Technikseminar 2019 Inhalt

Veranstaltung in den heiligen Mauern von Q-Bike.
Dabei geht es um die Technik unserer Twins.
Benutzeravatar
mopedschraube
Beiträge: 2013
Registriert: 29. Apr 2006, 19:05
Wohnort: Hamburg

Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von mopedschraube » 11. Dez 2018, 22:05

...die letzten Jahre hatten wir ja immer wieder:

-Vergaser - (Letztes Jahr schon "gestrichen" - Die Gaserfraktion hat eh sein Möpi schon lange so, wie sie es sich vorstellen.)
-EFI - Wie funzt eine EFI Prinzipiell, und wie können wir die beeinflussen.
-Fahrwerk - Wie kann man das Fahrwerk prinzipiell einstellen. (Öl, Federn, welche Mengen, welche Federbeine...)

Das war, und ist, die Nummer auf die immer wieder auf "sicher" zurück gegriffen werden kann. ....

Dieses Mal hätte ich die Gelegenheit in die Vollen zu greifen (Hatten wir bis jetzt nur einmal beim dritten Semi überhaupt.):

Köpfe von je AC und LC können von innen betrachtet werden:
Beide hätte ich dann in "getuned" vor liegen.

AC:
Dazu als Vergleich auch einen ori Kopf als Schnittmodell. - So kann man schön sehen, wo die Leistung verborgen ist. (95ps!? ;-) )
Einen Motor zum zerlegen gibt es noch gratis oben drauf. (Peripherieteile wie Schwungmassen kann man dabei gut disskutieren.)

LC:
Da ist noch viel "Zukunftsmusik" im Raum. (Die Erfahrungen von 15 Jahren AC-Tuning müssen erst mal gesammelt werden.)
Anschaulich reden können wir über "PC5", "Autotune" "Nockenwellen" (Wobei Christopher und ich noch von was anderem träumen als dem aktuellen Material....), X-Pipe,.... - Und eben dem Kopf! (Ich halte den 1200´er Motor "gut" für 125Ps, und den 900´er für 100Ps+++....)


Ok, ich will Stimmen hören! :lol+:

Was wollt Ihr auf dem Semi bekommen?

"Standart"? - Gut für die, die das erste mal dabei sind!!!!! (Mögen sich die "Oldtimer" bitte nach "hinten" verziehen zum Schancken!!! ;-) )

...Doch nur "Odtimer" dabei? - Na dann.... :oops:


...Möge bitte nur der einen Kommentar abgeben, der sich angemeldet hat. :-)
Ein Mopped ist und bleibt eine Dauerbaustelle...
...und "Adam" ist ein Ars.....h!....

Benutzeravatar
Rainman
Betreiber
Beiträge: 2303
Registriert: 1. Dez 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
106,6 tsd Km
Wohnort: Angerstein

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Rainman » 11. Dez 2018, 22:12

Moin,

dein Vorschlag für AC und LC findet mein volles Interesse. :3

:+drink:

Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
traildiaries
Beiträge: 533
Registriert: 6. Okt 2016, 20:21
Motorrad: Thruxton 1200
Wohnort: Wetteraukreis

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von traildiaries » 12. Dez 2018, 06:49

Moin Moin Andreas,

bin kein wirklicher Oldtimer, wäre aber stark an der Kopf-Motor ich schau mal rein Nummer interessiert.

Vielen Dank für Dein (Euer) Engagement :3
Gruß Peter

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 3073
Registriert: 3. Aug 2008, 10:10
Motorrad: Schwarze Thruxton R
Wohnort: Wolfsburg

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Jörn » 12. Dez 2018, 07:01

Hi Mekosch,

mich würde das Fahrwerk der Thruxton R interessieren (Wartung, Einstellung).

Benutzeravatar
Spätzünder
Beiträge: 29
Registriert: 14. Feb 2017, 08:22
Motorrad: T100 2014

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Spätzünder » 12. Dez 2018, 09:31

Moin Andreas,

als Anfänger auf diesem Gebiet würde mich das Fahrwerk der AC´s interessieren.
Aber auch die Leistungsteigerung der AC´s ist ein super Thema.
Gruß
Andy :wink+:
Es ist besser Genossenes zu bereuen
als zu bereuen nicht genossen zu haben. (Giovanni Boccarelli)

Nobby
Beiträge: 1439
Registriert: 24. Feb 2010, 08:24
Motorrad: SR 500 EZ86
T 100 EZ07
Wohnort: Hannover

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Nobby » 12. Dez 2018, 09:54

Als im Winter immermüder alternder Sack fänd ich´s gut, so früh wie möglich anzufangen.
Okay, das war jetz kein Inhalt, aber auch wichtig ;-)

Nobby
Better Motörhead than dead!

Benutzeravatar
ferraristipit
Beiträge: 727
Registriert: 2. Jun 2017, 16:36
Motorrad: 1200 Thruxton r
Wohnort: Hangover
Kontaktdaten:

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von ferraristipit » 12. Dez 2018, 13:06

Jörn hat geschrieben:
12. Dez 2018, 07:01
Hi Mekosch,

mich würde das Fahrwerk der Thruxton R interessieren (Wartung, Einstellung).
dito
(und nebenbei das Tema Bremse :evil+: )
:wink+:

Pit
BildThruxy , die 2.DIVA im Stall :lol+:Bild

Benutzeravatar
HerrZett
Beiträge: 288
Registriert: 15. Okt 2012, 17:48
Motorrad: Bonneville SE 2012,
Kawasaki ZR750 Zephyr 1993,
Kawasaki ZR750 Zephyr 1995,
Ducati Monster S2R 2004
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von HerrZett » 12. Dez 2018, 16:32

Moin,

also AC Köpfe und auch "die anderen" von Innen zu sehen find ich echt cool ! :88:

Gruß, Kai
Ich bin kein Biker; ich bin Motorradfahrer !

Benutzeravatar
hoagie04
Beiträge: 89
Registriert: 18. Sep 2012, 21:43
Motorrad: Bonneville SE
Wohnort: Essen

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von hoagie04 » 12. Dez 2018, 16:57

traildiaries hat geschrieben:
12. Dez 2018, 06:49
Moin Moin Andreas,

bin kein wirklicher Oldtimer, wäre aber stark an der Kopf-Motor ich schau mal rein Nummer interessiert.

Vielen Dank für Dein (Euer) Engagement :3
...da schließe ich mich voll und ganz an!

Glück Auf

Tobias

Benutzeravatar
thomaswagner-hh
Beiträge: 980
Registriert: 14. Dez 2009, 05:51
Motorrad: SR 500 (1986), Bonneville Black (2007)
Wohnort: Hamburg

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von thomaswagner-hh » 13. Dez 2018, 12:23

Ich wäre auch für "Alles, was geht" :-))

Man kann ja vielleicht beide Felder bedienen; dann halt straffer :-)


See you

Thomas

Benutzeravatar
Timotheus
Beiträge: 37
Registriert: 29. Jun 2014, 12:14
Motorrad: '06 Bonneville T100
'72 CB 500 four
Wohnort: 21258

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Timotheus » 13. Dez 2018, 13:42

Ich wäre stark am Thema Kopfbearbeitung (AC) interessiert. Alles andere lasse ich mal auf mich zu kommen.

Grüße Timmy
Sagt das eine Moped zum anderen: "Mensch, du siehst aber gut aus!"
Darauf das andere: "Jaaaa.... Ich bin ja auch frisch frisiert...!"

Benutzeravatar
Äst
Beiträge: 121
Registriert: 8. Dez 2015, 12:28
Motorrad: ;o)
Spirit of Slippery Sam

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Äst » 13. Dez 2018, 13:56

Rainman hat geschrieben:
11. Dez 2018, 22:12
Moin,

dein Vorschlag für AC und LC findet mein volles Interesse. :3

:+drink:

Mit Fahrergruß der Rainman
:3 zustimm...

Gibbet es wieder eine Teilung AC/LC ? :rock ?
... ansonsten könnte es, wie Thomas schrieb, ein wenig straff werden.

Danke Mekosch vorab für Deinen/ Euren Einsatz

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 165
Registriert: 30. Jun 2016, 14:31
Motorrad: (Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2016 R.I.P.)
Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2018
Moto Guzzi Café Racer Bj. 1979
Honda VT 600 Shadow, gechoppt Bj. 1989
Wohnort: Münster

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von hellacooper » 13. Dez 2018, 16:26

Moin,

ich bin Neuling beim Seminar, deswegen:

- Vergaser interessieren mich nicht, da LC (1200R)
- EFI Grundzüge/Funktionsweise vielleicht vorab nochmal als Abriss, da ich da noch nicht wirklich im Thema bin :idea+:
- Fahrwerk (speziell der 1200 R!) immer gerne!!
- Thema Bremse auch sehr gerne, wobei ich da eher Ruhe habe

- der Rest (Köpfe etc. ) ist auch gut

Von mir aus auch gerne zeitig (auch gerne vormittags) beginnen, umso mehr Zeit haben wir. Und da ich eh in HH übernachte, vielleicht ergibt sich anschließend noch was Biertechnisches... :88: :mrgreen:

Gruß

André

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 3073
Registriert: 3. Aug 2008, 10:10
Motorrad: Schwarze Thruxton R
Wohnort: Wolfsburg

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von Jörn » 13. Dez 2018, 17:08

hellacooper hat geschrieben:
13. Dez 2018, 16:26
Moin,

ich bin Neuling beim Seminar, deswegen:

- Vergaser interessieren mich nicht, da LC (1200R)
- EFI Grundzüge/Funktionsweise vielleicht vorab nochmal als Abriss, da ich da noch nicht wirklich im Thema bin :idea+:
- Fahrwerk (speziell der 1200 R!) immer gerne!!
- Thema Bremse auch sehr gerne, wobei ich da eher Ruhe habe

- der Rest (Köpfe etc. ) ist auch gut

Von mir aus auch gerne zeitig (auch gerne vormittags) beginnen, umso mehr Zeit haben wir. Und da ich eh in HH übernachte, vielleicht ergibt sich anschließend noch was Biertechnisches... :88: :mrgreen:

Gruß

André
:lt :lt :lt :3

Q-bike ist bis ca. 14:00 Uhr am Samstag geöffnet, da kann kein "Seminar" durchgeführt werden.

Ich denke, nach dem "Seminar" wird es schwer etwas zu finden, was noch geöffnet hat ;-)

....und Bier gibt es auch.

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 165
Registriert: 30. Jun 2016, 14:31
Motorrad: (Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2016 R.I.P.)
Thruxton 1200 R Track Racer Bj. 2018
Moto Guzzi Café Racer Bj. 1979
Honda VT 600 Shadow, gechoppt Bj. 1989
Wohnort: Münster

Re: Technikseminar 2019 Inhalt

Beitrag von hellacooper » 13. Dez 2018, 18:43

hellacooper hat geschrieben:
13. Dez 2018, 16:26
ich bin Neuling beim Seminar...
Deswegen weiß ich das doch nicht. Also von mir aus auch nachmittags... :+sorry:
Jörn hat geschrieben:
13. Dez 2018, 17:08
Ich denke, nach dem "Seminar" wird es schwer etwas zu finden, was noch geöffnet hat ;-)
:shock: Ich denke, wir sind in Hamburg!? :?

Gruß

André

Antworten

Zurück zu „TechnikSeminar HH“