Schwarzer Wüstenschlitten

Hier komm alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder die man besitzt, keine Dosen.
Für Plaudereien bitte die Plauderecke benutzen!
Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Aug 2012, 10:09
Motorrad: Bonneville T100 2012
Desert Sled 2018
Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Tyler » 12. Aug 2019, 21:49

Bild

Meins. :co
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
paule
Pflegekraft
Beiträge: 5826
Registriert: 17. Jun 2007, 13:44
Motorrad: ❤ ☠
Paula Thrux 108.2 tkm (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 21 tkm (41.300km) 2016/07/16
Wohnort: Nah Schduagert

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von paule » 12. Aug 2019, 21:51

:oops: Darfst auch behalten
Friede und ein langes Leben. Grüßle, Paule
Es gibt keine kleinen Leute - es gibt nur Menschen,
die andere klein machen. Willi Bleicher

Kalender thruxton-forum.de
Bild

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 98
Registriert: 27. Mai 2018, 22:53
Motorrad: Triumph Thruxton R 1200

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Robert » 12. Aug 2019, 22:01

Schick,schick!!!
Gruß
Robert

Benutzeravatar
stoffl
Beiträge: 638
Registriert: 10. Feb 2016, 18:49
Motorrad: Einst: Quickly, Zündapp 50, Vespa 150, MZ 150 und 250, Suzi GT750, Enfield Bullet, Yam SR500, Suzi VX 800.
Jetzt: Bonnie T100 (2012)
Wohnort: Bretten (Kraichgau)

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von stoffl » 12. Aug 2019, 22:12

Glückwunsch! Und mit D-Fahne auf dem Tank!
Federt garantiert besser als die T100 :)
Gruß
Christoph
Herr, lass Hirn regnen :roll: , am Besten auf mich!

claudio
Beiträge: 984
Registriert: 20. Apr 2007, 00:24
Motorrad: T100 EFI und 2 Ducati
Wohnort: Wien

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von claudio » 13. Aug 2019, 00:17

Hat Deutschland nun rot gold gelb als Bundesflagge und ein x statt dem Adler? 😆
Ich hab auch so eine Wüstenkatze, hab ich den Tyler infiziert?
IMHO der Bonnie in allen Belangen (zumindest leicht) überlegen, naja bei meiner Bonnie geht die Schaltung weicher, und ist auch "stilvoller". Mehr nicht.
Trotzdem gebe ich meine Thai Lady nicht mehr her!

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Aug 2012, 10:09
Motorrad: Bonneville T100 2012
Desert Sled 2018
Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Tyler » 13. Aug 2019, 06:49

claudio hat geschrieben:
13. Aug 2019, 00:17
...hab ich den Tyler infiziert?
...
Ja natürlich, spätestens bei der Probefahrt in Kroatien!

Ha, die D-Sprüche werd ich mir wohl öfter anhören müssen. Aber kein Problem, ich habe nichts gegen unsere Lieblingsnachbarn. :-))

Ich fahr die Bonnie seit 7 Jahren und fast 60.000km. Es ist mein erstes Motorrad, hab mit ihr praktisch fahren gelernt. Es war jetzt einfach Zeit für eine Veränderung. Besseres Fahrwerk, bessere Bremserei, aber ein Motor der mich nicht überfordern wird. Zudem eine andere Art zu fahren. Ich glaub, das ist genau das richtige.

Warum es keine T geworden ist? In Frage kamen nur die Speed Twin oder die Scram 1200. Aber ich bin einfach nicht bereit mehr als 14k Euronen hinzublättern. Das unsägliche Bremsen-Thema war dann das I-Tüpfelchen.

Ob ich die Bonnie behalten werde, weiß ich noch nicht. Ich bin ja jemand der sich gern auf nur eine Sache konzentriert. Andererseits hab ich soviel Herzblut und Geld hineingesteckt, das wird niemand begleichen. Ich werde aber, familiär bedingt, die nächsten Jahre wohl weit weniger km abspulen. Zum Herumstehen ist sie auch zu schade, mal schaun. In die Sankt Eiermark komm ich sicher noch mit der Bonnie (falls ich es zeitlich hinbekomme).

PS: Das Leerlaufsuchspiel mit dem Duc-Getriebe habe ich schon genossen. Macken sind dazu da um sie lieben zu lernen. :-)
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
Hell on wheels
Beiträge: 196
Registriert: 11. Mai 2016, 14:01
Motorrad: Scrambler

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Hell on wheels » 13. Aug 2019, 07:26

Ist doch ein gutes Motorrad. Nur das Heck muss abgeschnitten werden. Aber in Österreich ist ja ein Hondacustomizer der im Moment gerade Blinkerhalter in Kleinserie biegt. Der hilft dicher gerne :lol+:

Ansonsten Gratulieren
Man kann ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht
( ähnlich verhält es sich mit motorrädern )

Benutzeravatar
Pingel
Beiträge: 861
Registriert: 17. Jun 2013, 15:53
Motorrad: 2004er Bonneville T100
2005er Ducati Multistrada
Wohnort: 94154

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Pingel » 13. Aug 2019, 14:44

Tyler hat geschrieben:
12. Aug 2019, 21:49
Meins. :co
Kannst du auch damit umgehen? :-))

Glückwunsch natürlich auch. :3
Gruß
Uwe :wink+:

Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Aug 2012, 10:09
Motorrad: Bonneville T100 2012
Desert Sled 2018
Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Tyler » 13. Aug 2019, 16:33

Pingel hat geschrieben:
13. Aug 2019, 14:44
Tyler hat geschrieben:
12. Aug 2019, 21:49
Meins. :co
Kannst du auch damit umgehen? :-))

Glückwunsch natürlich auch. :3
Rechts ist das Gas, also ja! ;-)
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
paule
Pflegekraft
Beiträge: 5826
Registriert: 17. Jun 2007, 13:44
Motorrad: ❤ ☠
Paula Thrux 108.2 tkm (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 21 tkm (41.300km) 2016/07/16
Wohnort: Nah Schduagert

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von paule » 13. Aug 2019, 16:38

Tyler hat geschrieben:
13. Aug 2019, 16:33
Pingel hat geschrieben:
13. Aug 2019, 14:44
Tyler hat geschrieben:
12. Aug 2019, 21:49
Meins. :co
Kannst du auch damit umgehen? :-))

Glückwunsch natürlich auch. :3
Rechts ist das Gas, also ja! ;-)

Genau, das reicht :ld
Friede und ein langes Leben. Grüßle, Paule
Es gibt keine kleinen Leute - es gibt nur Menschen,
die andere klein machen. Willi Bleicher

Kalender thruxton-forum.de
Bild

Benutzeravatar
StephanW
Beiträge: 104
Registriert: 26. Okt 2018, 09:01
Motorrad: 2016er Bonni T120
1986er 650er Suzuki Bobber eLSe
Wohnort: Münster NRW

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von StephanW » 13. Aug 2019, 17:22

claudio hat geschrieben:
13. Aug 2019, 00:17

IMHO der Bonnie in allen Belangen (zumindest leicht) überlegen,


NIX DA !!!

Mein Kumpel fährt auch genau so eine und im Anzug fahre ich ihm leicht aber stetig davon,
auch schon noch mit dem 37er Kettenblatt. :strong :co :oops:

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Aug 2012, 10:09
Motorrad: Bonneville T100 2012
Desert Sled 2018
Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Tyler » 13. Aug 2019, 17:26

Den Unterschied macht die obere Hälfte des Motorrades aus, immer!
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
Pingel
Beiträge: 861
Registriert: 17. Jun 2013, 15:53
Motorrad: 2004er Bonneville T100
2005er Ducati Multistrada
Wohnort: 94154

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von Pingel » 13. Aug 2019, 19:01

Tyler hat geschrieben:
13. Aug 2019, 17:26
Den Unterschied macht die obere Hälfte des Motorrades aus, immer!
Stimmt. Habe ich letzten Sonntag auch festgestellt ;-)
Gruß
Uwe :wink+:

Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Benutzeravatar
maxbert
Beiträge: 977
Registriert: 22. Apr 2011, 10:16
Motorrad: Thruxton EFI, XJ900N, Tiger 800
Wohnort: KA

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von maxbert » 13. Aug 2019, 22:32

StephanW hat geschrieben:
13. Aug 2019, 17:22
... im Anzug fahre ich ihm leicht aber stetig davon... :strong :co :oops:
Is klar, so'n Anzug wiegt ja auch deutlich weniger als 'ne anständige Lederkombi... :clown

Benutzeravatar
StephanW
Beiträge: 104
Registriert: 26. Okt 2018, 09:01
Motorrad: 2016er Bonni T120
1986er 650er Suzuki Bobber eLSe
Wohnort: Münster NRW

Re: Schwarzer Wüstenschlitten

Beitrag von StephanW » 13. Aug 2019, 22:52

Das stimmt!

Deswegen fahren wir ja auch wegen der Chancengleichheit immer alle im Anzug!
:+top:

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate / Ein- und Mehrzylinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder