Norton Dominator 961

Hier komm alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.

Benutzeravatar
paule
Beiträge: 8240
Registriert: Sonntag 17. Juni 2007, 13:44
Motorrad: ❤ ☠
Paula Thrux 112.300 km (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 27.850 km (41.300km) 2016/07/16
Wohnort: Nah Schduagert

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von paule »

Dann lieber ne 701
Friede und ein langes Leben. Grüßle, Paule
Es gibt keine kleinen Leute - es gibt nur Menschen,
die andere klein machen. Willi Bleicher


Bild
____it must be love____

Benutzeravatar
Wurzelpeter
Beiträge: 4671
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 14:57

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Wurzelpeter »

paule hat geschrieben:
Donnerstag 21. November 2019, 18:58
Dann lieber ne 701
Ist doch potthäßlich. Nein Paule, eine 701 geht gar nicht. Weder von hinten noch im Rückspiegel.
Also wenn schon teuer, dann schön und Triumph. Weil das Auge fährt mit.

Gruß, Peter
I'm missing the spirit. Nein, nicht den Schnaps.

Benutzeravatar
fordprefect
Beiträge: 4264
Registriert: Montag 28. April 2008, 19:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von fordprefect »

Ne 501 hatte ich schon vor 40 Jahren !
Ceterum censeo coronam delendam esse !

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 408
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2018, 15:44
Motorrad: Thruxton 1200
Wohnort: Vaihingen / Enz

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Jürgen VAI »

Warum sollte ich meine schöne, gut funktiierende Thruxton gegen dieses Teil tauschen?
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

VAI Webcamhttps://www.vaihingen.de/d/17006

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 4969
Registriert: Freitag 23. September 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Rainer »

Schaut Euch mal den Werdegang von der New Norton Company an. Nee sorry, ich denke, das ist einfach nur unseriös.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
Wurzelpeter
Beiträge: 4671
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 14:57

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Wurzelpeter »

Es gibt News von Norton
https://www.motorradonline.de/szene-mot ... uerschuld/
Eine Anzahlung würde ich da nicht leisten.

Gruß, Wurzelpeter
I'm missing the spirit. Nein, nicht den Schnaps.

Benutzeravatar
Bussi
Beiträge: 150
Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:21
Motorrad: Thruxton Bj. 2007 und Norton Commando 961 Sport Bj. 2010
Wohnort: Offenburg

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Bussi »

Totgeglaubte leben länger :verarscht

Anfang 2010 waren sich alle "Spezialisten" und "Szenenkenner" einig, dass Norton keine weiteren 6 Monate überlebt.

Der Garner ist zwar ein A....-Loch, aber auch ein gerissener Geschäftsmann. Außerdem ist Geld so billig wie nie. Ich bin mir sicher, dass sich genügend Kapitalisten finden werden, die weiterhin Kohle in die Company pumpen.

Cheers

Bernhard

Benutzeravatar
Rainman
Betreiber
Beiträge: 2679
Registriert: Freitag 1. Dezember 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
108,3 tsd Km
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Rainman »

Bernhard kennst du den Herrn Garner persönlich ?

Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
Bussi
Beiträge: 150
Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:21
Motorrad: Thruxton Bj. 2007 und Norton Commando 961 Sport Bj. 2010
Wohnort: Offenburg

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Bussi »

Yep, habe ihn 2010 persönlich kennen gelernt, als ich meine Norton in Donington abgeholt hab.

Cheers

Bernhard

Benutzeravatar
bullitt
Beiträge: 2629
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2009, 18:15

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von bullitt »

Die haben potential und Hinterlassenschaft der Marke total ruiniert. Ein Commando ist einzig tolles Bike von Norton und dessen Motor ist an sich ein Traum... alles Basis für eine tolle Serie aber dann haben sie es mit modernen Unsinn komplett verunstaltet, dominator z.B. Ist ein Witz. Und dabei haben sie Fülle an Details aus alten Zeiten auf dem sie eigenes Image aufbauen konnten (wer Triumph kennt kann das genau verfolgen). Dazu haben sie Geld der Kunden an unnötige Rennen und Schlösser ausgegeben.. Neuer Brough hat dasselbe Fehler gemacht.. bei Triumph dagegen haben sie sehr konservativ auf vergangene Modelle und Historie aufgebaut und das über Jahren. 2ct
Parce mihi, Domine, quia Dalmata sum ...

Benutzeravatar
nordhäuser
Beiträge: 102
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 17:12
Motorrad: speed triple

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von nordhäuser »

gefallen = absolut !

leider 0-händlernetz + service . deswg. zur zeit keine option .

Benutzeravatar
Bussi
Beiträge: 150
Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:21
Motorrad: Thruxton Bj. 2007 und Norton Commando 961 Sport Bj. 2010
Wohnort: Offenburg

Re: Norton Dominator 961

Beitrag von Bussi »

Na ja, 0-Händlernetz + service stimmt so nicht ganz.

Ich habe hier im Süden sogar 2 Händler + Service. Entweder die Fa. Egli in Bettwil oder Thiel Motorsport in Heilbronn. Beide bieten Top-Kundendienst für die Nortons und beide Händler sind so versiert, dass sie kleine technische Mankos der Nortons nach Ablauf der Gewährleistung durch eigene technische Lösungen beheben. Ich fahr die 961er Commando Sport nun seit knapp 10 Jahren und hatte in den ganzen Jahren lediglich einen einzigen Defekt, nämlich den Nockenwellensensor. Den hab ich selbst nach 4 Jahren noch auf Garantie bekommen.

Cheers

Bernhard

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate / Ein- und Mehrzylinder“