Honda CB 250 72

Hier komm alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.

Antworten
Benutzeravatar
plymouth4onthefloor
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 22:29
Motorrad: Triumph Thruxton 900 2004
Wohnort: Frick AG Schweiz

Honda CB 250 72

Beitrag von plymouth4onthefloor »

Kennt jemand einen zuverlässigen mit Know How Honda Klassik Teilelieferant.
Ich habe eine 250 CB 1972 gekauft mit einem kleinen Motorschaden. Brauch sicher einen Dichtsatz und Kolben.
Habe diese 2 gefunden:
Honda Klassik Oehen aus der Schweiz
und CMS aus der EU.
Gruss Marco
no cops, no speedtraps
jurby
Beiträge: 886
Registriert: Dienstag 2. Juni 2009, 12:29
Motorrad: 05-er Thrux, HD
Wohnort: Bangkok, Lenzburg

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von jurby »

In der Region Rudolfstetten, Mutschellen hat einer Hallen voll Honda Ware. Kenne ihn nicht persöhnlich. Vielleicht weiss der Urs näheres
Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 5220
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 22:51
Motorrad: Thruxton 04, XT 1200 Z, Jawa-Gilera 250, Ducati 900 SS Köwe, LM3, Martin-Honda CR 836, Vespa Sprint 150, Piaggio Ciao
Wohnort: Schweiz / Aargau
Kontaktdaten:

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von Urs »

jurby hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 15:39 In der Region Rudolfstetten, Mutschellen hat einer Hallen voll Honda Ware. Kenne ihn nicht persöhnlich. Vielleicht weiss der Urs näheres
Ja, kenn' ich, aber Hände weg von ihm. Ein Bastler.
Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 5220
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 22:51
Motorrad: Thruxton 04, XT 1200 Z, Jawa-Gilera 250, Ducati 900 SS Köwe, LM3, Martin-Honda CR 836, Vespa Sprint 150, Piaggio Ciao
Wohnort: Schweiz / Aargau
Kontaktdaten:

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von Urs »

plymouth4onthefloor hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 15:16 Kennt jemand einen zuverlässigen mit Know How Honda Klassik Teilelieferant.
Ich habe eine 250 CB 1972 gekauft mit einem kleinen Motorschaden. Brauch sicher einen Dichtsatz und Kolben.
Habe diese 2 gefunden:
Honda Klassik Oehen aus der Schweiz
und CMS aus der EU.
Gruss Marco
Für mich gibt es genau 1 Person, für den ich beide Hände ins Feuer lege.
Marco, ich mache Dir ne PN.
Benutzeravatar
plymouth4onthefloor
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 22:29
Motorrad: Triumph Thruxton 900 2004
Wohnort: Frick AG Schweiz

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von plymouth4onthefloor »

Hoi Urs
besten Dank für die Info. Ich hoffe ein Guru wie Mick Hemmings für die Norton Commandos.
Gruss Marco
no cops, no speedtraps
Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 5220
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 22:51
Motorrad: Thruxton 04, XT 1200 Z, Jawa-Gilera 250, Ducati 900 SS Köwe, LM3, Martin-Honda CR 836, Vespa Sprint 150, Piaggio Ciao
Wohnort: Schweiz / Aargau
Kontaktdaten:

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von Urs »

plymouth4onthefloor hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 16:46 Hoi Urs
besten Dank für die Info. Ich hoffe ein Guru wie Mick Hemmings für die Norton Commandos.
Gruss Marco
Seine CB750 hat er auf 1000 CCM gepumpt.
Selbst entwickelter BigBore.
122 PS am Hinterrad, 122 Nm.
Bei Maag gemessen.

Und letztes Jahr hat er ein 1100er Katana Motor auf über 180 PS aufgeblasen. mit 146 Nm am HiRad.
Nun ist das Bike von diversen Fahrern als "nicht fahrbar" bezeichnet worden.

Das Problem wird nicht sein Können sein sondern seine Zeit.
Benutzeravatar
DocM20
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 09:14
Motorrad: 2012 Bonneville T100
Wohnort: Wien

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von DocM20 »

Urs hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 15:42
jurby hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 15:39 In der Region Rudolfstetten, Mutschellen hat einer Hallen voll Honda Ware. Kenne ihn nicht persöhnlich. Vielleicht weiss der Urs näheres
Ja, kenn' ich, aber Hände weg von ihm. Ein Bastler.
Und für alles nicht Motorbezogenes auch Hände weg? Baue grad mit nem Kumpel eine K2 grade neu auf und uns fehlen paar Kleinigkeiten, Tacho, Blinker usw.
Benutzeravatar
plymouth4onthefloor
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 22:29
Motorrad: Triumph Thruxton 900 2004
Wohnort: Frick AG Schweiz

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von plymouth4onthefloor »

Zeit brauche ich von ihm keine, nur die richtigen Teile.
Die Kleine wird keine Bäume ausreissen müssen....

@Doc Blinker brauche ich keine mehr, falls die bei der Four dran passen.
no cops, no speedtraps
Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 5220
Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 22:51
Motorrad: Thruxton 04, XT 1200 Z, Jawa-Gilera 250, Ducati 900 SS Köwe, LM3, Martin-Honda CR 836, Vespa Sprint 150, Piaggio Ciao
Wohnort: Schweiz / Aargau
Kontaktdaten:

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von Urs »

plymouth4onthefloor hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 22:51 Zeit brauche ich von ihm keine, nur die richtigen Teile.
Die Kleine wird keine Bäume ausreissen müssen....

@Doc Blinker brauche ich keine mehr, falls die bei der Four dran passen.
Dann habe ich Dich falsch verstanden.
Denke, dass Du jemand andern brauchst.
Benutzeravatar
zehbehfara
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 13. Februar 2018, 19:30

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von zehbehfara »

Hi,
hast du schonmal im Honda-board.de nachgeschaut. Dort gibt es einen Online Shop, den ich empfehlen kann ( fahre auch CB 900 und CB 450 ) . Ansonsten ist mir CMSNL auch in guter Erinnerung.
Gruß Jens
Benutzeravatar
plymouth4onthefloor
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2005, 22:29
Motorrad: Triumph Thruxton 900 2004
Wohnort: Frick AG Schweiz

Re: Honda CB 250 72

Beitrag von plymouth4onthefloor »

Hallo Jens
das Board kenne ich nicht, werde da Mal reinhören, danke!
Gruss Marco
no cops, no speedtraps
Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate / Ein- und Mehrzylinder“