Lausitzprojekt

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 5. Okt 2018, 15:21

Moin

Hab dem Moped wie zu Anfangszeiten Krümmerband verpasst.
Leider bin ich mit den 5m pro Seite nicht hin gekommen.
Ich kenne das eigentlich das man die hälfte des Bandes neu überwickelt und am Verbindungsrohr ein Kreuzband legt aber dann
wäre wohl noch mehr Krümmer drüber geblieben.
Aber nun lass ich es so. Die letzten 15cm bleiben blank.
Dieses Thermo tec Zeug ist schon sehr gut. Dünner und besser zu verarbeiten wie anderes das ich noch rum zu liegen habe.



Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
SilverGreen
Beiträge: 325
Registriert: 30. Aug 2010, 22:00
Motorrad: Scrambler|Carb.|12.08|94tkm
BMW R1100S|Yamaha XT660R
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von SilverGreen » 5. Okt 2018, 15:39

Hallo,
neben dem, das mir die schwarzen krümmer ohne band besser gefielen, was ja nur eine geschmacksfrage ist, scheint mir aber Du hast Deine beiden "mumien" von der falschen seite gewickelt. Im fertigen, gewickelten zustand sollten die wicklungen sich von oben nach unten gegenseitig abdecken – wie schindeln oder dachziegel das tun. Das regenwasser läuft sonst unter das band und forciert die korrosion. Neben dem, krümmerband ruiniert die oberfläche ohnehin. Zumindest bei verchromten oberflächen. Ansonstem ein sehr schönes mopped!

Mit Gruß SG
Bild Gruß SG – In Search Of The Endless Summer – (not only!) On Any Sunday

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 5. Okt 2018, 15:58

Hallo

Siehst du dafür mag ich das Forum.
Darauf hab ich garnicht geachtet. Das ändere ich noch . Danke
Ich finde das gehört so ein bisschen zum Caferacerlook und natürlich ab und zu ein bisschen was verändern. Ja das Chrom leidet sofort. Das stimmt.
Hier sehe ich das nicht so tragisch. Wenn ich das Band über habe werden sie wieder Schwarz lackiert

Gruß Jens

Kinghariii
Beiträge: 714
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Kinghariii » 6. Okt 2018, 18:36

Das Krümmerband auf der Thrux sieht schon wirklich gut aus. Vor allem wenn man es, nicht wie ich, ordentlich macht :Dx Hast du es anschließend mit dem Thermotec Spray behandelt, was ein ausbleichen verhindern soll? Das schöne Schwarz wurde bei mir leider ja sehr sehr schnell ein ziemlich hässliches Grau.

Gruß, Harald

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 6. Okt 2018, 18:59

Hallo

Ich hab erstmal nur die Schellen schwarz gemacht.
Gegen ein Grau hab ich erstmal nichts. Sollen sich ja farblich ein wenig vom Moped abheben.
Mal schauen wie es nach ein paar Kilometern aussieht. Wenn es mir nicht gefällt werde ich schon eine Lösüng dafür finden ;-)
Heute bei der ersten längeren Fahrt hat sie an jeder Ampel erstmal gut geraucht :-)
Den Sitz habe ich nochmal ein stück aufgepolstert. Damit ich es auch mal länger wie 2 st auf dem Teil aushalte.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Walter73 am 6. Okt 2018, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 2988
Registriert: 12. Jul 2013, 14:20
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: www.kaelinmotos.ch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Urs » 6. Okt 2018, 19:54

Deine Bella ist immer wieder schön anzusehen. :3

Einzig die Lenkerarmaturen könnte man noch z.B. gegen die der Kawa Z1 tauschen. ;-)

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 6. Okt 2018, 20:56

Urs hat geschrieben:
6. Okt 2018, 19:54
Deine Bella ist immer wieder schön anzusehen. :3

Einzig die Lenkerarmaturen könnte man noch z.B. gegen die der Kawa Z1 tauschen. ;-)
Danke Urs ;-)
Ich werd mir mal die Amaturen anschauen. Weiß gerad nicht was an diesen anders ist.
Kannst wenn du magst ja mal ein Foto hier posten damit ich weiß was du meinst.


Ansonsten dir /euch noch ein schönes Wochenende

Gruß Jens

Kinghariii
Beiträge: 714
Registriert: 17. Sep 2017, 09:46
Motorrad: Triumph Thruxton 900 Jahrgang 2013
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Kinghariii » 6. Okt 2018, 21:13

Ich glaub das war ein kleiner Seitenhieb an mich Jens :-)) Mein Umbau ähnelt ja deinem sehr und ich überleg gerade meine Armaturen gegen jene von der Z1 zu tauschen, sprich, den Lenker auf 22mm umzurüsten.

Gruß, Harald

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 6. Okt 2018, 22:23

Sorry Urs
Ich saß auf der Leitung :-))

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 20. Okt 2018, 16:34

Moin

Mal wieder was für die Bastler unter euch.
Möchte meine Sitzposition ein wenig komfortabler gestalten und hab wieder Bock auf einen Rohrlenker. (Klassisch halt)
Möchte jedoch die Thruxtonoptik behalten. Wäre schade um das schöne Heck.

Hab mir überlegt die Gabelbrücke der Vergaser von LSL zu verwenden. Gegenüber der der EFi kann ich weiterhin das Motogadget Tacho unter der Brücke verschrauben.
Die Lenkeraufnahmen sind dort ein gutes Stück weiter am Steuerkopf drann und um einiges tiefer wie die der EFI.
Als Lenker versuche ich den Originalen der Thruxton zu verwenden.
Wird sich also ,hoffe ich ,optisch gegenüber der Stummel nicht all zu viel verändern. Soll nicht höher werden der Lenker aber ich muss nicht so weit vor.
Das Problem kann aber sein das die Amaturen,beim Lenkeranschlag, gegen den Tank stoßen. Beim Probehalten war da nicht viel Platz.
Als Alternative dazu habe ich bei Rainer den Clubmanlenker entdeckt. Das ganze auf den Kopf gedreht sah er aus wie der Originale nur ein Stück breiter am Tank vorbei.
Dachte ich hab da was tolles entdeckt. Gab es aber schon hier im Forum :?
Mal schauen für welchen ich mich dann entscheide.
Ich hab das so noch nirgends gesehen ,und hoffe das es in der Praxis funktioniert.
Mit höheren Lenkeraufnahmen könnte ich Platz zum Tank schaffen. Will ich aber aus optischen Gründen nicht.
Hat mir schon damals original nicht gefallen .
Nun auf die Teile warten und dann probieren ;-)
Bild

Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 2988
Registriert: 12. Jul 2013, 14:20
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: www.kaelinmotos.ch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Urs » 20. Okt 2018, 17:30

Oh, oh, die Bella ist wieder im OP unter's Messer geraten.
Wenn das nur gut geht. :Dx :3

bandit
Beiträge: 807
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von bandit » 20. Okt 2018, 17:35

Da musste aufpassen die Risser der gabelbrücke sind metrisch.
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

bandit
Beiträge: 807
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von bandit » 20. Okt 2018, 18:25

[imghttps://www.imagebanana.com/s/1216/6Lj0R3g2.html][/img] hatte das so gelöst,aber auch wieder zurückgebaut,komme mit dem tiefen Lenker am besten zurecht.
Zuletzt geändert von bandit am 20. Okt 2018, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Walter73
Beiträge: 800
Registriert: 20. Sep 2015, 18:01
Motorrad: Triumph Thruxton
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von Walter73 » 20. Okt 2018, 18:27

bandit hat geschrieben:
20. Okt 2018, 17:35
Da musste aufpassen die Risser der gabelbrücke sind metrisch.
Hallo Bandit

Die Zoll Aufnahmen für den Lenker via LSL sind natürlich bedacht.

Gruß Jens

bandit
Beiträge: 807
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Lausitzprojekt

Beitrag von bandit » 20. Okt 2018, 18:29

Wollte das auch mal machen aber mir war der Lenker dann zu nah.
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Antworten