BMW entgültig abgehoben ?

Hier komm alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.

Antworten
mahrfreund
Beiträge: 1068
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:15
Motorrad: T-100 Sixty

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von mahrfreund »

Lieber Rainer,

du kennst die Quadrilha gewisser hiesiger kuttiger Beinpinkler gut genug . gern mal nässend. Nach der Windrichtung fragt hier selten einer
Btw: wo steckt mein "neverending Amigo FordPräfekt" ? . Schweigeexerzitien oder kniet er auf triumphalen Dauerholzscheiten?
Worte, die nicht mit Taten übereinstimmen, sind unwichtig ( Ernesto )

Benutzeravatar
tengo bonnie
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 20:42
Motorrad: Bonneville 908MD
Wohnort: Heimsheim

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von tengo bonnie »

Kann man diesen sinnlosen Fred nicht wenigstens e n t l i c h mit einer richtigen Überschrift versehen?
Schönen Abend
Eberhard

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 4962
Registriert: Freitag 23. September 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von Rainer »

Wen interessiert es denn ob der Fordie hier zu dem Thema etwas schreibt. Ich bemerke das nicht einmal. Vielleicht bist du zu emotional , wenn ich das mal sagen darf
Gruß
Rainer

mahrfreund
Beiträge: 1068
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:15
Motorrad: T-100 Sixty

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von mahrfreund »

Darfst du, hast aber meine Frage nicht beantwortet.

Es geht grundsätzlich um "Pinkelage" , nicht um paar Bierchen für "Schweige-Amigos" zu später Stund.
Mich interessiert Fordperfect und seine Aussagen. Dich sicherlich ebenfalls. So what.

Habt ihr ihn rausgehauen oder nicht? Frage eines Motorradfahrers zum anderen.
Wer abtaucht ist feige... :wink+:
Worte, die nicht mit Taten übereinstimmen, sind unwichtig ( Ernesto )

Benutzeravatar
Rainman
Betreiber
Beiträge: 2646
Registriert: Freitag 1. Dezember 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
108,3 tsd Km
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von Rainman »

tengo bonnie hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 21:03
Kann man diesen sinnlosen Fred nicht wenigstens e n t l i c h mit einer richtigen Überschrift versehen?
Schönen Abend
Eberhard
Bitte wende dich an den Themenersteller. ;-)
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 4962
Registriert: Freitag 23. September 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von Rainer »

Ich weiß überhaupt um welche Aussage es geht. Ist mir auch nicht wichtig. Finde nur den Ton hier ab und zu nicht angemessen
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
tengo bonnie
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 20:42
Motorrad: Bonneville 908MD
Wohnort: Heimsheim

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von tengo bonnie »

Also bastlwastl,
Dann mach mal😉

mahrfreund
Beiträge: 1068
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:15
Motorrad: T-100 Sixty

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von mahrfreund »

tengo bonnie hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 21:51
Also bastlwastl,
Dann mach mal😉
Gut so. die Reihen fest geschlossen. :lt
.
Worte, die nicht mit Taten übereinstimmen, sind unwichtig ( Ernesto )

Benutzeravatar
HerrZett
Beiträge: 319
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 17:48
Motorrad: Bonneville SE 2012,
Kawasaki ZR750 Zephyr 1993,
Kawasaki ZR750 Zephyr 1995,
Ducati Monster S2R 2004
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von HerrZett »

Moin,

hab hier nur mal reingelsen und sehe keine Gründe ob Für und Wider: schon Herr Lagerfeld gab berechtigt an, es bestünde schließlich kein Kaufzwang; also...
Ich bin kein Biker; ich bin Motorradfahrer !

Benutzeravatar
nordhäuser
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 17:12
Motorrad: speed triple

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von nordhäuser »

solange es leute gibt die für soviel kohle ein möppi kaufen = warum sollten die hersteller das nicht ausnutzen ?

möppis sind hobby + freizeitgeräte , also nix was man tägl. braucht . von daher liegt es an jedem selbst ob er diesen " unsinn " mitmacht .......

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 4962
Registriert: Freitag 23. September 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von Rainer »

Und wer meint das wäre zu teuer oder den Preis nicht wert, sollte Aktien von der Firma kaufen, denn der Verkauf funktioniert ja. So kann man dann trotzdem profitieren
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
Wurzelpeter
Beiträge: 4642
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 14:57

Re: BMW entgültig abgehoben ?

Beitrag von Wurzelpeter »

ist es nicht völlig egal was BMW macht? Ich hatte Ilo, Solo, Zündapp, Suzuki, Kawasaki, Honda und Triumph. BMW hatte ich nie. Warum wohl? Ich bin Oberpfälzer und so kommt mir kein Motorrad aus Preissn in den Carport. China wäre noch denkbar, Thai Honda wohnt eh bei mir.
Bei diesem BMW Ding gehören die Zylinder einfach um 67,5° nach oben geklappt, dann könnte was draus werden.

Gruss, Wurzelpeter
Zuletzt geändert von Wurzelpeter am Donnerstag 9. Juli 2020, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
I'm missing the spirit. Nein, nicht den Schnaps.

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate / Ein- und Mehrzylinder“