doch gesagt das es nicht dabei bleibt :-))
Ich würde nen Alukoti hinten druntersetzen.
Sowas in der Art.
https://www.kickstartershop.de/de/alu-k ... nten-16-19

Den ca 10cm rausstehen lassen und ein kleines rundes Rücklicht drauf packen.
Rundbogen wäre cool,haste aber nicht die Möglichkeiten denke ich.
entweder sowas
https://www.classicbike-raisch.de/trium ... licht?c=49

oder eben (kommt auf die Größe an
https://www.classicbike-raisch.de/trium ... licht?c=49

https://www.kickstartershop.de/de/led-m ... en-schwarz

Da gibt es ja ne große Auswahl

Benutzeravatar
Amal
Beiträge: 62
Registriert: 21. Mär 2016, 18:48
Motorrad: T 120

Re: Nyx

Beitrag von Amal » 14. Mär 2019, 18:25

Kinghariii hat geschrieben:
14. Mär 2019, 17:16
Muss ja nicht jedem gefallen :) Ich find den Look schon jetzt einfach geil, besser als ich es mir erhofft hatte. Und wenn es nun eine Bonni ähnelt, so what? Es ist nach wie vor ein individueller Eigenbau in den viel viel Zeit, Arbeit und Herzblut reingeflossen ist und in meinen Augen macht das ein Motorrad erst so richtig besonders. :kopfueber
Was die Beschreibung "nette Bonneville" mit "nicht gefallen" gemein haben soll, erschließt sich mir auch nach zweimaligem lesen nicht .
Gruß und allzeit gute Fahrt

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 18:32

Einen Rundbogen hab ich mal in Erwägung gezogen, mich aber dann dagegen entschieden. Möchte nichts am Rahmen verändern.
Im Moment tendier ich mehr zu einer Lösung dieser Art:
https://www.classicbike-raisch.de/trium ... t-ac?c=152
Das Kennezeichen sollte auf jeden Fall Platz am Fender haben. Bin kein Fan von seitlichen Kennzeichenträgern.

Beim Rücklicht schwanke ich noch hin und her:
https://www.polo-motorrad.de/de/led-ruc ... 9122e.html

https://www.polo-motorrad.de/de/led-ruc ... s-rot.html
Wobei mir das fast zu groß ist.

Richtig geil finde ich ja das Rücklicht von diesem Umbau, aber dafür gibt es keine E Zeichen und auch nichts vergleichbares. Leider
https://www.custombiketv.de/brat/honda- ... ed-cycles/
Was die Beschreibung "nette Bonneville" mit "nicht gefallen" gemein haben soll, erschließt sich mir auch nach zweimaligem lesen nicht .
Bezog sich auf die Aussage zu den ESD ;) Ich hab das ganze mit einem gewissen Sarkasmus gedeutet. Sry, falls dem nicht so war :heilig

Benutzeravatar
Walter73
Beiträge: 843
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: Nyx

Beitrag von Walter73 » 14. Mär 2019, 18:46

dann übernimm doch das vom ersten Link.
dann siehst du doch wie dein Bike aussehen könnte. Ist doch alles ähnlich.
Lenker,Sitzbank usw
Nur noch die alte Bank verkaufen dann hast du keine zusätzlichen Kosten :hug
Auf nen Caferacer zurückbauen für ein Wochenende??? Macht man doch eh nicht

Gruß

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 18:55

Gemach Jens, hat ja keine Eile. Eine Überlegung ist nach wie vor den alten Orifender zu verwenden. Der ist zwar etwas länger, liegt aber eh nur rum und verkauft bekomm ich den ohnehin nie. :kopfueber Beim Bremslicht werd ich in Zukunft mal ein paar Shops besuchen und schauen ob ich die live sehen kann.

Auch beim Verkaufen werd ich nichts überstürzen. Man weiß ja nie :) Hab auch jetzt wieder ein paar alte Teile verwenden können von denen ich dachte, dass ich Sie nie mehr benötigen würde :-))

Gruß, Harald

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 155
Registriert: 30. Mai 2018, 15:44
Motorrad: Thruxton 1200
Wohnort: Vaihingen / Enz

Re: Nyx

Beitrag von Jürgen VAI » 14. Mär 2019, 19:21

Ist nur meine Meinung, aber nach über 60 Seiten gefällt mir die Thruxton von Seite 1 am Besten.
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

VAI Webcamhttps://www.vaihingen.de/d/17006

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 120
Registriert: 30. Jun 2016, 14:31
Motorrad: (Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2016 R.I.P.)
Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2018
Moto Guzzi Café Racer Bj. 1979
Honda VT 600 Shadow, gechoppt Bj. 1989
Wohnort: Münster

Re: Nyx

Beitrag von hellacooper » 14. Mär 2019, 19:41

Kinghariii hat geschrieben:
14. Mär 2019, 18:32
Richtig geil finde ich ja das Rücklicht von diesem Umbau, aber dafür gibt es keine E Zeichen und auch nichts vergleichbares. Leider
https://www.custombiketv.de/brat/honda- ... ed-cycles/
Nimmst halt dieses hier und läßt Dir ein Alu-Gehäuse drehen. Könnte dem recht nahe kommen und hat E-Zeichen.
Kinghariii hat geschrieben:
14. Mär 2019, 18:32
Was die Beschreibung "nette Bonneville" mit "nicht gefallen" gemein haben soll, erschließt sich mir auch nach zweimaligem lesen nicht .
Bezog sich auf die Aussage zu den ESD ;) Ich hab das ganze mit einem gewissen Sarkasmus gedeutet. Sry, falls dem nicht so war :heilig
:ld Hab ich auch so interpretiert... ;-)

Gruß

André

PS:
Jürgen VAI hat geschrieben:
14. Mär 2019, 19:21
Ist nur meine Meinung, aber nach über 60 Seiten gefällt mir die Thruxton von Seite 1 am Besten.

Sehe ich (fast) auch so. Aber was nicht geht, geht nicht. Cool sein mit Rückenschmerzen macht auch keinen Sinn...

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 973
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013

Re: Nyx

Beitrag von Kinghariii » 14. Mär 2019, 19:49

Ist nur meine Meinung, aber nach über 60 Seiten gefällt mir die Thruxton von Seite 1 am Besten.
Ich muss gestehen, dass ich nachsehen musste wie die zu dem Zeitpunkt ausgesehen hat. Hatte schon was, das gute Stück.
Nimmst halt dieses hier und läßt Dir ein Alu-Gehäuse drehen. Könnte dem recht nahe kommen und hat E-Zeichen.
Den gleichen Gedanken hatte ich ebenfalls schon. Aber da Teil hat wieder keine Kennzeichenbeleuchtung wenn ich das richtig verstanden habe, oder?
:ld Hab ich auch so interpretiert... ;-)
Da war auch eindeutig Sarkasmus versteckt ;-)
Sehe ich (fast) auch so. Aber was nicht geht, geht nicht. Cool sein mit Rückenschmerzen macht auch keinen Sinn...
Ich muss leider sagen, dass ich mit den ersten beiden Lenkern (M und Stummeln) einfach nur mehr Schmerzen hatte und die Rückenschmerzen jetzt beinahe schon chronisch geworden sind. Mit dem neuen Lenker macht mir das Fahren zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder richtig Spaß und ich kann es einfach wieder viel mehr genießen. Passt schon so, wie es jetzt ist.

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 120
Registriert: 30. Jun 2016, 14:31
Motorrad: (Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2016 R.I.P.)
Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2018
Moto Guzzi Café Racer Bj. 1979
Honda VT 600 Shadow, gechoppt Bj. 1989
Wohnort: Münster

Re: Nyx

Beitrag von hellacooper » 14. Mär 2019, 20:20

Kinghariii hat geschrieben:
14. Mär 2019, 19:49
Nimmst halt dieses hier und läßt Dir ein Alu-Gehäuse drehen. Könnte dem recht nahe kommen und hat E-Zeichen.
Den gleichen Gedanken hatte ich ebenfalls schon. Aber da Teil hat wieder keine Kennzeichenbeleuchtung wenn ich das richtig verstanden habe, oder?
Nope.

Antworten

Zurück zu „Unsere Bikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder