Halterung für Navi

1.200 cm³ in HT-Ausführung
105 Nm bei 3.100 U/min
80 PS (59 kW) bei 6.550 U/min
Antworten
Benutzeravatar
KlausPW
Beiträge: 58
Registriert: 10. Okt 2018, 17:36
Motorrad: Bonneville T120 Bj.17 Cinder Red
Wohnort: Dinslaken

Halterung für Navi

Beitrag von KlausPW » 16. Mai 2019, 12:16

Hallo Gemeinde!

Ich würde mir gerne ein Navi anschaffen.
Für die üblichen Halter ist bei der T120 aber leider kein Platz am Lenker, da Triumpf die beiden Lenkerklemmen mit einem Steg verbunden hat.
Ein Tankrucksack o.ä. ist keine Option - ich hätte es gerne im Cockpit.

Irgendeine Idee oder vorhandene Lösung?

Grüße
Klaus
Das wünsche ich mir :wink+:
Dich interessiert mein Beitrag nicht? Nicht anklicken!
Du hast keine Antwort auf meine Frage? Einfach nicht antworten!
Mein Thema war schon mal vor x Jahren? Den Hinweis, dass es eine Suchfunktion gibt bitte verkneifen. Gerne den Link posten!

Benutzeravatar
7mickey7
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jul 2018, 22:10
Motorrad: Triumph Scrambler 1200 XE

Re: Halterung für Navi

Beitrag von 7mickey7 » 16. Mai 2019, 13:09

Hallo Klaus

Kennst Du den RAM Kugelkopf? Den kannst Du anstelle einer der 4 Schrauben am Lenkkopf anbringen. Die gängigen Navis sind dann kompatibel. So sieht das Moped meiner Meinung nach auch ohne Navi noch sehr ansehnlich aus! ;-) Und einigermassen preisgünstig ist die Lösung auch.

https://www.polo-motorrad.ch/de_ch/kuge ... t-arm.html

Hatte diesen Kugelkopf an meiner Street Triple R und jetzt an meiner Scrambler 1200 XE und bin immer noch sehr happy damit!

Gruss
Michael

Benutzeravatar
Henry III
Beiträge: 583
Registriert: 5. Apr 2005, 21:05
Motorrad: Bonneville Bj.2002
Wohnort: Kreis Neuss

Re: Halterung für Navi

Beitrag von Henry III » 16. Mai 2019, 17:05

Hallo Klaus,

ich bin bei dieser Firma fündig geworden : http://bikertech.de/html/ram-mount.html
Kompetent und den Preis wert. Hab ´ne Handyhalterung in Kombi mit der RAM-Kugel
mit einer Schraube an die Lenkerklemme gebaut. Handyhalterung im Querformat oder frei drehbar
montiert. Reicht mir völlig aus.Bei längerer Tour mangels Bordsteckdose Saft aus dem
Powerpack aus dem Tankrucksack.

Bei Bikertech gibt es auch eine Zentralbefestigung,vielleicht taugt das für die T120.



Gruß Henry :wink+:
Zuletzt geändert von Urs am 22. Mai 2019, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost und Selbstzitierung eliminiert.
Bonneville Bj.2002 100000 KM :hapy:

Benutzeravatar
Amal
Beiträge: 70
Registriert: 21. Mär 2016, 18:48
Motorrad: T 120

Re: Halterung für Navi

Beitrag von Amal » 20. Mai 2019, 22:21

Dann mach ich doch mal Werbung für einen Händler, der sich wirklich für unsere T engagiert.

https://www.classicbike-raisch.de/trium ... ugel?c=104

Habe das Teil auch verbaut. Ähnelt/gleicht? dem von Michael eingestellten.
Gruß und allzeit gute Fahrt

Benutzeravatar
Gringo
Beiträge: 598
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12
Motorrad: 10er Thruxton,
77er GS 750 Cafe

Re: Halterung für Navi

Beitrag von Gringo » 22. Mai 2019, 11:15

Ich hab ne Unviersallösung für meine drei Moppeds gesucht und mir dafür ne kleine Navitasche mit Magneten für den Tank besorgt. Hab die Magnethalterungen abgeschnitten und 4 Klettstreifen angenäht, damit klemmt die Tasche an jeder Gabelbrücke.
Und es passen noch Handy und Geldbeutel rein.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
KlausPW
Beiträge: 58
Registriert: 10. Okt 2018, 17:36
Motorrad: Bonneville T120 Bj.17 Cinder Red
Wohnort: Dinslaken

Re: Halterung für Navi

Beitrag von KlausPW » 22. Mai 2019, 12:08

Gringo hat geschrieben:
22. Mai 2019, 11:15
Ich hab ne Unviersallösung für meine drei Moppeds gesucht und mir dafür ne kleine Navitasche mit Magneten für den Tank besorgt. Hab die Magnethalterungen abgeschnitten und 4 Klettstreifen angenäht, damit klemmt die Tasche an jeder Gabelbrücke.
Und es passen noch Handy und Geldbeutel rein.
Hallo Gringo,
das gefällt mir! So werde ich es machen.
Danke für den Tip!

Grüße
Klaus
Das wünsche ich mir :wink+:
Dich interessiert mein Beitrag nicht? Nicht anklicken!
Du hast keine Antwort auf meine Frage? Einfach nicht antworten!
Mein Thema war schon mal vor x Jahren? Den Hinweis, dass es eine Suchfunktion gibt bitte verkneifen. Gerne den Link posten!

Benutzeravatar
Gringo
Beiträge: 598
Registriert: 28. Jun 2015, 15:12
Motorrad: 10er Thruxton,
77er GS 750 Cafe

Re: Halterung für Navi

Beitrag von Gringo » 22. Mai 2019, 12:11

Gerne, allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 1107
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Halterung für Navi

Beitrag von spi » 22. Mai 2019, 17:23

Hi,

diese Klett Navi-Taschen, gibt es aber auch genau so zu kaufen. Ich hab z.b die hier früher genutzt:

https://www.ebay.de/itm/Biketek-Wasserf ... 3688800106

Bild

Louis hat da auch was:

https://www.louis.de/artikel/moto-detai ... n/10006758

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."
On Tour: https://www.youtube.com/user/testguru1976

Benutzeravatar
KlausPW
Beiträge: 58
Registriert: 10. Okt 2018, 17:36
Motorrad: Bonneville T120 Bj.17 Cinder Red
Wohnort: Dinslaken

Re: Halterung für Navi

Beitrag von KlausPW » 23. Mai 2019, 19:56

spi hat geschrieben:
22. Mai 2019, 17:23
Hi,

diese Klett Navi-Taschen, gibt es aber auch genau so zu kaufen. Ich hab z.b die hier früher genutzt:


Louis hat da auch was:

https://www.louis.de/artikel/moto-detai ... n/10006758

Gruß
Stefan
Hallo Stefan,
genau sowas habe ich gesucht.
Heute gekauft und direkt angebaut.
Danke für den Tipp!

Grüße
Klaus
Das wünsche ich mir :wink+:
Dich interessiert mein Beitrag nicht? Nicht anklicken!
Du hast keine Antwort auf meine Frage? Einfach nicht antworten!
Mein Thema war schon mal vor x Jahren? Den Hinweis, dass es eine Suchfunktion gibt bitte verkneifen. Gerne den Link posten!

Benutzeravatar
Nick_Thruxton
Beiträge: 39
Registriert: 30. Mär 2019, 08:05
Motorrad: Thruxton 1200 R
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Halterung für Navi

Beitrag von Nick_Thruxton » 23. Mai 2019, 20:50

Hi zusammen,

hat jemand sowas mal an der Thruxton 1200 R getestet?

Gruß
Nick
Twin! Weil ‘s besser klingt! :rock

Antworten

Zurück zu „Bonneville T120 Familie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder