Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Hier komm alles außer Triumph Twins rein. Fremdfabrikate, Ein-, Zwei-, Drei- und mehr Zylinder.
Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.

Antworten
Benutzeravatar
spi
Beiträge: 1393
Registriert: Sonntag 6. März 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von spi »

bastlwastl hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 17:25
bevor ich ne Vespa nem dann lieber ne C125 supercub ;-)
Contra Supercup: Nur als Einsitzer, kein Staufach, Gangschaltung
Pro: 1.400€ billiger
"pure Vernuft darf niemals siegen..."
On Tour: https://www.youtube.com/user/testguru1976

Benutzeravatar
Wurzelpeter
Beiträge: 4327
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 14:57

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von Wurzelpeter »

spi hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 19:14
Contra Supercup: ... Gangschaltung
Das ist ja das geile an dem Ding, ..cub und nicht ..cup. Noch dazu andersrum und ohne Kupplungshebel. An der Ampel Schalthebel runterdrücken, Gas aufdrehen und Schalthebel mit Gefühl kommen lassen. Was dann passiert kann kein Automatikroller.

Gruss, Wurzelpeter
Ich hasse verwurzelte Wanderwege

Benutzeravatar
bastlwastl
Beiträge: 290
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 09:22
Motorrad: MT01,Guzzi-LM2,1200ScramblerXE,Motobecane MB1

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von bastlwastl »

naja pro supercub
ölwechsel in 2 minuten
ventile einstellen in 3 minuten
absolut wartungsarm und freundlich im alltag
verbrauch 2 liter

bei der neuen schüttel ich aber immer noch den kopf in sachen zuladung ,platz und seitenständer ...
keine ahnung was honda da geritten hat

mahrfreund
Beiträge: 877
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:15
Motorrad: T-100 Sixty

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von mahrfreund »

..eine Cub für 2 Wohlstandsdeutsche gibt es nicht. Für Okinawajapaner sehr wohl.
Esst mehr Fisch.
in seinem Sessel dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum (K.M)

Benutzeravatar
Royalist
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 20:39
Motorrad: Bonneville T100 Bj. 2006
Wohnort: Oldenburg

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von Royalist »

Nobby hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 12:07
Nobby hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 12:07
Bin auch neugierig.
Allerdings sagt die Papierform, dass diese Enfields bei weniger Leistung kaum leichter sind als die new Bonnevilles. Also bitte berichten, der Herr ;-)
Ich hatte nach einer mehrstündigen Probefahrt einen sehr angenehmen Eindruck von der Interceptor.
Weniger Leistung fiel mir gar nicht groß auf, das Gewicht ist aber ähnlich schwer wie meine T100 = daher bleibe ich bei der Vergaser-Bonnie.
Beste Grüße von Chris aus Oldenburg
Früher BMW R60/5, R80 G/S, MG Cali II, Bullet 500 pre-unit, jetzt Himalayan+Bonneville T100 

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 1393
Registriert: Sonntag 6. März 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von spi »

Ich war heute in Potsdam unterwegs. Und da gibt es auch einen Händler der Enfield‘s verkauft. Gefahren bin ich sie nicht, aber angeschaut habe ich sie. Schon toll, was man für 6.500€ aus dem Laden rollen kann. Die wirkt wirklich wertig. Nur die Schweißnähte rund um den Lenkkopf sahen etwas grobschlächtig aus. Ansonsten top.

Bild
"pure Vernuft darf niemals siegen..."
On Tour: https://www.youtube.com/user/testguru1976

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 4741
Registriert: Freitag 23. September 2005, 23:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von Rainer »

Ja das stimmt. Aber mir machen 50 PS echt keinen Spaß mehr. So 70 müssen es aus meiner Sicht schon sein, um souverän zu fahren
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 1393
Registriert: Sonntag 6. März 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von spi »

Ich hab mich damals nach der Fahrschule mit 34 PS wie ein Held gefühlt. Dann der Umstieg auf eine Nackte mit vier Zylindern und gut 80 PS. Der totale Wahnsinn. Als nächstes der V2 mit 1100 ccm und gut 100Nm. In den Bergen grandios. Jetzt die Bonnie.
Ich hatte immer nur ein Motorrad in der Garage. Da gibt man sich mit dem zufrieden, was man gerade fährt. Ich denke, genauso wäre es mit der 650‘er Enfield. ABER für mich derzeit keine Option. Dafür macht mir die Bonnie zu viel Spaß und schön ist sie auch noch.
"pure Vernuft darf niemals siegen..."
On Tour: https://www.youtube.com/user/testguru1976

Benutzeravatar
Rainman
Betreiber
Beiträge: 2435
Registriert: Freitag 1. Dezember 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
106,9 tsd Km
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von Rainman »

Ich persönlich finde es sehr angenehm, wählen zu können welches Kraftrad dir während der Ausfahrt Freude bereiten soll. Dekadent, aber angenehm.

Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
paule
Pflegekraft
Beiträge: 6300
Registriert: Sonntag 17. Juni 2007, 13:44
Motorrad: ❤ ☠
Paula Thrux 108.6 tkm (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 21.7 tkm (41.300km) 2016/07/16
Wohnort: Nah Schduagert

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von paule »

Nächsten Donnerstag Urban GS
Friede und ein langes Leben. Grüßle, Paule
Es gibt keine kleinen Leute - es gibt nur Menschen,
die andere klein machen. Willi Bleicher


Bild

Benutzeravatar
StephanW
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 09:01
Motorrad: 2016er Bonni T120 Black
1986er 650er Suzuki Bobber eLSe
Wohnort: Münster NRW

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von StephanW »

paule hat geschrieben:
Donnerstag 19. September 2019, 18:18
Nächsten Donnerstag Urban GS

Genau die hatte ich letzten Sonntag.

Auf einer Tour mit einer Freundin getauscht.
Nicht ganz ohne Erleichterung festgestellt das mir meine t120 besser gefällt :hug , optisch sowieso.
Geht zwar sehr zornig zur Sache, ist aber rauer und braucht ordentlich Drehzahl damit die Kuh fliegt.
War ohne Drehzahlmesser ständig im Begrenzer, ist aber wohl Gewohnheit.
Die Kraft der Bonnie unten raus find ich super und die 30 ps weniger fallen gar nicht so doll auf... :kopfueber :-)

Benutzeravatar
sailor
Beiträge: 1032
Registriert: Samstag 21. Mai 2005, 14:35
Motorrad: BMW RnineT, BMW R80
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ich weiß wo ich die nächste Woche zur Probefahrt gehe

Beitrag von sailor »

StephanW hat geschrieben:
Donnerstag 19. September 2019, 20:54
paule hat geschrieben:
Donnerstag 19. September 2019, 18:18
Nächsten Donnerstag Urban GS

Genau die hatte ich letzten Sonntag.

Auf einer Tour mit einer Freundin getauscht.
Nicht ganz ohne Erleichterung festgestellt das mir meine t120 besser gefällt :hug , optisch sowieso.
Geht zwar sehr zornig zur Sache, ist aber rauer und braucht ordentlich Drehzahl damit die Kuh fliegt.
War ohne Drehzahlmesser ständig im Begrenzer, ist aber wohl Gewohnheit.
Die Kraft der Bonnie unten raus find ich super und die 30 ps weniger fallen gar nicht so doll auf... :kopfueber :-)
Boxermotoren brauchen keine Drehzahl und schon gar keinen Begrenzter. Druck ist ab Standgas da. Drehzahlmesser unnötig. Gib dem Motor ne zweite Chance.


Grüße
Sailor

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate / Ein- und Mehrzylinder“